Logic fragt immer zweimal, ob gespeichert werden soll

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
Snippet
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 16 Mai 2024 - 2:17

Logic fragt immer zweimal, ob gespeichert werden soll

Beitrag von Snippet »

Hi Leute!

Mal ne Frage. Wenn ich ein Projekt abspeichern will, sagen wir es heißt „Sommerlied 2“. Und jetzt habe ich daran weitergearbeitet, also nenne ich es „Sommerlied 3“. Sprich: Ich wähle also „Speichern unter“ aus, gib den Namen mit der 3 am Ende ein. So dann ist es gespeichert. Als nächstes will ich das Projekt schließen, ohne dass ich auch nur ein winzige Kleinigkeit am Song verändert habe, seitdem letzten speichern Sekunden zuvor. Aber es fragt mich „Willst du die Änderungen speichern?“ Warum fragt mich das Logic denn direkt erneut? Ich wähle dann meistens „Speichern“, obwohl ich garnicht weiß, was ich jetzt an Veränderungen speichere, weil ich ja nichts geändert habe. Kann mir jemand erklären, warum das so ist?

Ich klicke auch manchmal auf „Nein“ also nicht speichern. Scheint keinen Unterschied zu machen, weil Sekunden davor hatte ich es ja eh mit „Speichern unter“ abgespeichert.
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3765
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: Logic fragt immer zweimal, ob gespeichert werden soll

Beitrag von Axel »

Aloha, Dein Logic ist nicht kaputt- alles richtig so.
Der Vorgang ist doch: öffnen von Version 2, weiterarbeiten, eine Kopie der veränderten Version 2 speicherst Du als Version 3. Tatsächlich ist jetzt V3 auf dem neusten Stand, aber Logic fragt, was mit der Version 2, die Du ja bearbeitet hast passieren soll. Wenn Du die Änderung jetzt für Version 2 speicherst, hast Du (m.E.) zwei identische 3er Versionen. Allerdings hast Du dann keinen Zugriff mehr auf den Stand der Version 2. Nach Deiner Arbeitsweise wäre es also besser, die alte Version 2 auf Logics Nachfrage nicht neu abzuspeichern, dann bliebe Dir der vorige Stand in der V2 erhalten (außer Du hast vorher mal zwischengespeichert).
Besser: mach Dich mit den "Projektalternativen" (unter "Ablage") vertraut. Du speicherst immer nur ein Logic Projekt, aber kannst darin verschiedene Versionen verwalten, umbenennen, Exportieren etc.
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum
Benutzeravatar
wonshu
Postingminister
Beiträge: 2851
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Re: Logic fragt immer zweimal, ob gespeichert werden soll

Beitrag von wonshu »

Nein, wenn man "Speichern unter... " macht, dann wird das vorherige Projekt definitiv geschlossen.

Das ist es nicht.

Aber was es ist ist:
Manchmal kommen MIDI Daten an, die einen Parameter nochmal verändern, oder andere Modulationen passieren, oder es wird nochmal eine Audiodatei analysiert.

Das ist alles normal. Ich klick immer Speichern nochmal an...

Du kannst das übrigens haargenau beobachten, weil das Icon in der Titelzeile des Fenster wird grau, sobald eine Änderung vorgenommen wird (oder eben automatisch passiert, s.o.)

Kein Grund zur Besorgnis. Alles gut und richtig.
MacStudio M1, 128GB RAM, 1TB SSD, MetricHalo 2882 (3d Upgrade)
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3765
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: Logic fragt immer zweimal, ob gespeichert werden soll

Beitrag von Axel »

...wusste ich auch nicht! Habe mir das gleiche Verhalten so erklärt. Danke :)
Bleibt der Tip sich über die Projektverwaltung zu organisieren.
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum
Benutzeravatar
milchstrasse7
Mega User
Beiträge: 5417
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: Logic fragt immer zweimal, ob gespeichert werden soll

Beitrag von milchstrasse7 »

@snippet:

Ich würde bei in und demselben Song eh mit Alternativen (version 1/2/3….)in einem Projekt arbeiten.

Nur so als Tipp nebenbei.
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
wonshu
Postingminister
Beiträge: 2851
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Re: Logic fragt immer zweimal, ob gespeichert werden soll

Beitrag von wonshu »

Ich rate davon stark ab... habe einige Bekannte, die dadurch große Verwirrung angestiftet haben.

Es ist sehr viel übersichtlicher, im Finder mehrere Versionen zu verwalten als das intern zu machen.

Außerdem sind dann bei einem korrupten File gleich _alle_ Alternativen weg, während bei einzelnen Files das eine kaputt ist.
MacStudio M1, 128GB RAM, 1TB SSD, MetricHalo 2882 (3d Upgrade)
Benutzeravatar
spocintosh
Stamm User
Beiträge: 3614
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster
Kontaktdaten:

Re: Logic fragt immer zweimal, ob gespeichert werden soll

Beitrag von spocintosh »

+1 für Save As v1/2/3 und dann immer durchtoggeln...
"The greatest obstacle in the advancement of science is the illusion of knowledge - the notion that one already knows the answers."
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5834
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: Logic fragt immer zweimal, ob gespeichert werden soll

Beitrag von Clemens Erwe »

Ehrlich: Alternativen sind eigentlich eine tolle Idee.

Ich habe letztes Jahr ein paar Playalongs für einen Gitarrenlehrer gemacht. Bluesschema, Bluesschema mit Quickchange und mit Quickchange und Turnaround.
Das ganze einmal im straighten Rhythmus und einmal geshuffled.

Einmal mixen, Projektalternativen - fertig.

Vor kurzem wollte er das ganze noch mal in einer anderen Tonart - am längsten hat's gedauert, rauszufinden, dass die ganzen Sachen in Spuralternativen und Projektalternativen "versteckt" waren.
Ich hatte es schlicht und ergreifen vergessen.
Wie heißt das nochmal, wenn man vergisst wie das heißt, das man alles vergisst :P
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Snippet
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 16 Mai 2024 - 2:17

Re: Logic fragt immer zweimal, ob gespeichert werden soll

Beitrag von Snippet »

Super, ok dann ist das normal. Vielen Dank für eure Hilfe!
Antworten