Logic plötzlich außer Gefecht

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7612
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Logic plötzlich außer Gefecht

Beitrag von alexander »

Hallo alle,

habe hier ein seltsames Problem, neuestes Logic, neustes OS, Logic startet zwar, aber fast alle Menüs, vor allem auch die open/save Dialoge sind ausgegraut.

Ich kann keine Session neu erstellen oder öffnen. AU Plugins werden beim Start nicht gescannt. Ich kann zwar einen Scan provozieren indem ich das Aus- und
Eingangsgerät wechsle, das ändert aber nichts am grundlegenden Problem, dass alles ausgegraut ist. Ich habe gerade im Safe Mode gebootet, hilft auch nicht.

Zuvor hatte ich versucht auf die alte Logic Version zurückzugehen, selbes Verhalten. Habe die alte Version upgedated auf 11, selbes Verhalten. Es ist als ob das
Programm irgendwo in seiner hochfahr-check-everything Routine stoppt und halbfertig hochfährt. Die Menüs sind zwar alle da aber halt grau.

Ich werde morgen mal denn Apple-Support damit befassen. Falls jemand vorher schon eine zündende Idee dazu hat immer nur raus damit. Ich bin echt am Ende
mit meinem Latein. Schräg.

Liebe Grüße,
Alexander.
MacStudio M1 Max/32GB, Logic Pro, RD-150, Osmose, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
wallaby
Routinier
Beiträge: 355
Registriert: 09 Apr 2021 - 20:21
Logic Version: 10
Wohnort: Swiss Zürich

Re: Logic plötzlich außer Gefecht

Beitrag von wallaby »

Ich würde mal einen Demosong doppelklicken...
Macintosh HD / Library / Application support / Logic / Logic Pro X Demosongs
zB das Project Manzana.logicx
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7612
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Logic plötzlich außer Gefecht

Beitrag von alexander »

ich kann gar keinen song öffnen, egal welchen. werde morgen einen demosong probieren, vermute aber, dass das keinen unterschied machen wird. aber danke für die idee.
MacStudio M1 Max/32GB, Logic Pro, RD-150, Osmose, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
bitzone
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1561
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Logic plötzlich außer Gefecht

Beitrag von bitzone »

Benutzer wechseln und/oder ohne Plugins starten würde mir einfallen.
Klingt jedenfalls echt mies …
Benutzeravatar
spocintosh
Stamm User
Beiträge: 3614
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster
Kontaktdaten:

Re: Logic plötzlich außer Gefecht

Beitrag von spocintosh »

Preferences trashen sollte helfen...das kann eigentlich das Einzige sein, woran's hängt, wenn's auch bei der alten Version auftritt.
"The greatest obstacle in the advancement of science is the illusion of knowledge - the notion that one already knows the answers."
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3765
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: Logic plötzlich außer Gefecht

Beitrag von Axel »

Nach dem Update auf 11 hat das hier auch nicht gespielt. Ich hatte Logic vorher als Rosetta laufen, das hat Version 11 übernommen. Einmal auf native gestellt lief es, danach auf Rosetta zurück, lief auch wieder.
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7612
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Logic plötzlich außer Gefecht

Beitrag von alexander »

Rosetta ist es nicht (Checkbox nicht gecheckt), einen Demosong kann ich auch nicht öffnen und die Preferences sind es auch nicht (habe die entfernt und nochmals gestartet, kein Unterschied). Wird wirklich spannend. bin schon neugierig was Apple sagt.
MacStudio M1 Max/32GB, Logic Pro, RD-150, Osmose, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
reiztrigger
Mega User
Beiträge: 5237
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 10
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: Logic plötzlich außer Gefecht

Beitrag von reiztrigger »

klingt übel 8O
glaube zwar nicht, dass das wirklich zusammenhängt, aber hast du mal das audio/midi setup aufgemacht?
sieht das soweit gut aus? war bei mir kürzlich mal zerschossen; irgendwann gings dann wieder...
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7612
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Logic plötzlich außer Gefecht

Beitrag von alexander »

audio midi setup sieht soweit ok aus, aber ich bin nicht sicher wie es aussehen sollte. es ist sind alle devices da, allerdings ist alles greyed out hab ich das gefühl. kann ich das irgendwie resetten?
MacStudio M1 Max/32GB, Logic Pro, RD-150, Osmose, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
reiztrigger
Mega User
Beiträge: 5237
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 10
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: Logic plötzlich außer Gefecht

Beitrag von reiztrigger »

greyed out im audio- UND im midifenster?
kannst du die elemente im midi-studio (externe synths etc) doppelklicken und verschieben?
geht das anlegen einer neuen konfiguration?
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 14688
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Logic plötzlich außer Gefecht

Beitrag von Stephan S »

Wenn im Audio Midi Setup alles grau ist, dürfte das eher ein Core Audio Problem sein.
Ich würde mal alles abziehen und mit internen Treibern probieren. Interessant wäre dann auch, ob irgendwas anderes Audio noch spielt.

Ggf. mal den Ordner Audio in den Prefs verstecken.
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7612
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Logic plötzlich außer Gefecht

Beitrag von alexander »

reiztrigger hat geschrieben: 16 Mai 2024 - 9:59 greyed out im audio- UND im midifenster?
kannst du die elemente im midi-studio (externe synths etc) doppelklicken und verschieben?
geht das anlegen einer neuen konfiguration?
im midi fenster. aber es ist ja im moment auch gar nichts aktiv, wahrscheinlich rührt das daher.

neue konfiguration konnte ich anlegen, ja.
MacStudio M1 Max/32GB, Logic Pro, RD-150, Osmose, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7612
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Logic plötzlich außer Gefecht

Beitrag von alexander »

Stephan S hat geschrieben: 16 Mai 2024 - 10:33 Wenn im Audio Midi Setup alles grau ist, dürfte das eher ein Core Audio Problem sein.
Ich würde mal alles abziehen und mit internen Treibern probieren. Interessant wäre dann auch, ob irgendwas anderes Audio noch spielt.
das glaube ich auch (core audio).

nur mit intern ändert gar nichts. ich habe den eindruck, dass logic erst gar keinen kontakt zu core audio aufnimmt, sondern vorher schon
aufgibt.

ich hab in ein paar minuten den termin mit apple, mal sehen was die sagen. ich erzähle es euch dann gerne.
MacStudio M1 Max/32GB, Logic Pro, RD-150, Osmose, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 12725
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: Logic plötzlich außer Gefecht

Beitrag von MarkDVC »

Sorry wenn Du das hier alles gemacht bereits hast Alexander, aber falls nicht:

https://support.apple.com/en-gb/119881

Gruß

Mark
Mac Studio M1 Ultra 128 GB, 14.5, ULN 8, UF8,UC1,C4|Utr, AMT|MBP 16" i9 64GB OS 13.6.6, 2882|LPX 11.0|Audioease, Waves, PSP, Softube, Relab, Ohm, UAD, Snx, Spitfire, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
mfritze
König
Beiträge: 972
Registriert: 06 Mai 2003 - 1:52
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburg, Germany

Re: Logic plötzlich außer Gefecht

Beitrag von mfritze »

Ok, noch 'ne Idee: erstelle einen neuen User auf dem System, logge dort ein und starte Logic Pro. Wenn das funktioniert, dann ist es irgendeine Preference Datei o.ä.
Antworten