Logic 11 angekündigt

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

SG2
König
Beiträge: 807
Registriert: 06 Aug 2013 - 19:28

Re: Logic 11 angekündigt

Beitrag von SG2 »

Geheimagent hat geschrieben: 12 Mai 2024 - 10:45 Gefährlich ist die KI für den Duchschnitt, Musiker die herrausragend sind werden nicht ersetzt werden können.
Jetzt weißt du, wieso ich mich bedroht fühle :lol:

Zum Glück mach ich Musik hauptsächlich für mich und nicht für andere. Da ist es egal ob was aus der KI kommt oder nicht. Am Ende muss es mir gefallen.
Benutzeravatar
Casanovasolutions
Routinier
Beiträge: 481
Registriert: 15 Dez 2017 - 22:56

Re: Logic 11 angekündigt

Beitrag von Casanovasolutions »

Ich bin herrausragend schlecht.......ich hab ebenso nichts zu befürchten (hallo

Wollte so eben das Update wagen (Backup von 10.7.4 habe ich gemacht)....huch angezeigt wird mir nur 10.8.1 8O
Mac Mini M1, RME Babyface Pro FS & Motu M4, Adam Audio A4V, Ableton Push 2 & Live 11, Maybach Gitarren, Fractal Audio AxeFx III Turbo
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3765
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: Logic 11 angekündigt

Beitrag von Axel »

Offizieller release ist heute. Zeitunterschied eingerechnet dürfte es heute Nachmittag im AppStore auftauchen 👋
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum
Benutzeravatar
MikeSilence
Stamm User
Beiträge: 3199
Registriert: 01 Dez 2003 - 9:53
Logic Version: 10
Wohnort: Zwischen Köln und Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Logic 11 angekündigt

Beitrag von MikeSilence »

War wohl noch nix... :-D
http://www.silentbeat.de
http://www.mm-medienservice.de
Equipment:
Mac Mini M1 8GB RAM / DiGiGrid IOX / X-Touch One
Tannoy Ellipse 8 / KRK6000 / B2092A
Logic 7-X / Live 10-12 / Komplete 11 Ultimate
AKG Solidtube
Benutzeravatar
wonshu
Postingminister
Beiträge: 2851
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Re: Logic 11 angekündigt

Beitrag von wonshu »

Ist bei mir jetzt aufgetaucht 22:32...
MacStudio M1, 128GB RAM, 1TB SSD, MetricHalo 2882 (3d Upgrade)
Benutzeravatar
MikeSilence
Stamm User
Beiträge: 3199
Registriert: 01 Dez 2003 - 9:53
Logic Version: 10
Wohnort: Zwischen Köln und Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Logic 11 angekündigt

Beitrag von MikeSilence »

Hier jetzt auch... los gehts. (clap) (alarm)
http://www.silentbeat.de
http://www.mm-medienservice.de
Equipment:
Mac Mini M1 8GB RAM / DiGiGrid IOX / X-Touch One
Tannoy Ellipse 8 / KRK6000 / B2092A
Logic 7-X / Live 10-12 / Komplete 11 Ultimate
AKG Solidtube
Benutzeravatar
Casanovasolutions
Routinier
Beiträge: 481
Registriert: 15 Dez 2017 - 22:56

Re: Logic 11 angekündigt

Beitrag von Casanovasolutions »

*runterlädt* 🤗 12.28GB extra 😌
Zuletzt geändert von Casanovasolutions am 13 Mai 2024 - 23:06, insgesamt 1-mal geändert.
Mac Mini M1, RME Babyface Pro FS & Motu M4, Adam Audio A4V, Ableton Push 2 & Live 11, Maybach Gitarren, Fractal Audio AxeFx III Turbo
Benutzeravatar
bitzone
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1561
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Logic 11 angekündigt

Beitrag von bitzone »

Bin echt gespannt auf den Splitter, lädt.
Benutzeravatar
bitzone
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1561
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Logic 11 angekündigt

Beitrag von bitzone »

Läuft.
Hab gerade ein altes 4-Spur Stück gesplittet und bin erstmal beeindruckt.
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 12725
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: Logic 11 angekündigt

Beitrag von MarkDVC »

Hier auch. Stem Splitter wirkt sehr schnell, es dauert nur wenige Sekunden um ein 3-4 Minutiges Lied damit auseinander zunehmen. Die Signalen sind zwar nicht perfekt - Ich habe auch den Eindruck, je komplexer der Musik desto mehr Artefakten hörbar sind. Die Summe der 4 gesplittete Dateien klingt aber genau wie die Quelldatei.

Ich habe gerade versucht, ein Paar Live Spuren damit zu behandeln, Drum OHs mit Übersprechungen von Stage Monitoren und Gitarren Verstärker, auch Gesangs Spuren mit allerlei Drums, Verstärker usw.

Ich bin davon sehr beeindrückt, die Signalen sind wirklich sauber. Das wird sehr nützlich sein (clap)

Gruß

Mark
Mac Studio M1 Ultra 128 GB, 14.5, ULN 8, UF8,UC1,C4|Utr, AMT|MBP 16" i9 64GB OS 13.6.6, 2882|LPX 11.0|Audioease, Waves, PSP, Softube, Relab, Ohm, UAD, Snx, Spitfire, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
bitzone
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1561
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Logic 11 angekündigt

Beitrag von bitzone »

Schlagzeug und Bass sind ziemlich gut, aber wenn die Stimme anteilig zu leise ist, wie bei meinem Stück, gibt es Artefakte, logisch.
Alle Spuren gleichzeitig abgespielt klingen mir erstmal identisch zum Ausgangsmaterial, das ist schon cool.
Benutzeravatar
spocintosh
Stamm User
Beiträge: 3614
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster
Kontaktdaten:

Re: Logic 11 angekündigt

Beitrag von spocintosh »

Das ist wie bei so gut wie allen dieser Demixer-Integrationen der open source Deezer-Algo, den es schon seit Jahren gibt und anhand des Deezer-Gesamtportfolios trainiert ist. War ohne DAW-Integration allerdings bisher schwieriger auszuführen, die Standalone-Installation ist nämlich nicht so ohne. Ich hab das dann auch irgendwann aufgegeben und lieber webinterfaces mit up-/downloads dafür benutzt
Ich benutz den Algo aber nun schon ein paar Jahre und bin immer wieder auch erstaunt und ziemlich zufrieden. Hat mir schon einige Sachen gerettet und möglich gemacht, die anders nie funktioniert hätten.
Spannende Zeiten...dass Logic das mal eingebaut hat, hätt ich nicht erwartet.
"The greatest obstacle in the advancement of science is the illusion of knowledge - the notion that one already knows the answers."
Benutzeravatar
wonshu
Postingminister
Beiträge: 2851
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Re: Logic 11 angekündigt

Beitrag von wonshu »

wonshu hat geschrieben: 08 Mai 2024 - 13:08 Stem-Splitter ist einfach das, was izotope RX Music Rebalance auch macht: Vocals, Bass, Percussion, Rest...

Klar, super praktisch und gut, dass es jetzt eingebaut ist. Aber es nur eine temporäres Hilfsmittel...
Ich möchte korrigieren:

Der Arbeitsfluss ist so, wie es jetzt eingebaut ist sehr sehr sehr sehr viel besser als alles was wir vorher hatten. <3
MacStudio M1, 128GB RAM, 1TB SSD, MetricHalo 2882 (3d Upgrade)
Benutzeravatar
hugoderwolf
Moderator
Beiträge: 6661
Registriert: 22 Feb 2003 - 14:10
Logic Version: 0
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Logic 11 angekündigt

Beitrag von hugoderwolf »

MarkDVC hat geschrieben: 13 Mai 2024 - 23:45Die Summe der 4 gesplittete Dateien klingt aber genau wie die Quelldatei.
Gerade mal getestet mit einem recht vollen Mix. Phase drehen zeigt, dass es nicht perfekt rekonstruiert, es bleibt ein leises Residuum übrig. Aber wenn man das hochzieht und ggf. etwas komprimiert oder expandiert, klingt es als eigenständiges Effektloop auch ziemlich geil (also je nach Material natürlich, aber bei meinem Testtrack klang's tierisch).
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 12725
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: Logic 11 angekündigt

Beitrag von MarkDVC »

hugoderwolf hat geschrieben: 14 Mai 2024 - 9:55
Gerade mal getestet mit einem recht vollen Mix. Phase drehen zeigt, dass es nicht perfekt rekonstruiert, es bleibt ein leises Residuum übrig. Aber wenn man das hochzieht und ggf. etwas komprimiert oder expandiert, klingt es als eigenständiges Effektloop auch ziemlich geil (also je nach Material natürlich, aber bei meinem Testtrack klang's tierisch).
Kann es sein dass irgendwelche dafür eingesetzte Prozesse - Filter oder was auch immer -ein wenig Latenz verursachen?

Gruß

Mark
Mac Studio M1 Ultra 128 GB, 14.5, ULN 8, UF8,UC1,C4|Utr, AMT|MBP 16" i9 64GB OS 13.6.6, 2882|LPX 11.0|Audioease, Waves, PSP, Softube, Relab, Ohm, UAD, Snx, Spitfire, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Antworten