studio bilder....weiter gehts...

Smalltalk etc. - Halt alles was sonst nirgendwo reinpasst

Moderatoren: Clemens Erwe, Mods

Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 11743
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von Peter Ostry »

Hm. Ich versorge mein Zeug nach einem Furman über drei schaltbare Leisten mit einzeln schaltbaren Ports plus eine schaltbare Doppelleiste. Hauptsächlich wegen Verminderung von Kabelsalat und Lautsprecher extra und so. Alles einpolige Schalter. Da hatte ich wohl bis jetzt bloß Glück – weil ich so unpraktisch verteilt habe, werden die Ströme pro Schalter nicht groß ... Aber ich bin gewarnt, danke.

Außerdem will ich auch so ein rotes Kabel.
Es ist ein Brauch von alters her:
Wer Sorgen hat, hat auch Likör!
Blip
Routinier
Beiträge: 475
Registriert: 28 Feb 2016 - 0:44
Logic Version: 10

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von Blip »

Das Teil sieht aus, als wär das direkt aus irgendeinem Used Sci-Fi Set gekommen. Richtig cool, dass das bei dir tatsächlich auch noch funktioniert!
Benutzeravatar
spocintosh
Stamm User
Beiträge: 3610
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster
Kontaktdaten:

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von spocintosh »

"The greatest obstacle in the advancement of science is the illusion of knowledge - the notion that one already knows the answers."
Benutzeravatar
spocintosh
Stamm User
Beiträge: 3610
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster
Kontaktdaten:

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von spocintosh »

Macht mal wieder Spaß...

Bild

Das werden wohl nur Wenige sagen, die Samstags um halb neun arbeiten...und das auch noch freiwillig.
"The greatest obstacle in the advancement of science is the illusion of knowledge - the notion that one already knows the answers."
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 14685
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von Stephan S »

Stellprobe mit den neuen Bässen:

Bild
Benutzeravatar
bitzone
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1560
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von bitzone »

So ein Klanglöwe hat positive Auswirkungen auf jeden Mix, hörte ich.
Benutzeravatar
Mahonie81
Kaiser
Beiträge: 1480
Registriert: 29 Jan 2007 - 10:08
Logic Version: 0

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von Mahonie81 »

Hier mal mein aktuelles Spielzimmer
Bild
Mac Studio M1 Max 32GB, macOS Ventura, Cubase 12
Benutzeravatar
spocintosh
Stamm User
Beiträge: 3610
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster
Kontaktdaten:

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von spocintosh »

Och ja...das is ja auch ganz schick.
Nur: Wo ist die Lavalampe ?
"The greatest obstacle in the advancement of science is the illusion of knowledge - the notion that one already knows the answers."
Benutzeravatar
Mahonie81
Kaiser
Beiträge: 1480
Registriert: 29 Jan 2007 - 10:08
Logic Version: 0

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von Mahonie81 »

Die ist tatsächlich mal bei irgend einem Umzug abhanden gekommen. (Muss mal meine Frau fragen, ob das Absicht war :lol: )
Mac Studio M1 Max 32GB, macOS Ventura, Cubase 12
Benutzeravatar
Mahonie81
Kaiser
Beiträge: 1480
Registriert: 29 Jan 2007 - 10:08
Logic Version: 0

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von Mahonie81 »

Ah hier der Beweis, 2010 war sie noch da.
Bild
Mac Studio M1 Max 32GB, macOS Ventura, Cubase 12
Benutzeravatar
Tim
Site Admin
Beiträge: 7910
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:55
Logic Version: 10
Wohnort: Darmstadt / Erzhausen
Kontaktdaten:

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von Tim »

Und wie machst Du jetzt einen guten Mix ohne Lavalampe?

Strange...
• iMac i5 (2020) • 40 GB RAM • SSD • Logic Pro X • UA Apollo • MacBook Air • M1 • 16 GB RAM
HeiMedia
Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 6351
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von muki »

Tim hat geschrieben: 19 Dez 2023 - 10:19 Und wie machst Du jetzt einen guten Mix ohne Lavalampe?

Strange...
vielleicht hilft dann das:
https://www.youtube.com/watch?v=h_lQ2tMgLVM

oder das:
https://apps.apple.com/at/app/neon-lava ... 67?l=en-GB
muki
Benutzeravatar
Casanovasolutions
Routinier
Beiträge: 481
Registriert: 15 Dez 2017 - 22:56

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von Casanovasolutions »

Ne Lava-Lampe - das könnte ich mir auch mal anschaffen..... :mrgreen:
Mac Mini M1, RME Babyface Pro FS & Motu M4, Adam Audio A4V, Ableton Push 2 & Live 11, Maybach Gitarren, Fractal Audio AxeFx III Turbo
Benutzeravatar
spocintosh
Stamm User
Beiträge: 3610
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster
Kontaktdaten:

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von spocintosh »

Jedes Studio-Bleichgesicht hat ja so sein Lieblingsmikro. Problem: All diese Mikros, die in der Topliga spielen, sind in der Regel selten oder teuer.
Meistens sind sie selten und teuer. Das führt zum nächsten Problem, zumindest in meinem Fall: Ich hatte "mein" Lieblingsmic leider nie selber.
Denn es ist vor allem selten, so selten, dass "teuer" nicht mal das Haupt-Ausschlußkriterium ist. Nur leider, wenn die ohnehin so selten zu bekommen sind, sind Exemplare, die nicht völlig abgerockt sind, noch viel seltener - weshalb ich letztlich doch immer Abstand genommen habe, wenn es doch mal eins gab. Jetzt hatte ich endlich Glück: Zustand wie neu, sensationell. Aus meiner Zwischenheimat Hannover, von einem Professor der Hochschule für Musik und Theater.

Knapp unter 1kg Mikrofon, Baujahr etwa 1992:

Bild

Und so sieht's unter der abnehmbaren Haube aus:

Bild

Ich freu mich über die Micas - der Kenner wird sich über den Akku wundern und das noch mehr, wenn ich schreibe, dass auf der anderen Seite der Platine noch ein zweiter sitzt.
Erklärung:
Weil die gerne etwas schwächliche Phantomspeisung (vor allem heute in USB Interfaces und dem ganzen billigen Mist) der Mic-Amps bei Dynamikspitzen zuweilen in die Knie gehen kann, wird sie hier nur zum Laden der Akkus hergenommen, während die Elektronik dann batteriebetrieben ist (und auch etwa 6-8 Std. ganz ohne Speisung durchhält, zur Not natürlich auch mit normalen 9V Batterien).
Das kennen wir von Highend-Vorverstärkern, aber hat hier nichts mit Brummfreiheit oder "sauberem Strom" zu tun, sondern mit der offenbar höheren und schnelleren Stromlieferfähigkeit.
Ergebnis: Das Mikro kann bis zu 148dB Krach verzerrungsfrei umsetzen, was ca 20 - 30dB mehr ist als bei den üblichen Mitbewerbern wie etwa Neumann U87.
Ich darf annehmen, dass das einer der Gründe ist, warum ich mich trotz der immer pervers extensiven Mikrofonschränke, auf die ich Zugriff hatte, zu 80% für dieses entschieden habe.
Es ist im shootout so warm, ausgewogen und souverän wie alle alle anderen der "Großen", dabei aber fast immer noch schneller, besser, geiler.

Hier ein altes Bild aus dem Studio in HH, etwa 2005 schätze ich...

Bild

Was haben wir damit so angestellt ? Das hier zum Beispiel...und im Mittelteil hört man dann auch, was das Teil kann - und wovon ein U87 deutlich überfordert gewesen wäre.

https://www.youtube.com/watch?v=Fj1gSjZruVo

Große Freude....ey, endlich.
Für mich der heilige Gral. Wie oft ich beide U47 wieder weggelegt hab, obwohl natürlich immer alle wollten, dass die besser sind - so auch ich natürlich anfangs. Später tat's mir dann schon fast immer leid. Solange nur gesäuselt oder vor sich hingebrummt wurde, war ja noch alles schick, auch Rap ist natürlich super - aber wenn jemand so explodiert wie Sarah, ist da einfach Ende.
Das CAD hingegen macht das...wahrscheinlich ist dieses CAD der größte Sleeper ever unter allen Gesangsmikrofonen...
"The greatest obstacle in the advancement of science is the illusion of knowledge - the notion that one already knows the answers."
Benutzeravatar
spocintosh
Stamm User
Beiträge: 3610
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster
Kontaktdaten:

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von spocintosh »

Bild

Und nun ist auch noch die elastische Halterung aka "Spinne" eingetroffen.

Bild

Bild
"The greatest obstacle in the advancement of science is the illusion of knowledge - the notion that one already knows the answers."
Antworten