Apple Loops auslagern geht jetzt?

Pro / Express

Moderatoren: d/flt prod., Mods

Antworten
Benutzeravatar
Audiomiditweaker
Stamm User
Beiträge: 3859
Registriert: 03 Jun 2002 - 19:46
Logic Version: 9
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Apple Loops auslagern geht jetzt?

Beitrag von Audiomiditweaker »

urban noise hat geschrieben:Ich kann nichts von dem was hier steht reproduzieren. Apple Loops Pfad Änderung finde ich der Übersicht halber auch etwas unglücklich. Man kann aber alles auslagern und neu indizieren lassen (per drag and drop in den Loop Browser).
dH also man kann alle installierent Apple loops auf die Audio Platte kopieren, und die OS platte vom Ballast befreien und es funktioniert?

Aber was ist dann mit Garageband?
AMT
http://www.tweakfest.ch

MacBookJoe 2.8Ghz, 4gb Ram | OSX 10.6, Logic9, Live8, TraktorPro | t.c. PowercoreFW, M-Audio ProjectMix, Akai APC40, Radium49, AudiophileFW, Novation ReMote SL & Nocturn49, KorgMS20L
Benutzeravatar
wonshu
Kaiser
Beiträge: 1411
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Beitrag von wonshu »

Geht alles...

aber statt Alias musst Du symbolic links verwenden (http://macupdate.com/info.php/id/10433). Das ist ein wenig doofer und musst auch zwischendrin mal deren Rechte ändern und so... aber geht alles.

Cheers und viel Glück
Hans
Gibt's jetzt: Guitar Kitchen Vol. 1 - eine Akustik Gitarren Loop Library - sliced and looped - für Kontakt, AppleLoops, ACID, rex2
Benutzeravatar
Petrosil
Stamm User
Beiträge: 3456
Registriert: 06 Sep 2002 - 22:00

Re: Apple Loops auslagern geht jetzt?

Beitrag von Petrosil »

Audiomiditweaker hat geschrieben: dH also man kann alle installierent Apple loops auf die Audio Platte kopieren, und die OS platte vom Ballast befreien und es funktioniert?

Aber was ist dann mit Garageband?
Es funktioniert. Ich habe es so gemacht, dass ich alle Apple Loops auf die Audio-Platte verschoben habe, und dann in Logic und GB neu indiziert habe (symbolische Links haben bei mir Probleme gemacht). Zum Indizieren einfach die entsprechenden Ordner auf den jeweiligen Loop Browser ziehen. Durch das Jam Pack Management von GB 2 bzw. Logic 7.1 kann man auch eigene Ordner indizieren lassen. Sprich die Auswahl einzelner Jam Packs oder eigenere Apple Loops Ordner funktioniert auch dann, wenn diese nicht am originalen Installationsort liegen.

Grüße, Manfred
Benutzeravatar
urban noise
Stamm User
Beiträge: 3628
Registriert: 04 Jun 2002 - 21:54
Logic Version: 0
Wohnort: hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von urban noise »

Stimmt, ich habe es auch so wie von Manfred beschrieben gemacht. Mit den Jam Packs werden ja auch Instruments und Samples installiert, und die habe ich per Alias mit dem Urverzeichnis verbunden, damit diese auch weiterhin im Exs24 als Garageband Instruments angezeigt werden.

Grüsse
Jens
High-No
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 16 Feb 2005 - 20:46

Beitrag von High-No »

hallöle!

also ich bin seit gestern ganz neu mit appleloops unterwegs.
bin bin pro 7 (kein gb installiert) unterwegs und habe jetzt folgende frage zur auslagerung der dateien auf externe fw hdd:

ich bekomm ja 3 ordner unter libary/application support/garage band/ installiert:
apple loops
appleloops index
instrument libary

in apple loops sind ja die eigetnlich ausgelagert werden sollen.
loop index ist klar, aber was hat es mit der instrument libary auf sich?
ist es nur für gb gedacht? wieso sind da exs files drin?
bin grad etwas verwirrt, denn der ordner sollte auch ausgelagert werden, da 4gb gross.

kann mich mal jemand aufklären?

werd den jetzt mal per symbolic link auslagern, aber trotzdem hätte ich geren gewusst, was es mit dem ordner au sich hat.

eine weitere fragee, nachdem ich die apple loops schon ausgelagert und neu indiziert habe:

wie kann ich denn am besten mal feststellen, ob er auch alles indiziert hat, sprich die zusätzlichen 2 jampacks die ich installiert habe?

und was ändert sich jetzt mit dem update auf 7.1 in bezug auf die nutzung und den umgang mit den apple loops?

recht vielen dank für die mithilfe
Benutzeravatar
Audiomiditweaker
Stamm User
Beiträge: 3859
Registriert: 03 Jun 2002 - 19:46
Logic Version: 9
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Audiomiditweaker »

urban noise hat geschrieben:Stimmt, ich habe es auch so wie von Manfred beschrieben gemacht. Mit den Jam Packs werden ja auch Instruments und Samples installiert, und die habe ich per Alias mit dem Urverzeichnis verbunden, damit diese auch weiterhin im Exs24 als Garageband Instruments angezeigt werden.

Grüsse
Jens
Danke Jens und Manfred! Aber das ging ja anfänglich nicht und davon wurde abgeraten, oder? Coole das es nun funzt... haben die das extra geändert, oder what happened...
AMT
http://www.tweakfest.ch

MacBookJoe 2.8Ghz, 4gb Ram | OSX 10.6, Logic9, Live8, TraktorPro | t.c. PowercoreFW, M-Audio ProjectMix, Akai APC40, Radium49, AudiophileFW, Novation ReMote SL & Nocturn49, KorgMS20L
Benutzeravatar
blinkmuffel
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1983
Registriert: 19 Sep 2004 - 19:20

Beitrag von blinkmuffel »

High-No hat geschrieben: loop index ist klar, aber was hat es mit der instrument libary auf sich? ist es nur für gb gedacht? wieso sind da exs files drin?
das sind vermutlich die garage band instruments. GB benutzt unter der haube auch exs-technik, deshalb exs-files.
die kannst du auch in logic benutzen, die tauchen im exs in einem extra untermenü namens garage band auf.
High-No hat geschrieben:und was ändert sich jetzt mit dem update auf 7.1 in bezug auf die nutzung und den umgang mit den apple loops?
das müsste alles in einem handbuch oder ähnlichem stehen, das entweder bei 7.1 dabei sein sollte oder aber als pdf auf der cd und/oder auf der apple-homepage zu finden ist.
das gilt sinngemäß übrigens auch für die frage, die ich oben beantwortet habe. wie wär's mit lesen? :D
High-No
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 16 Feb 2005 - 20:46

Beitrag von High-No »

supi, vielen dank!

ich weiss nicht genau warum ,aber heute zeigt der exs mir die garage band instrumente an, gestern hatte er wohl keinen bock.

wg. 7.1 hatte ich gefragt, weil ich es noch nicht habe, aber dachte dass vielleicht jemand schon erfahrungen damit gesammelt hat.
Benutzeravatar
blinkmuffel
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1983
Registriert: 19 Sep 2004 - 19:20

Beitrag von blinkmuffel »

ah, ok, aber wie gesagt, das müsste sich auf der homepage von apple finden lassen, außerdem gibt's diverse infos dazu hier im forum, auch den link zu den 7.1-neuerungen.

gruß
blinkmuffel

edit: http://www.apple.com/support/manuals/logicpro/
alphi
Routinier
Beiträge: 281
Registriert: 25 Nov 2006 - 22:54
Logic Version: 8
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von alphi »

laut apple sollte man die Apple Loops in GarageBand indizieren also in den Browser legen.
Dann kommt auch die Abfrage wo die Loops hinsollen.
MacPro, MBPro, MH ULN-8, Addierwerk, Logic9, ELKO Schmid ERM-15XL, ELKO Schmid MS-1, UM Ginko/Seismo/Flow, UM B1, UM 102, UM C4, UM 011, VSC-2, VSM-2, Q-Effekt, K-Stereo DD-2, Neumann, Filtek, ANT, Orban EQ´s.
Antworten