Tracks incl. der Taktangaben verschieben

Logic Audio Platinum, Gold

Moderatoren: metalfish, Mods

Antworten
hansilein
Routinier
Beiträge: 436
Registriert: 09 Feb 2004 - 22:46
Logic Version: 0
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Tracks incl. der Taktangaben verschieben

Beitrag von hansilein »

Hallo,

ich habe ein Arrangement, in dem viele Taktwechsel vorkommen.

Jetzt fällt mir ein, dass ich aber noch ein längeres Intro machen möchte.
Also muss ich alle Tracks nach hinten schieben.

Wie stelle ich es jetzt an, dass auch alle Taktwechsel-Angaben mit nach hinten rutschen? :?:

Gruss
Rethi
Benutzeravatar
guschdaff
Doppel-As
Beiträge: 138
Registriert: 09 Jun 2004 - 23:59

Beitrag von guschdaff »

Hallo,

mit einem einzigen Mausklick lässt sich die Verschiebung meiner Kenntnis nach nicht erledigen. Aber es sollte mir dem Taktwechsel -Editor funktionieren. Dort musst du halt jeden Taktwechsel um die nötige Taktzahl nach hinten verschieben.
Hauptmenü Optionen > Takt- /Tonartwechsel-Editor (Tastenbefehl : apple 0)

Viel Erfolg, guschdaff
Benutzeravatar
ms70
Haudegen
Beiträge: 687
Registriert: 15 Okt 2002 - 18:22
Logic Version: 0
Wohnort: Planet Earth
Kontaktdaten:

Beitrag von ms70 »

einfacher noch so:

1. Cycle ziehen ueber soviele Takte, wie du einfuegen willst ab der Stelle wo sie eingefuegt werden sollen.

2. Alles auswaehlen (Apfel/Ctrl-A) und unter
'Funktionen -> Zeitabschnitt einfuegen/ausschneiden -> Zeitabschitt einfuegen' waehlen.

Dadurch werden soviele Takte, wie dein Cycle lang ist am Anfang des Cycles eingefuegt. Taktwechsel werden mit verschoben genauso wie Automationsdaten etc. ...
Aber wat weiss ich.. greetz - ms70

PC : P4/E (XP) - LAP 5.5.1 - RME
Mac: G5 (OSX) - Logic Pro 7.x.x - PT HD

"Bigamy is having one wife too many. Monogamy is the same". (Oscar Wilde)
hansilein
Routinier
Beiträge: 436
Registriert: 09 Feb 2004 - 22:46
Logic Version: 0
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag von hansilein »

:D

Vielen Dank Jungs!!!!

So gehts. Super.
mr.judge
Dienstältester Logicuser
Beiträge: 629
Registriert: 16 Feb 2003 - 20:08
Logic Version: 0
Wohnort: Bochum

Beitrag von mr.judge »

Wie war das doch gleich? 9/8 gefolgt von 5/4 dann ein bischen Langeweile mit 12/8 usw. Jaja, die guten alten Glamrock Zeiten. schick´mir doch mal ein mp3.
Gruß: Judge
hansilein
Routinier
Beiträge: 436
Registriert: 09 Feb 2004 - 22:46
Logic Version: 0
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag von hansilein »

ist gleich auf dem Weg.-)
Antworten