Audio im Hauptfenster löschen

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 11712
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Audio im Hauptfenster löschen

Beitrag von Peter Ostry »

bitzone hat geschrieben: 31 Mär 2024 - 11:56 Ach so ja, frisch Aufgenommen funktioniert das. Allerdings bekomme ich auch dann eine Nachfrage.
Wenns ganz frisch ist geht cmd-Z ohne Nachfrage.
Es ist ein Brauch von alters her:
Wer Sorgen hat, hat auch Likör!
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7554
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Audio im Hauptfenster löschen

Beitrag von alexander »

Peter Ostry hat geschrieben: 31 Mär 2024 - 14:11 Wenns ganz frisch ist geht cmd-Z ohne Nachfrage.
ja, das geht natürlich auch. aber ich bild mir ein ich kann auch nachher noch die files runterlöschen wenn ich will.
MacStudio M1 Max/32GB, Logic Pro, RD-150, Osmose, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
bitzone
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1521
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Audio im Hauptfenster löschen

Beitrag von bitzone »

alexander hat geschrieben: 01 Apr 2024 - 23:01 ich kann auch nachher noch die files runterlöschen wenn ich will.
Jetzt komme ich nicht mehr mit. Wovon reden wir, in welchem Fenster sind wir?
Die Ausgangsfrage zielte auf Löschung des Files von der Platte. Das geht im Audio-bin.
Die Löschung von Regionen im Arrangement bewirkt keine Löschung des Ursprungs-Files im Audio-bin, man löscht eben nur die Region im Arrangement (außer man macht das sofort nach einer Aufnahme), sind wir soweit zusammen?

Dazu kommt (bei mir), dass im Audio-bin das einfache Backspace nur die Audio-Files inkl. Regionen aus dem Projekt befördert, aber nix von der Platte löscht.
Solange die Files inkl. Regionen nicht genutzt werden, kommt da auch keine Abfrage.

Peters cmd-Z macht wohl die Aufnahme quasi rückgangig, ist das Audiofile dann auch plattenseitig gelöscht?
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7554
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Audio im Hauptfenster löschen

Beitrag von alexander »

bitzone hat geschrieben: 01 Apr 2024 - 23:08 Jetzt komme ich nicht mehr mit. Wovon reden wir, in welchem Fenster sind wir?
Im Arrange Window. Ich kann dort mittels backspace die Regionen bzw. Files löschen. Ich bekomme eine Abfrage ob ich sie nur aus dem Arrange entfernen will oder von der Platte löschen will.
bitzone hat geschrieben: 01 Apr 2024 - 23:08 Die Ausgangsfrage zielte auf Löschung des Files von der Platte. Das geht im Audio-bin.
Die Löschung von Regionen im Arrangement bewirkt keine Löschung des Ursprungs-Files im Audio-bin, man löscht eben nur die Region im Arrangement (außer man macht das sofort nach einer Aufnahme), sind wir soweit zusammen?
Wie gesagt nein, ich kann dank der Abfrage auch im Arrange Files von der Platte löschen.
bitzone hat geschrieben: 01 Apr 2024 - 23:08 Dazu kommt (bei mir), dass im Audio-bin das einfache Backspace nur die Audio-Files inkl. Regionen aus dem Projekt befördert, aber nix von der Platte löscht.
Solange die Files inkl. Regionen nicht genutzt werden, kommt da auch keine Abfrage.
Eventuell ist die Voraussetzung für die Abfrage, dass das File im Arrange genutzt wird. Das kann schon sein, da steig ich im Moment ehrlich gesagt noch nicht ganz durch. Müsste ich beobachten. Ich kann aus dem Stand jetzt nicht sagen ob ich die Abfrage auch im Audio-Bin bekomme.
bitzone hat geschrieben: 01 Apr 2024 - 23:08 Peters cmd-Z macht wohl die Aufnahme quasi rückgangig, ist das Audiofile dann auch plattenseitig gelöscht?
Genau, das funktioniert unmittelbar nach der Aufnahme und das File ist dann afaik ganz weg, auch von der Platte.
MacStudio M1 Max/32GB, Logic Pro, RD-150, Osmose, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
bitzone
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1521
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Audio im Hauptfenster löschen

Beitrag von bitzone »

alexander hat geschrieben: 02 Apr 2024 - 2:30 Im Arrange Window. Ich kann dort mittels backspace die Regionen bzw. Files löschen. Ich bekomme eine Abfrage ob ich sie nur aus dem Arrange entfernen will oder von der Platte löschen will.
[…] ich kann dank der Abfrage auch im Arrange Files von der Platte löschen.
Nehmen wir an, du hast eine Gesangsspur und schneidest per Schere einen Atmer aus. Den markierst du per Klick, drückst Backspace und wirst gefragt, ob du den kompletten Gesang löschen möchtest?
Benutzeravatar
milchstrasse7
Mega User
Beiträge: 5395
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: Audio im Hauptfenster löschen

Beitrag von milchstrasse7 »

bitzone hat geschrieben: 02 Apr 2024 - 6:37 Nehmen wir an, du hast eine Gesangsspur und schneidest per Schere einen Atmer aus. Den markierst du per Klick, drückst Backspace und wirst gefragt, ob du den kompletten Gesang löschen möchtest?
Sicher nicht.
In dem Moment wo ein File im Arrange bearbeitet wird bzw die Länge irgendwie verändert wird behandelt Logic das nicht mehr als File sondern als Region. Da wird dann nix mehr von der Platte gelöscht. Ab da geht das nicht mehr ohne Purzelbäume.

Wenn das File nach der Aufnahme mit backspace aus dem Arrange entfernt wird wird gefragt obs komplett als File weg kann oder ob das Kunst ist.
Mit cmd + z, wurde schon bemerkt, macht man die Aufnahme rückgängig. Dann isses auch weg.
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7554
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Audio im Hauptfenster löschen

Beitrag von alexander »

Genau. Ist wie milchstrasse7 sagt.
MacStudio M1 Max/32GB, Logic Pro, RD-150, Osmose, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Antworten