Logic 9 Songs auf neues System migrieren, was muss ich beachten?

Logic Studio 9

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
MusicMac09
Jungspund
Beiträge: 12
Registriert: 28 Feb 2019 - 12:52

Logic 9 Songs auf neues System migrieren, was muss ich beachten?

Beitrag von MusicMac09 »

Hallo zusammen,
seit 2008 arbeite ich mit Logic 9 auf nem alten DualCoreMac.
Die Songs enthalten massig virtual instruments.

Jetzt will ich mir nen neuen Rechner zulegen und endlich mit LogicPro x anfangen.
Also werde ich meine virtual instrument - Bibliothek aufspielen und dann die Songs importieren.

Frage: findet ein in Logic X importierter Song die in 9 genutzten vi? Die befinden sich ja an einem neuen Ort.

Danke für eure Hinweise / eigene Erfahrungen

MM
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 14552
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Logic 9 Songs auf neues System migrieren, was muss ich beachten?

Beitrag von Stephan S »

Nein, sie befinden sich nach wie vor im Components Ordner. Du musst lediglich die Lizenzen übertragen und ggf. Verweise auf Sample Libraries neu anlegen.
MusicMac09
Jungspund
Beiträge: 12
Registriert: 28 Feb 2019 - 12:52

Re: Logic 9 Songs auf neues System migrieren, was muss ich beachten?

Beitrag von MusicMac09 »

Ah, ich glaub, sowas wollt ich hören *schwitz
Das erleichtert die Entscheidung, den Schritt zu machen.
Vielen Dank und schönen Abend
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 14552
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Logic 9 Songs auf neues System migrieren, was muss ich beachten?

Beitrag von Stephan S »

Ich hatte vor längerer Zeit mal ein paar Tipps für einen Clean Install gegeben, könnte dir noch immer als Orientierung dienen:
Stephan S hat geschrieben: 26 Nov 2013 - 20:06 Du brauchst keine Dienste zu deaktivieren. Ich schmeiße immer das Dashboard raus- aber nicht wegen des Prozessorbedarfs sondern, weil ich es nicht mag, wenn ständig unzählige Ports mit dem Internet verbunden sind.
Lass du erstmal alles unberührt und stell sicher, dass alles flüssig läuft.

1. OS Installation über Datenträger
2. Update auf die gewünschte OS Version
3. Gerätetreiber/ ggf. Lizenzmanager installieren (ilok läuft heutzutage nicht mehr über deren HP sondern mit eigener Manager App), Native, BFD, Synchrosoft- was auch immer…
btw. falls du einen Software Key von Synchrosoft bzw eLicenser hast, zB von Arturia:
Achtung- besser einen Dongle kaufen und überspielen!
Überhaupt sind Hardware Dongles bei Neuinstallationen ein Segen!
4. Logic installieren

Für alles, was danach kommt, schmeißt du am besten Time Machine an.
Safari, Adressbuch, Mail, Calendar, Notizen etc. kannst du alles von Hand aus der alten User Library in die neue ziehen (immer entweder ein eigener Ordner im obersten Verzeichnis der Home Library oder einer im Application Support). Wichtig: Keychain- Ordner (Schlüsselbund). Der enthält all deine Zugangsdaten. Überhaupt ist Schlüsselbund ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, das ganze irgendwann mal gekaufte Zeuch online zu besorgen und zu autorisieren...
Den selbsterstellten Logic Content (also Plug In Presets etc.) holst du dir auch aus dem Application Support der alten User Lib.

Wenn du das gemacht hast, fühlt sich die Kiste schon wieder fast wie zuhause an und das dauert je nach dem wie gut du und dein Material beisammen sind, ca. 3-5 Stunden ab Null.

Programme und Plug Ins IMMER neu installieren und autorisieren.

Ausnahme:
Sachen aus dem Appstore- die werden dir als schon installiert angezeigt. Das nervt gehörig- sie lassen sich aber einfach aus dem alten Programmordner kopieren und erstellen beim ersten Start dann ihre Hilfsdateien auf deinem neuen System. Zum Test kannst du sie auch von der alten Platte starten.

Merk dir das schon mal als Fahrplan- alles weitere kannst du ja dann nachfragen, wenn es so weit ist (ich bin dann weit weg, daher diese Zeilen jetzt).
Edit: Es gibt Ausnahmen- z.B. Kontakt Player und Pianoteq, die die neueren Versionen nicht automatisch laden.
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 12637
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: Logic 9 Songs auf neues System migrieren, was muss ich beachten?

Beitrag von MarkDVC »

Wichtig ist auch zu erwähnen, höchstwahrscheinlich wirst Du einen M1/M2 "ARM" Mac nehmen. Die Audio Unit VI Versionen die auf dein Logic 9 Mac installiert waren sind sicherlich alt, müssen bestimmt aktuellisiert werden. Falls welche davon noch nicht native auf M1 laufen gibt es zwar eine Brücke, das sog. Rosetta 2, aber selbst damit werden neuere Audio Unit Versionen erforderlich sein.

Gruß

Mark
Mac Studio M1 Ultra 128 GB, 14.3, ULN 8, UF8,UC1,C4|Utr, AMT|MBP 16" i9 64GB OS 13.6, 2882|LPX 10.8.1|Audioease, Waves, PSP, Softube, Relab, Ohm, UAD, Snx, Spitfire, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
bobmusic
König
Beiträge: 987
Registriert: 11 Jun 2002 - 21:43
Logic Version: 2

Re: Logic 9 Songs auf neues System migrieren, was muss ich beachten?

Beitrag von bobmusic »

MusicMac09 hat geschrieben: 15 Apr 2023 - 22:01 Die Songs enthalten massig virtual instruments.
Aus deiner Angabe ist es nicht ersichtlich, stammen die eingesetzten VIs ausschließlich aus der Logic-Bibliothek oder benutzt Du auch plugins anderer Hersteller?
Beste Grüße, Robert

Mac mini i7 (2020), MacBook Pro 16" (2019), iPadPro, macOS 12.5, Logic Pro X, Dorico, RME FF400, Scarlett 18i8 3.Gen, Roland RD700GX & JD990, Korg Kronos & Trinity, Yamaha VL70m & FS1R, u-he, NI Komplete 13, KorgLC
MusicMac09
Jungspund
Beiträge: 12
Registriert: 28 Feb 2019 - 12:52

Re: Logic 9 Songs auf neues System migrieren, was muss ich beachten?

Beitrag von MusicMac09 »

Sehe jetzt erst, dass noch hilfreiche Tipps zur Frage kamen (Benachrichtigung ausgestellt, Neukauf verschoben)
Vielen Dank euch dafür, hab etwas besser verstanden, was dann abläuft.
Ich komm bestimmt nochmal mit Fragen, wenn`s umgesetzt wird.

Cheers,
mm
MusicMac09
Jungspund
Beiträge: 12
Registriert: 28 Feb 2019 - 12:52

Re: Logic 9 Songs auf neues System migrieren, was muss ich beachten?

Beitrag von MusicMac09 »

bobmusic hat geschrieben: 16 Apr 2023 - 11:16
MusicMac09 hat geschrieben: 15 Apr 2023 - 22:01 Die Songs enthalten massig virtual instruments.
Aus deiner Angabe ist es nicht ersichtlich, stammen die eingesetzten VIs ausschließlich aus der Logic-Bibliothek oder benutzt Du auch plugins anderer Hersteller?
Ich habe jede Menge VI von anderen HErstellern, Spectrasonics, Korg, NI, EastWest usw.
Gibt es da evtl Weiteres zu beachten, weil du nachfragtest?
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 14552
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Logic 9 Songs auf neues System migrieren, was muss ich beachten?

Beitrag von Stephan S »

MusicMac09 hat geschrieben: 27 Aug 2023 - 17:29 Ich habe jede Menge VI von anderen HErstellern, Spectrasonics, Korg, NI, EastWest usw.
Du hast uns bisher verschwiegen ob du auf Apple Silicon, also M1 bzw. M2 umsteigst.
In dem Fall kannst du in diesem Thread nach deinen VIs schauen oder gleich die Hersteller kontaktieren.
Antworten