Regionen zusammenführen - Midi Overdub

Logic Studio 9

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
Benutzeravatar
herr dreier
Tripel-As
Beiträge: 160
Registriert: 23 Sep 2004 - 14:18
Logic Version: 9
Wohnort: NRW

Regionen zusammenführen - Midi Overdub

Beitrag von herr dreier »

Hallo,
ich bin aus verschiedenen Gründen noch immer mit Logic 9.1.8 unterwegs.
Es gibt da eine Eigenschaft, die in den vergangenen Jahren hier schon einige Male besprochen wurde, aber ich finde noch nicht die für mich passende Einstellung.

An der MPC-X gibt es diese beiden praktischen Transporttasten "REC" und "OVER DUB".
Damit ist sofort klar, ob der Take überschrieben oder ergänzt werden soll.

Bei Logic 9 ist das nicht so einfach.
Bei der Einstellung "Nur bei Cycle Aufnahme zusammenführen" wird für jede neue Midiaufnahme eine neue Region angelegt (und über die bereits vorhandene gelegt), die ich umständlich mit der Maus auswählen muss und dann mittels der "+" Taste, oder dem entsprechenden Menübefehl zusammenführen muss.
Das funktioniert blöderweise nur mit der "+/*" Taste und nicht mit der "+" Taste auf dem Ziffernblock.
Bei "Mit ausgewählter Region zusammenführen" wird ebenfalls eine neue Region über die vorhandene gelegt, was für mich irgendwie keinen Sinn ergibt.
Das bremst meine Arbeitsfluss, bspw. beim Erstellen von Drumpattern oder beim nachträglichen Aufnehmen von Controllerdaten.
Ich suche nach Möglichkeiten, diese Arbeitsschritte zu reduzieren.

Ich habe kürzlich in einer aktuellen Version von Garageband (habe die VersionsNr. gerade nicht parat, lief aber auf MacOS 12) gesehen, dass ein Midi Overdub sofort der bestehenden Region zugefügt wird.
So hätte ich es gerne in Logic 9.

Hat jemand eine Idee, was ich noch ändern könnte?
Danke.
Schöne Grüße
Dreier
--
Logic 9.1.8 / MacPro 5.1 / iMac 27" / MBP 15" / mac mini 1,6 / MacOS 10.6.8 / Atari F030 / 5xGenelec 1031 / 1xGenelec 1092 / 2xJBL 4425
Benutzeravatar
herr dreier
Tripel-As
Beiträge: 160
Registriert: 23 Sep 2004 - 14:18
Logic Version: 9
Wohnort: NRW

Re: Regionen zusammenführen - Midi Overdub

Beitrag von herr dreier »

Bin einen kleinen Schritt weiter.

Eigentlich ganz banal:

solange eine Region während der Aufnahme NICHT ausgewählt ist, wird eine neue Region über die bereits vorhandene gelegt.
Drücke ich auf Aufnahme und wähle DANACH die Region aus, werden Events der bereits vorhandenen Region zugefügt.
Soweit, so gut.

Aber: Eine bereits selektierte Region wird deselektiert, sobald ich auf Aufnahme drücke.
Warum ist das so?

Ich suche also einen Keycommand bzw eine Funktion, die Aufnahme und Auswahl der Region in einem Kommando vereint.
Gibt es das?
Schöne Grüße
Dreier
--
Logic 9.1.8 / MacPro 5.1 / iMac 27" / MBP 15" / mac mini 1,6 / MacOS 10.6.8 / Atari F030 / 5xGenelec 1031 / 1xGenelec 1092 / 2xJBL 4425
Benutzeravatar
MFPhouse
Mega User
Beiträge: 5340
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: Regionen zusammenführen - Midi Overdub

Beitrag von MFPhouse »

herr dreier hat geschrieben: 21 Mai 2023 - 18:54 Ich suche also einen Keycommand bzw eine Funktion, die Aufnahme und Auswahl der Region in einem Kommando vereint.
Gibt es das?
Die Keycommands lassen leider keinen doppelbelegung zu.
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Benutzeravatar
milchstrasse7
Mega User
Beiträge: 5411
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: Regionen zusammenführen - Midi Overdub

Beitrag von milchstrasse7 »

Aus dem Logic handbuch:
Overdubs für eine Software-Instrument-Aufnahme erstellen
Wähle im Logic Pro-Bereich „Spuren“ eine MIDI-Region aus.
Klicke auf die Taste „Locator-Punkte setzen“ in der Symbolleiste.
Der Cycle-Modus wird aktiviert und der linke und der rechte Locator-Punkt werden entsprechend auf den Start- und den Endpunkt der ausgewählten MIDI-Region gesetzt.
Klicke auf die Aufnahmetaste in der Steuerungsleiste (oder drücke die Taste „R“), um die Aufnahme zu starten.
Die Aufnahme beginnt nach dem vordefinierten Vorzähler.
Verwende nun dein MIDI-Keyboard, die Musiktastatur-Funktion oder das Bildschirm-Keyboard, um einen Part aufzunehmen. Nimm so viele Cycle-Durchgänge auf, wie du möchtest.
Klicke auf die Stopptaste in der Steuerungsleiste (oder drücke die Leertaste), um die Aufnahme zu stoppen.
Das Resultat ist eine einzelne MIDI-Region, die alle zusammengeführten Performances aus jedem Cycle-Durchgang enthält. Das Overdubbing einer MIDI-Aufnahme ist jedoch auch ohne den Cycle-Modus möglich.
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
herr dreier
Tripel-As
Beiträge: 160
Registriert: 23 Sep 2004 - 14:18
Logic Version: 9
Wohnort: NRW

Re: Regionen zusammenführen - Midi Overdub

Beitrag von herr dreier »

milchstrasse7 hat geschrieben: 22 Mai 2023 - 14:08 Aus dem Logic handbuch:
Overdubs für eine Software-Instrument-Aufnahme erstellen
Wähle im Logic Pro-Bereich „Spuren“ eine MIDI-Region aus....
Danke für den Auszug aus dem Handbuch, den kenne ich. Da geht es aber nur um die kontinuierliche Aufnahme im Cyclemode. Das ist soweit klar und funktioniert wie beschrieben.

Mein Problem entsteht jedoch, wenn ich bei laufendem Sequenzer aus der Aufnahme aus- und wieder einsteigen, oder auf Stopp drücke und die Aufnahme dann erneut starte, um der Region etwas hinzuzufügen.

LogicX kann das offensichtlich, wie ich bei einem Kumpel gesehen habe.
Schöne Grüße
Dreier
--
Logic 9.1.8 / MacPro 5.1 / iMac 27" / MBP 15" / mac mini 1,6 / MacOS 10.6.8 / Atari F030 / 5xGenelec 1031 / 1xGenelec 1092 / 2xJBL 4425
Benutzeravatar
MFPhouse
Mega User
Beiträge: 5340
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: Regionen zusammenführen - Midi Overdub

Beitrag von MFPhouse »

Das ein und aussteigen während Logic läuft geht mit dem shortcut "Toggle Rec."
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Benutzeravatar
herr dreier
Tripel-As
Beiträge: 160
Registriert: 23 Sep 2004 - 14:18
Logic Version: 9
Wohnort: NRW

Re: Regionen zusammenführen - Midi Overdub

Beitrag von herr dreier »

Das ist korrekt. Und dabei wird die Region deselektiert. Genau das ist mein Problem. Das bedeutet, dass ich jedes mal nach Drücken der Aufnahmetaste auch die Region nochmal neu auswählen muss. Ich würde nicht fragen, wenn ich nicht in Garageband und LogicX gesehen hätte, dass es so funktioniert, wie ich es mir wünsche.
Schöne Grüße
Dreier
--
Logic 9.1.8 / MacPro 5.1 / iMac 27" / MBP 15" / mac mini 1,6 / MacOS 10.6.8 / Atari F030 / 5xGenelec 1031 / 1xGenelec 1092 / 2xJBL 4425
Benutzeravatar
MFPhouse
Mega User
Beiträge: 5340
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: Regionen zusammenführen - Midi Overdub

Beitrag von MFPhouse »

Jetzt hab ichs kapiert was du willst.
Dir kann es völlig egal sein ob die Region select ist oder nicht .
Du gehst in Logic zu Preferences - Recording - und unter Midi kannst du via AufklappMenu entscheiden wie Logic sich verhalten soll.
Also "Merge" in deinem Fall .
Als Option gibt es das auch nochmal für Cycle on/off getrennt:
Und/oder Replace in punch, bin mir jetzt nicht sicher ob es das in 9 auch schon gab.
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Benutzeravatar
herr dreier
Tripel-As
Beiträge: 160
Registriert: 23 Sep 2004 - 14:18
Logic Version: 9
Wohnort: NRW

Re: Regionen zusammenführen - Midi Overdub

Beitrag von herr dreier »

Genau. In L9 heißt der Eintrag in den Projekteinstellungen "Mit ausgewählter Region zusammenführen", bzw "Nur bei Cycle Aufnahme zusammenführen" .
Wie ich im ersten Beitrag schon schrieb, sind das die beiden Einstellungen, die ich auch nutze.

Das bedeutet, die Region MUSS ausgewählt sein, damit die Events hinzugefügt werden können.
Auch wenn die Region bereits ausgewählt ist, springt sie beim Starten der Aufnahme immer auf "nicht ausgewählt" und ich muss sie erneut anklicken.
Auf die Dauer ist das lästig und ich möchte mir diesen Arbeitsgang ersparen.
Aber ich habe langsam das Gefühl, dass es in L9 nicht anders geht.
Schöne Grüße
Dreier
--
Logic 9.1.8 / MacPro 5.1 / iMac 27" / MBP 15" / mac mini 1,6 / MacOS 10.6.8 / Atari F030 / 5xGenelec 1031 / 1xGenelec 1092 / 2xJBL 4425
Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 6338
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Regionen zusammenführen - Midi Overdub

Beitrag von muki »

herr dreier hat geschrieben: 22 Mai 2023 - 19:10 Auch wenn die Region bereits ausgewählt ist, springt sie beim Starten der Aufnahme immer auf "nicht ausgewählt" und ich muss sie erneut anklicken.
vielleicht koennte keyboard maestro (oder ein aehnliches utility) da abhilfe schaffen ?
also, mit dem KM ein macro bauen, welches record und select in einem macht
alte versionenn (auch fuer snow leo) sind hier doenloadbar:

https://www.stairways.com/main/download
muki
Benutzeravatar
herr dreier
Tripel-As
Beiträge: 160
Registriert: 23 Sep 2004 - 14:18
Logic Version: 9
Wohnort: NRW

Re: Regionen zusammenführen - Midi Overdub

Beitrag von herr dreier »

Danke für den Link.
Sehe ich mir an.
Schöne Grüße
Dreier
--
Logic 9.1.8 / MacPro 5.1 / iMac 27" / MBP 15" / mac mini 1,6 / MacOS 10.6.8 / Atari F030 / 5xGenelec 1031 / 1xGenelec 1092 / 2xJBL 4425
Benutzeravatar
MFPhouse
Mega User
Beiträge: 5340
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: Regionen zusammenführen - Midi Overdub

Beitrag von MFPhouse »

herr dreier hat geschrieben: 22 Mai 2023 - 19:10 Aber ich habe langsam das Gefühl, dass es in L9 nicht anders geht.
Es geht. Ich kann dir nur an dieser Stelle leider momentan nicht weiterhelfen, da ich zZ unterwegs bin und kein Logic 9 zH habe, sonst könnte man ein StepbyStep Tutorial machen. Wir haben hier aber noch andere User die L9 haben und ich hab gestern noch mal im Handbuch vom L8 nach geschaut. Es geht.

Toi Toi Toi
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Benutzeravatar
herr dreier
Tripel-As
Beiträge: 160
Registriert: 23 Sep 2004 - 14:18
Logic Version: 9
Wohnort: NRW

Re: Regionen zusammenführen - Midi Overdub

Beitrag von herr dreier »

MFPhouse hat geschrieben: 23 Mai 2023 - 12:41 ... und ich hab gestern noch mal im Handbuch vom L8 nach geschaut. Es geht.
Vielen Dank für dein Engagement.
Ich habe das L9 User Handbuch vorliegen. Ab Seite 509 wird die Midiaufnahme thematisiert. Der erste Satz sagt eigentlich bereits alles:

"MIDI-Merge-Aufnahme
Sie können neu aufgenommene Daten in eine bestehende (und ausgewählte) MIDI-Region integrieren, um die Aufnahmen zu kombinieren."


Die Region muss ausgewählt sein. Und das ist sie bei mir erst, wenn ich nach der Aufnahmetaste auf die Region klicke.

Falls du irgendwann mal dazu kommst, würde mich die Lösung interessieren.
Eilt aber nicht.
Schöne Grüße
Dreier
--
Logic 9.1.8 / MacPro 5.1 / iMac 27" / MBP 15" / mac mini 1,6 / MacOS 10.6.8 / Atari F030 / 5xGenelec 1031 / 1xGenelec 1092 / 2xJBL 4425
Antworten