Meta/Porno

Alles zum Thema Foto & Video, Synchronisation, AC3, DVD, Cameras, Photoshop, Final Cut, iMovie, iPhoto etc.

Moderatoren: Tim, Mods

Antworten
Benutzeravatar
reiztrigger
Mega User
Beiträge: 5174
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 10
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Meta/Porno

Beitrag von reiztrigger »

fast 3 jahre lang war dieses bild in meinem instagram-feed:
Bild

heute hat mich meta informiert, das bild sei gelöscht worden, da es pornografisch sei.
als anstössig definiert meta sichtbbare primäre oder sekundäre geschlechtsmerkmale, realen oder simulierten geschlechtsverkehr und -je nach sachlage- aufruf zu gewalt oder hass.

man muss das bild nicht mögen, aber ist irgendwas davon hiermit erfüllt? really?
habe beschwerbe eingelegt, mal schaun.
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 11669
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Meta/Porno

Beitrag von Peter Ostry »

Man kann das Bild als BDSM Szene intepretieren, dann ist es für manche anstößig und eine Darstellung von Gewalt. Amis halt, die größte Pornoindustrie der Welt und persönliche Fantasien der Regelmacher. Du wirst ja wohl bei Meta kein Kunstverständnis erwarten :-)
Es ist ein Brauch von alters her:
Wer Sorgen hat, hat auch Likör!
Benutzeravatar
reiztrigger
Mega User
Beiträge: 5174
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 10
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: Meta/Porno

Beitrag von reiztrigger »

es gibt viel expliziteres auf instagram.
Peter Ostry hat geschrieben: 12 Mär 2023 - 0:36 Du wirst ja wohl bei Meta kein Kunstverständnis erwarten :-)
doch. bei einer bilder-website (die gerne möglichst divers sein will) erwarte ich eigentlich genau das.
wenigstens sollen sie sich an ihre eigenen regeln halten.
habe die regeln gelesen. das bild verstösst nicht dagegen.
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 11669
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Meta/Porno

Beitrag von Peter Ostry »

Das Bild lässt viel Spielraum, es ist von Bewunderung bis Anstößigkeit interpretierbar. Wenn sich beamtete Beurteiler unangenehm berührt fühlen, wird das draußen bleiben.

Ich spreche aus Erfahrung. Wir hatten hier den Gottfried Helnwein. Wäre dein Modell jünger und das Bild gemalt, könnte es von ihm sein. Das ist ein Kompliment. Bedeutet aber: Diskussion, Aufregung, Polizei, Beschlagnahmung, Rehabilitation, schließlich doch Ablehnung und letztlich Vertreibung aus dem Heimatland. Bei dir höchstens Metaland, ich glaube dass Schweizer freigeistiger als Metaner sind.

Bin gespannt was da rauskommt. Wie immer wette ich um Noten. Wenn das Bild dort wieder reinkommt, kriegst du von mir ein neues C#. Wenn nicht, musst du mir ein gebrauchtes C geben.
Es ist ein Brauch von alters her:
Wer Sorgen hat, hat auch Likör!
Benutzeravatar
MFPhouse
Mega User
Beiträge: 5312
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: Meta/Porno

Beitrag von MFPhouse »

Vergiss Meta und die ganzen anderen Portale. Zumindest was Audio, Video und Bilder ( Kunst ) anbelangt bin ich da raus.
Und das wird auch noch schlimmer werden. Mach lieber einen WP Blog auf, oder so.

BTW
Ich find das Bild Geil ! ... und auch nicht anstößig, da gibts noch ganz andere Sachem im Netz.
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 6270
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Meta/Porno

Beitrag von muki »

reiztrigger hat geschrieben: 12 Mär 2023 - 2:01 doch. bei einer bilder-website (die gerne möglichst divers sein will) erwarte ich eigentlich genau das.
insta/fb/meta ist aber keine bilder-webseite sondern eine werbeplattform
dementsprechend muessen inhalte jugendfrei und kindergerecht sein
also: alles was jenseits von teletubbyniveau ist, geht nicht

werden die bilder nicht an stock-photo agenturen weiterverkauft ?
vielleicht hats wer gekauft und du hast kein nutzungsrecht mehr ?

die einschaetzung wird vermutlch von KI gemacht
fuer eine persoenliche, quasi-humanoide bewertung muesste man in das nachbarlokal gehen
nennt sich twitteria
dort soll es einen verhaltensauffaelligen innhaltsbewerter geben :mrgreen:
muki
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 14544
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Meta/Porno

Beitrag von Stephan S »

muki hat geschrieben: 12 Mär 2023 - 14:49werden die bilder nicht an stock-photo agenturen weiterverkauft ?
Nein.
Antworten