Arbeiten mit Markern im Notationsfenster, neuer Versuch

Antworten
Merlin
Eroberer
Beiträge: 65
Registriert: 15 Sep 2007 - 14:27
Logic Version: 10
Wohnort: Wiesenburg
Kontaktdaten:

Arbeiten mit Markern im Notationsfenster, neuer Versuch

Beitrag von Merlin »

Hallo allerseits,

ich habe noch eine Frage:

Wenn ich alle Instrumente sichtbar in der Notation habe, schaltet Logic beim Verwenden der Marker automatisch auf das ausgewählte Einzelinstrument.
Die Übersicht bleibt nur Erhalten, wenn kein Notensystem ausgewählt ist. Das ist sehr lästig. Habe ich da unwissentlich irgendeine Funktion aktiviert, die man entsprechen deaktivieren kann oder ist das ein Bug?

Viele Grüße
Macbook pro M1 Max, 64 GB RAM; OSX 14.2.1
Interfaces: RME Fireface 802, Fireface UC
Software: Logic 10.8.1, EQSL Symphonic Chors, Vienna Orchestra; UAD Satellite; Izotope RX10; SSL Native
https://www.tonmacherei.de
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 6694
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Arbeiten mit Markern im Notationsfenster, neuer Versuch

Beitrag von Saxer »

Ich weiß jetzt nicht, ob es etwas mit den Markern zu tun hat... stell mal das Kettensymbol im Noteneditor auf von gelb auf grau, wenn Du in der Partituransicht bist.
Sammeln Sie Playback-Punkte?
Merlin
Eroberer
Beiträge: 65
Registriert: 15 Sep 2007 - 14:27
Logic Version: 10
Wohnort: Wiesenburg
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten mit Markern im Notationsfenster, neuer Versuch

Beitrag von Merlin »

Hallo Saxer,

entschuldige die späte Antwort, ich habe erst jetzt nachgeschaut und ja, das war tatsächlich das Problem :-)

Vielen Dank!
Macbook pro M1 Max, 64 GB RAM; OSX 14.2.1
Interfaces: RME Fireface 802, Fireface UC
Software: Logic 10.8.1, EQSL Symphonic Chors, Vienna Orchestra; UAD Satellite; Izotope RX10; SSL Native
https://www.tonmacherei.de
Antworten