Hausratversicherung für Homestudio

Alles zu Themen wie Mastering, Schalldämmung, etc.
Fragen zu Hardware Problemen bitte ins Mac OS, PC oder Hardware Forum!

Moderatoren: Tim, metalfish, bmc desgin, Mods

Benutzeravatar
elkker
Routinier
Beiträge: 434
Registriert: 17 Okt 2005 - 11:54
Logic Version: 0
Wohnort: Zürich

Re: Hausratversicherung für Homestudio

Beitrag von elkker »

alexander hat geschrieben: 18 Jan 2023 - 15:23 "Hausratsversicherung", ihr könnt schon wieder kein richtiges Deutsch, ts. In meiner Haushaltsversicherung (!) ist auch mein Studio mitversichert, weil es quasi im Wohnzimmer steht.
Hier in Zürich ist das auch so. Und wir sagen Hausratversicherung und können genauso wenig deutsch wie ihr Wiener.
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7467
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Hausratversicherung für Homestudio

Beitrag von alexander »

Ein klugscheissender Schweizer, das haben wir noch gebraucht in dieser Diskussion, danke. Ich halte nochmals für alle unmissverständlich fest: Es heißt Haushaltsversicherung. Hausratsversicherung sagen nur Piefkes, und die können kein Deutsch, wie wir alle wissen. Über die Eidgenossen schweige ich still, denn was ihr als Deutsch anseht, versteht sowieso keiner. Und ich als Ösi muss es wohl wissen, oder? ;)
MacStudio M1max/32GB, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
root_himself
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1554
Registriert: 06 Okt 2006 - 16:15
Logic Version: 0
Wohnort: /bin/sh

Re: Hausratversicherung für Homestudio

Beitrag von root_himself »

$> man women
$> Segmentation fault (core dumped)
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7467
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Hausratversicherung für Homestudio

Beitrag von alexander »

Na klar, der Duden. Die können schon gar kein Deutsch :)
MacStudio M1max/32GB, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
root_himself
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1554
Registriert: 06 Okt 2006 - 16:15
Logic Version: 0
Wohnort: /bin/sh

Re: Hausratversicherung für Homestudio

Beitrag von root_himself »

Achso ja, vergessen. Heute hat man ja andere autoritative Quellen: Google Hits zu Hausratversicherung == 17.7 mio. Google Hits zu Haushaltsversicherung: 301k :mrgreen: Das Internet lügt nicht. Wusste schon Abe Lincoln.
$> man women
$> Segmentation fault (core dumped)
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7467
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Hausratversicherung für Homestudio

Beitrag von alexander »

jaja, das sind die deutschen, die alle nicht deutsch können. sag ich ja.
MacStudio M1max/32GB, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5815
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: Hausratversicherung für Homestudio

Beitrag von Clemens Erwe »

Es muss heissen:
Haupthaarversicherung
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
bitzone
Kaiser
Beiträge: 1469
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Hausratversicherung für Homestudio

Beitrag von bitzone »

Clemens Erwe hat geschrieben: 01 Feb 2023 - 16:15 Haupthaarversicherung
Endlich sagt's mal jemand.
Lloyd's macht das.
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7467
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Hausratversicherung für Homestudio

Beitrag von alexander »

na dann hätten wir das auch geklärt :)
MacStudio M1max/32GB, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
MFPhouse
Mega User
Beiträge: 5308
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: Hausratversicherung für Homestudio

Beitrag von MFPhouse »

Hausratsversicherung
Wieso, ist doch gar nicht mal so schecht . Eine Versicherung gegen die ( selbsternannten ) Räte des Hauses. Kann man ja mal bei der nächsten Eigentümerversammlung zur Sprache bringen. :lol:
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Benutzeravatar
milchstrasse7
Mega User
Beiträge: 5367
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: Hausratversicherung für Homestudio

Beitrag von milchstrasse7 »

...das wäre dann die Unratversicherung
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Antworten