Logic Pro wurde beim Verwenden des Plug-Ins Kontakt unerwartet beendet.

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
sabanova
Foren As
Beiträge: 82
Registriert: 28 Apr 2005 - 14:23
Logic Version: 0
Wohnort: Irland

Logic Pro wurde beim Verwenden des Plug-Ins Kontakt unerwartet beendet.

Beitrag von sabanova »

Liebes Forum,

seit der Umstellung auf Catalina werden ältere Sessions, die noch Kontakt 5 Spuren beinhalten, bei mir nur noch nach mehrmaligen Startversuchen geöffnet. Laut verschiedenen Berichten/Foren/etc wird Kontakt 5 unter Catalina nicht mehr unterstützt. Daher bin ich dankbar, dass das beharrliche immer wieder anklicken einer solchen Session dann doch noch zum Erfolg führt. Ist die Session erst offen, kann man in ihr arbeiten: Sowohl Kontakt 5 als auch Kontakt 6 Spuren lassen sich öffnen und abspielen. Zurzeit wandele ich Stück für Stück manuell die Kontakt 5er Spuren in 6er um. Das ist sehr mühsam. Es handelt sich um hunderte Logic Sessions mit etlichen Spuren, die dieses Phänomen aufrufen.

Die Fehlermeldung beim Starten einer Session lautet: "Logic Pro wurde beim Verwenden des Plug-Ins Kontakt unerwartet beendet."

Ich suche nach einer soliden Lösung, um Sessions, die noch Kontakt 5 Instrumente beinhalten, schnell und zuverlässig wieder öffnen zu können.
Hat jemand eine Idee? Kann man vielleicht irgendwo einstellen, dass Kontakt 5 automatisch zu Kontakt 6 umgewandelt wird beim Öffnen, so dass die Session beim Starten nicht abstürzt?
Oder lohnt es sich ggf. das Betriebssystem zu upgraden? Auf Ventura o.ä.? Downgraden wieder zurück zu High Sierra (da lief alles problemlos) wäre leider nicht die langfristige Lösung nach der ich suche.

Ich freu mich sehr über Hinweise!

Danke!

Liebe Grüße,
Henning

Catalina 10.15.7, Logic Pro 10.6.3, Kontakt 5.8.1, Kontakt 6.6.1
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 6621
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Logic Pro wurde beim Verwenden des Plug-Ins Kontakt unerwartet beendet.

Beitrag von Saxer »

Probier mal testweise Kontakt 5 im Pluginmanager zu deaktivieren. Bei irgendeinem Versionsübergang war Kontakt mal so schlau, dann die nächsthöhere Version zu laden. Kann aber auch gut sein, dass das inzwischen nicht mehr geht.

Tipp: Wenn Du die Songs sowieso manuell ändern musst, kovertiere lieber alles gleich auf Kontak 7, sonst machst Du das Ganze in einem Jahr wieder.
Sammeln Sie Playback-Punkte?
Benutzeravatar
spocintosh
Stamm User
Beiträge: 3049
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster
Kontaktdaten:

Re: Logic Pro wurde beim Verwenden des Plug-Ins Kontakt unerwartet beendet.

Beitrag von spocintosh »

Oder auf exs, das kann man dann nämlich auch die nächsten 20 Jahre verwenden und nicht nur so lange, bin NI einen wieder enteignet.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
sabanova
Foren As
Beiträge: 82
Registriert: 28 Apr 2005 - 14:23
Logic Version: 0
Wohnort: Irland

Re: Logic Pro wurde beim Verwenden des Plug-Ins Kontakt unerwartet beendet.

Beitrag von sabanova »

Saxer hat geschrieben: 18 Nov 2022 - 17:17 Probier mal testweise Kontakt 5 im Pluginmanager zu deaktivieren. Bei irgendeinem Versionsübergang war Kontakt mal so schlau, dann die nächsthöhere Version zu laden. Kann aber auch gut sein, dass das inzwischen nicht mehr geht.

Vielen Dank für die Idee! Das Phänomen bleibt leider bestehen. Logic stürzt weiterhin mit derselben Fehlermeldung ab.
Habe testweise Kontakt 5 und 6 zeitgleich deaktiviert und Logic neu gestartet. Logic hat die Plugins dennoch geöffnet.
Benutzeravatar
spocintosh
Stamm User
Beiträge: 3049
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster
Kontaktdaten:

Re: Logic Pro wurde beim Verwenden des Plug-Ins Kontakt unerwartet beendet.

Beitrag von spocintosh »

Das ist ein neues Verhalten seit ein paar Versionen. Abgewählte Plugins werden nicht mehr initiiiert und erscheinen nicht mehr in der Pluginliste, werden aber dennoch geladen, wenn man einen Song lädt, der sie enthält.
Um sie richtig loszuwerden, müssen sie aus dem Components-Ordner entfernt werden.
Tipp: Für diese ausgelagerten Plugins einen Ordner "Components (disabled)" anlegen, wenn man sie nicht endgültig löschen möchte.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
sabanova
Foren As
Beiträge: 82
Registriert: 28 Apr 2005 - 14:23
Logic Version: 0
Wohnort: Irland

Re: Logic Pro wurde beim Verwenden des Plug-Ins Kontakt unerwartet beendet.

Beitrag von sabanova »

spocintosh hat geschrieben: 22 Nov 2022 - 14:35 Das ist ein neues Verhalten seit ein paar Versionen. Abgewählte Plugins werden nicht mehr initiiiert und erscheinen nicht mehr in der Pluginliste, werden aber dennoch geladen, wenn man einen Song lädt, der sie enthält.
Um sie richtig loszuwerden, müssen sie aus dem Components-Ordner entfernt werden.
Tipp: Für diese ausgelagerten Plugins einen Ordner "Components (disabled)" anlegen, wenn man sie nicht endgültig löschen möchte.
VIELEN DANK!
Das hat es tatsächlich gebracht! Selbst die größten Sessions lassen sich wieder öffnen und abspielen. Super. Vielen vielen Dank!
Benutzeravatar
thomas wolter
König
Beiträge: 962
Registriert: 11 Nov 2006 - 15:40

Re: Logic Pro wurde beim Verwenden des Plug-Ins Kontakt unerwartet beendet.

Beitrag von thomas wolter »

spocintosh hat geschrieben: 22 Nov 2022 - 14:35 Tipp: Für diese ausgelagerten Plugins einen Ordner "Components (disabled)" anlegen, wenn man sie nicht endgültig löschen möchte.
Das hat zudem einen weiteren Vorteil:

Ich lagere ständig AU-Zeug aus, dass ich länger nicht in die Hand genommen habe.
Wenn ich nun eine alte Session starte und die Meldung kommt, dass Plugin XY nicht gefunden wurde, installiere ich zunächst die aktuellste Version davon.
Ist also so eine Art Reminder ..
MacPro 6.1 [12-Core] | 64 GB Ram | OSX 10.14.6 | Logic 10.5.1
Benutzeravatar
spocintosh
Stamm User
Beiträge: 3049
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster
Kontaktdaten:

Re: Logic Pro wurde beim Verwenden des Plug-Ins Kontakt unerwartet beendet.

Beitrag von spocintosh »

Top. Danke für die Rückmeldung !
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Antworten