Altes Bildschirm mit neuem Mac, oder neues Bildschirm kaufen?

Die gute alte Hardware! Audio Interfaces, Synthesizer, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 13798
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Altes Bildschirm mit neuem Mac, oder neues Bildschirm kaufen?

Beitrag von Stephan S »

muki hat geschrieben: 11 Nov 2022 - 22:03 und hier gibts noch so ein dock - fuer 4 bildschirme
https://plugable.com/products/usbc-768h4
Das geht nicht ohne sehr starke Kompression und beschränkt sich zudem auf HD.
Du kannst mit USB 3.0 nur ein HDMI 1 Signal unkomprimiert in 1920x1080 bei 60Hz übertragen.
Der vorher von Spoc vorgeschlagene Anker Hub macht USB 3.2 und kann das was er verspricht seriös bewerkstelligen- ist also kein Vergleich.

Hier mal eine Tabelle der verschiedenen HDMI Versionen und Datenraten (Link zum Reichelt Magazin mit sehr langsamer Ladezeit).
Die USB Raten habe ich ja vorher schon genannt- der Übersicht halber hier nochmal:

USB 3.0 = 5Gbit/Sek
USB 3.1 = 10Gbit/Sek
USB 3.2 = 20Gbit/Sek
USB 4 = 40Gbit/Sek

Ich wundere mich warum hier darüber soviel Unklarheit besteht.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
spocintosh
Stamm User
Beiträge: 3049
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster
Kontaktdaten:

Re: Altes Bildschirm mit neuem Mac, oder neues Bildschirm kaufen?

Beitrag von spocintosh »

Weil die Unklarheit seitens des USB-Konsortiums beabsichtigt ist.
Klar denkt man, USB3 ist USB 3 - im Gegensatz zu USB 1 und USB 2. Und natürlich erst recht, nachdem die das auch noch mittendrin zuweilen umbenannt haben.
Die einzige Möglichkeit ist deshalb, tatsächlich in den Specs oder auf der Verpackung nach den tatsächlichen Datenraten zu schauen.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Antworten