Pegelanzeigen in Logic

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 5765
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Pegelanzeigen in Logic

Beitrag von muki »

Peter Ostry hat geschrieben: 10 Jun 2022 - 1:12 Hilft dir aber jetzt nicht weiter, wollte mich nur wichtig machen. Ich kanns auch nicht behalten, weil solche schwarzgebrannten Max Apps seit der Apple
schuss ins dunkle,
aber uU koennte so etwas aehnliches die groessere version vom flux analyzer machen

https://www.flux.audio/project/flux-analyzer/
muki
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 11182
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Pegelanzeigen in Logic

Beitrag von Peter Ostry »

Flux Analyzer geht bis 16 Kanäle, wenn ich recht gesehen habe. 400 Euro für 16 aus Pixeln gemachte Kanäle und eine große Fläche mit Sachen drauf die ich nicht brauche. Das ist nicht meins. Dafür krieg ich 190 Leberkässemmeln oder ein nettes Instrument zum Angreifen.
Luft mit Bildungsauftrag:
Live Windharfe der Uni Ulm.
Benutzeravatar
elkker
Routinier
Beiträge: 430
Registriert: 17 Okt 2005 - 11:54
Logic Version: 0
Wohnort: Zürich

Re: Pegelanzeigen in Logic

Beitrag von elkker »

hgpas hat geschrieben: 07 Jun 2022 - 9:19 Danke an alle Tippgeber, da habe ich die nächsten Tage was zum Probieren! :-)
Die "klassischen" Anzeigegeräte finde ich persönlich für eine schnelle Übersicht über mehrere Kanäle nicht so praktisch, da man immer sehr genau schauen muss und im Geschehen nicht den optisch totalen Überblick hat.

HG
ja, vor Logic 10.7 konnte man noch die Mixer-Ansicht gebrauchen. Aber Apple schafft gerne Möglichkeiten ab, die der Rest der Audiowelt nutzt. *Motzmodus off*
Antworten