studio bilder....weiter gehts...

Smalltalk etc. - Halt alles was sonst nirgendwo reinpasst

Moderatoren: Clemens Erwe, Mods

Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 12137
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von MarkDVC »

Sehr geil Mike, hätte ich das gewusst als ich die 57 heute morgen gefahren bin 8O :lol:

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.15.5, ULN 8, MCU,XT,C4|Utr, AMT|MBP 16" i9 64GB OS 12.4, 2882|LPX 10.7.3|Audioease, Waves, PSP, Softube, Relab, Ohm, UAD, Snx, Spitfire, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
MikeSilence
Stamm User
Beiträge: 3144
Registriert: 01 Dez 2003 - 9:53
Logic Version: 10
Wohnort: Zwischen Köln und Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von MikeSilence »

MarkDVC hat geschrieben: 16 Apr 2022 - 17:10 Sehr geil Mike, hätte ich das gewusst als ich die 57 heute morgen gefahren bin 8O :lol:

Gruß

Mark
Ein Treffen ist doch eh lange überfällig oder? (clap) 8)
http://www.silentbeat.de
http://www.mm-medienservice.de
Equipment:
Mac Mini 2012, 2,3GHz i7, 16GB RAM / DiGiGrid IOX / UAD Satellite Duo FW / MCU
Tannoy Ellipse 8 / KRK6000 / B2092A
Logic 7-X / Live 10 / Komplete 11 Ultimate
AKG Solidtube
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 12137
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von MarkDVC »

MikeSilence hat geschrieben: 16 Apr 2022 - 18:20

Ein Treffen ist doch eh lange überfällig oder? (clap) 8)
Aber hallo! Your place or mine? (hallo
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.15.5, ULN 8, MCU,XT,C4|Utr, AMT|MBP 16" i9 64GB OS 12.4, 2882|LPX 10.7.3|Audioease, Waves, PSP, Softube, Relab, Ohm, UAD, Snx, Spitfire, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4885
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von reiztrigger »

@mike:
erzähl doch noch etwas mehr dazu, wenn du magst.
ein hinterhof-fund? oder peter gabriel ausgeraubt? oder kate bush überfallen?
und was macht man heutzutage mit so einem monster?
Benutzeravatar
MFPhouse
Mega User
Beiträge: 5151
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von MFPhouse »

Soweit ich das sehe muss er das erst mal Scsi2sd umrüsten.
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Benutzeravatar
MikeSilence
Stamm User
Beiträge: 3144
Registriert: 01 Dez 2003 - 9:53
Logic Version: 10
Wohnort: Zwischen Köln und Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von MikeSilence »

@reiztrigger
Ein sehr guter Freund von mir ist gestorben und jetzt helfe ich den Erben seinen technischen Nachlass zu sichten und zu verwalten. Was man damit macht? Die Möglichkeiten ausloten. :-D
By the way, deswegen hatte ich auch letztens ein paar Geräte zum Testen und schauen ob sie noch funktionieren bei mir im Studio: EMT245, Lexicon 200, PCM70, Prophet 5, Roland MC-202...

@MFPhouse
SCSI2SD ist schon am Start, der HD Recorder auch schon. 8)
http://www.silentbeat.de
http://www.mm-medienservice.de
Equipment:
Mac Mini 2012, 2,3GHz i7, 16GB RAM / DiGiGrid IOX / UAD Satellite Duo FW / MCU
Tannoy Ellipse 8 / KRK6000 / B2092A
Logic 7-X / Live 10 / Komplete 11 Ultimate
AKG Solidtube
Benutzeravatar
spocintosh
Postingminister
Beiträge: 2987
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster
Kontaktdaten:

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von spocintosh »

Ach wie blöd. Sorry for your loss.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 11189
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von Peter Ostry »

 
Good bye K&M – welcome Manfrotto!

Nachdem ich schon eine ganze Weile sukzessive meine wackeligen Mikrofonständer und Montagehilfen durch Solideres ersetze und jetzt ziemlich alles von leicht bis schwer vorhanden ist, hab ich mal probiert was man damit so alles bauen kann und wo die Grenzen liegen. Die untenstehenden Beispiele sind nicht exakt eingerichtet, sie dienten hauptsächlich dazu, verschiedene Konfigurationen mit verschiedenen Elementen zu bauen und herauszufinden ob mir noch Adapter fehlen, ob man Platz für Kabelstecker und FetHeads hat und wie stabil die Konstruktionen sind.

Die Konstruktionen sind sehr stabil. Alles schnell gebaut, einfach justierbar, es wackelt nichts und kein Mikro schmiert nach 20 Minuten ab, weil es zu schwer oder die Belastungsrichtung eines Gewindes verkehrt ist. Die K&M Ständer und Kleinteile sind in den Keller gewandert, ich bin mit dem Manfrotto Material sehr zufrieden, auch wenns nicht grade billig war.

Also nur so einmal zum Spaß und als Demonstration, alles an einem einzigen kräftigen Manfrotto Ständer montiert:

Bild
Kleinmembran MS mit Acht und Niere. Beides an Super Clamps mit Auslegern.
 

Bild
Straus-Paket (Niere und Kugel). Beides an Super Clamps mit Auslegern.
Das nächste Mal nebeneinander, damit die Mikroklammer nicht stört ...
 

Bild
Experimentelles Setup mit 2 Nieren plus 1 Niere oder Kugel. Beide Einheiten an Cuper Clamps mit Auslegern (die Stereoschiene ist nicht von Manfrotto). Mit den oberen Nieren könnte man auch ORTF machen, dann drunter vielleicht eine Kugel. Oder oben klein AB mit zwei Kugeln (hab ich aber nicht) und unten oder zwischen den Kugeln eine Stützniere.
 

Bild
X/Y mit zusätzlicher Kugel, weil Kugeln cool sind. Beide Einheiten an Super Clamps mit Auslegern (die Stereoschiene ist nicht von Manfrotto).
 

Bild
Blumlein mit Mittelstütze (Niere oder Kugel). Super Clamp und Manfrotto Microphone Bar.
Die Achten sollte man besser zusammenschieben und das Stützmikro seitlich rausgucken lassen. Geht mit demselben Aufbau und etwas Talent für Drehwinkel.
 

Bild
Ja sowas! Vorne unten ein dynamisches und dann aufwärts die Kleinversion vom Laufzeithall in der Halle :-) Da ist fast alles verbaut was ich habe und ich wollte herausfinden, ob das in sich zusammenklappt oder kippt. Erstaunlich! Der abstrakte Baum misst vom ersten zum letzten Mikro etwa zwei Meter. Aber nichts verdreht sich, alles ist einfach zu justieren, das Ganze schwankt nur wenig wenn man drückt.

Nix kaputt, runter- oder umgefallen, verdreht oder abgebrochen. Bravo Manfrotto!
Ein technischer Nachteil des Systems: Bei einigen Konfigurationen braucht man für die Distanzeinstellung kombinierte Schraubadapter und die lassen sich ungern wieder trennen. Es empfehlen sich zwei Zangen oder intensives Fingertraining.
Luft mit Bildungsauftrag:
Live Windharfe der Uni Ulm.
Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 5766
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von muki »

ja, magicarm und superclamp sind super-praktisch :-)

speziell auch fuer (kleinere) kameras
muki
Benutzeravatar
MFPhouse
Mega User
Beiträge: 5151
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von MFPhouse »

Peter Ostry hat geschrieben: 21 Jun 2022 - 15:12  
Good bye K&M – welcome Manfrotto!
Klasse ! (clap)

Hier auch. Allerdings nur für Kamera erstmal. Das Zeug ist teuer aber wirklich gut.
Ich werde den Rest hier nach und nach auch auf Manfrotto umrüsten.
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Benutzeravatar
spocintosh
Postingminister
Beiträge: 2987
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster
Kontaktdaten:

Re: studio bilder....weiter gehts...

Beitrag von spocintosh »

Jo, diese schweren Schraubklemmen benutz ich auch gern für alles Mögliche.
Gibt identische ohne M-Schriftzug auch zum halben Preis woanders.

Hab ich nie verstanden, wieso in einem professionellen Umfeld solche Gurkenlösungen wie selbstlösende Schraubgewinde und abstürzende Gelenke über Jahrzehnte sinnlos weiterexistieren.
Sowas gibt's eigentlich nicht.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Antworten