YouTube Content ID

Geld mit Musik verdienen, GEMA, GVL, Labels, Verträge...

Moderatoren: Tim, hugoderwolf, Mods

Antworten
Benutzeravatar
lonely
König
Beiträge: 788
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

YouTube Content ID

Beitrag von lonely »

Hab grad ein Release gelauncht und "YouTube Content ID" angehakt. (Via MusicHub)

Falls sich jemand damit auskennt, wär ich dankbar über einen Meinungsaustausch.


Ich hab da gewisse spirituelle Eingebungen, aber eure Aussagen sind mir zumindest genauso wichtig. :mrgreen:
Ok, letzten Satz bitte streichen, Zensurbehörde. (alarm)
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Benutzeravatar
Tim
Site Admin
Beiträge: 7789
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:55
Logic Version: 10
Wohnort: Darmstadt / Erzhausen
Kontaktdaten:

Re: YouTube Content ID

Beitrag von Tim »

Hast Du denn jetzt eine spezielle Frage bezüglich der YouTube Content ID?
Aktuell ist es nicht zu vernachlässigen das Portale wie YouTube, Meta oder TikTok deinen Content indexieren.

Ich habe aktuell 60% meiner Einnahmen über TikTok und ich habe nicht mal einen eigenen Account um dort Songs zubewegen.
Das wird automatisch generiert, nur weil TikTokende meine Musik verwenden.
• iMac i5 (2020) • 40 GB RAM • SSD • Logic Pro X • UA Apollo • Macbook Pro 15" • I7 2,3 GHz • 16 GB RAM, SSD
HeiMedia
Benutzeravatar
lonely
König
Beiträge: 788
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Re: YouTube Content ID

Beitrag von lonely »

Tim hat geschrieben: 16 Jun 2022 - 22:39 Das wird automatisch generiert, nur weil TikTokende meine Musik verwenden.
Das bestätigt so in etwa meine Vermutung, dass YT-Content-ID nicht ganz schlecht ist.
Stimmst du mir zu, dass--wenn ich das richtig sehe-Content, der zuvor einfach geklaut wurde, nun durch diese YT-ID erkannt wird und an den Urheber evtl. ein paar Kröten abfallen?
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Benutzeravatar
hugoderwolf
Moderator
Beiträge: 6587
Registriert: 22 Feb 2003 - 14:10
Logic Version: 0
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: YouTube Content ID

Beitrag von hugoderwolf »

Ja, so ungefähr funktioniert das. ContentID anzumelden ist aber darüber hinaus auch deshalb eine gute Idee, weil es sonst evtl. jemand anderes tut. Dann werden deine eigenen Videouploads plötzlich zwangsmonetarisiert und der Anmelder kriegt die Kröten. Gibt Leute, die da eine Art Geschäftsmodell draus machen, Musik ohne ContentID zu finden, zu rippen, neu hochzuladen und selbst den Content zu claimen. Oder irgendwie so. Das musst du dann natürlich erstmal mitkriegen und dann auch noch disputieren. Gibt bessere Beschäftigungstherapien.
Benutzeravatar
lonely
König
Beiträge: 788
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Re: YouTube Content ID

Beitrag von lonely »

hugoderwolf hat geschrieben: 17 Jun 2022 - 13:46 Dann werden deine eigenen Videouploads plötzlich zwangsmonetarisiert und der Anmelder kriegt die Kröten.
Hab ich vor einiger Zeit selbst erlebt. Musste mich massiv dagegen wehren ...andere Schdorii. :arrow:
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Antworten