Logic Pro 10.4.4 veröffentlicht

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3345
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: Logic Pro 10.4.4 veröffentlicht

Beitrag von Axel » 29 Jan 2019 - 14:30

Mikinho hat geschrieben:
29 Jan 2019 - 14:16
Der EXS wird wohl aus Kompatibilitätsgründen weitestgehend unverändert bleiben, was ich persönlich begrüßen würde.
+1!
Jetzt nur noch die Verwaltung der Samples auf Redmatica Niveau, sonst fehlt mir am EXS überhaupt nichts...
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum | axel[äd]germanwahnsinn.de
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2333
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Logic Pro 10.4.4 veröffentlicht

Beitrag von Geheimagent » 29 Jan 2019 - 15:49

digichild hat geschrieben:
28 Jan 2019 - 17:44
Danke für den link. Dieser Lüfter ist unter dem MBP oder dahinter?
Kannst auch gern ein Foto schicken :mrgreen:
Der steht dahinter. Dadrunter liegt so ein typischer Laptoplüfter.
Mikinho hat geschrieben:
29 Jan 2019 - 14:16
Ich dachte eigentlich, dass Alchemy der große Samplerweitwurf in LPX sein sollte. Der EXS wird wohl aus Kompatibilitätsgründen weitestgehend unverändert bleiben, was ich persönlich begrüßen würde.
Ne der Alchemy ist doch in einigen Sachen weit davon entfernt den EXS24 MK II abzulösen. Das soll nicht gegen den Alchemy sein, sondern der ist von der Machart doch anders ausgelegt.
Axel hat geschrieben:
29 Jan 2019 - 14:30
Mikinho hat geschrieben:
29 Jan 2019 - 14:16
Der EXS wird wohl aus Kompatibilitätsgründen weitestgehend unverändert bleiben, was ich persönlich begrüßen würde.
+1!
Jetzt nur noch die Verwaltung der Samples auf Redmatica Niveau, sonst fehlt mir am EXS überhaupt nichts...
Wäre nicht schlecht, ist das nicht so wie bei Chicken System Sampler Tools. Ich finde selbst dort den Autosampler besser.
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1507
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Logic Pro 10.4.4 veröffentlicht

Beitrag von spocintosh » 13 Mai 2019 - 18:41

Kann das eigentlich wahr sein, dass der Touch/Latch-Bug immer noch drin ist ???
Ich wunder mich hier gerade, warum der Mist immer wieder zurückspringt...dann guck ich mir die Spur mal live an...und dann fiel's mir ein - da war doch mal was, weshalb ich vor Jahren schon rumgemeckert hab und nicht mischen konnte.
Der Drecksmist ist also zum Mischen unbrauchbar - immer noch. Rauchen die eigentlich nur noch Arschhaare da ?

Passiert übrigens nur bei STOP. Wenn man über PLAY rausgeht und der Cursor zum letzten PLAY-Punkt springt, ist alles wie es soll. Nur läuft's dann natürlich immer noch und man muss dann STOP drücken (bzw je nach Einstellung wieder nach vorne klicken).

https://www.youtube.com/watch?v=v_E4CqqQHEk
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Blip
Tripel-As
Beiträge: 164
Registriert: 28 Feb 2016 - 0:44
Logic Version: 10

Re: Logic Pro 10.4.4 veröffentlicht

Beitrag von Blip » 13 Mai 2019 - 20:13

Dachte, die behaupten, das sei ein Feature? Dann gibt‘s für die ja nix zum Fixen...
Aber es wundert mich schon, die Mischtonmeister* müssten denen ja eigentlich die Bude (bzw. das Feedback-Formular) einrennen.

*ich zähle mich da mal nicht dazu, ich mische nur sehr selten in Logic und da hat’s mich bisher nicht großartig gestört.
Benutzeravatar
milchstrasse7
Stamm User
Beiträge: 4739
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: Logic Pro 10.4.4 veröffentlicht

Beitrag von milchstrasse7 » 13 Mai 2019 - 23:49

Ich dachte ich bin der einzige den das in die Klapse bringt..... und ich hab’s seit das so ist bei jedem Update gefühlte 10 mal ins Feedback geschrieben......

Das ist einer von 2 Bugs die mich verzweifeln lassen.
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1507
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Logic Pro 10.4.4 veröffentlicht

Beitrag von spocintosh » 14 Mai 2019 - 3:09

DAs Feature gibt's schon ewig, und das ist auch gut so. Nennt sich TOUCH.
LATCH is aber was anderes, bei jeder Automation der Welt. Und auch in jedem Logic vor X war LATCH das, was ich seit den 80ern von jedem Mischpult kenne - und dringend brauche.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Blip
Tripel-As
Beiträge: 164
Registriert: 28 Feb 2016 - 0:44
Logic Version: 10

Re: Logic Pro 10.4.4 veröffentlicht

Beitrag von Blip » 14 Mai 2019 - 17:45

spocintosh hat geschrieben:
14 Mai 2019 - 3:09
DAs Feature gibt's schon ewig, und das ist auch gut so. Nennt sich TOUCH.
Aber bei Touch erwarte ich doch, dass der Fader zurückspringt, wenn ich ihn loslasse, und nicht erst, wenn ich Stop drücke.
Da ist Latch-to-Stop doch auch nichts, was mir weiterhilft, wenn ich nur eine bestimmte Stelle anfassen will – oder denk ich grad ganz falsch?
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1507
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Logic Pro 10.4.4 veröffentlicht

Beitrag von spocintosh » 14 Mai 2019 - 19:38

Nee. Da hast du natürlich recht. Deswegen isses ja auch n Bug und ganz sicher kein Feature.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Blip
Tripel-As
Beiträge: 164
Registriert: 28 Feb 2016 - 0:44
Logic Version: 10

Re: Logic Pro 10.4.4 veröffentlicht

Beitrag von Blip » 15 Mai 2019 - 13:52

Um da noch n bisschen drauf rumzureiten: Bei 10.1 gab's ja anscheinend noch ein Tastaturkürzel für "write to end" und "write to right locator". Das gibt's aber in der aktuellen Version nicht mehr. Weiß wer, was da Phänomenales neu gekommen ist, das diese Befehle überflüssig macht?
Benutzeravatar
milchstrasse7
Stamm User
Beiträge: 4739
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: Logic Pro 10.4.4 veröffentlicht

Beitrag von milchstrasse7 » 15 Mai 2019 - 21:21

Blip hat geschrieben:
15 Mai 2019 - 13:52
Um da noch n bisschen drauf rumzureiten: Bei 10.1 gab's ja anscheinend noch ein Tastaturkürzel für "write to end" und "write to right locator". Das gibt's aber in der aktuellen Version nicht mehr. Weiß wer, was da Phänomenales neu gekommen ist, das diese Befehle überflüssig macht?
....die "Features" die Mischen mit Automation fast unmöglich machen siehe oben.

Unter 10.1 hat ja z.B. Latch auch noch funktioniert wie es soll
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1507
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Logic Pro 10.4.4 veröffentlicht

Beitrag von spocintosh » 16 Jun 2019 - 22:12

Falls einer der Herren aus der Entwicklung mitliest... hint hint zwinker zwinker mfritze et al...
Ich hab's mal videographiert:

https://www.youtube.com/watch?v=yW-JTIA7BWw

Es ist kein Feature. Es ist ein bug - und zwar ein extrem mieser. Zeit für den Kammerjäger...bitte...danke.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Antworten