Einzelstimmen drucken ..

Antworten
thomas wolter
König
Beiträge: 931
Registriert: 11 Nov 2006 - 15:40

Einzelstimmen drucken ..

Beitrag von thomas wolter »

.. ich stehe gerade auf dem Schlauch.
.. hab's schon tausendmal gemacht und finde es nicht mehr.

.. wo muss ich denn hinklicken - ich erinnere mich mit gehaltener Wahltaste - um aus einer Partitur
die Einzelstimmen rauszuziehen?

.. da, wo ich's vermutet habe und wo es das Handbuch vorschreibt, im Einblendmenü 'Notationssets', sehe ich nur eben die Sets - aber nicht mehr die Einzelstimmen.

hmm ...
MacPro 6.1 [12-Core] | 64 GB Ram | OSX 10.14.6 | Logic 10.5.1
go
Kaiser
Beiträge: 1457
Registriert: 24 Apr 2005 - 10:23

Re: Einzelstimmen drucken ..

Beitrag von go »

??? du meinst aber nicht den Doppelklick aufs zu druckende System? Oder verstehe ich die Frage falsch?

Gruß
10.13.6, MacBook Pro (Retina) 2018, 32GbRam, LX.4.4, Ableton...
thomas wolter
König
Beiträge: 931
Registriert: 11 Nov 2006 - 15:40

Re: Einzelstimmen drucken ..

Beitrag von thomas wolter »

nein, den meine ich nicht.
das geht natürlich, aber die Systemabstände und. Titelzonen richten sich dann aber nach den Einstellungen für die Partitur.
in meinem Fall ist der Abstand dann viel zu gross.
Den Systemabstand kann man in den Globalen Layout Parametern genauso wie Titelzonen und Ränder sowohl für die Partitur, als auch für Einzelstimmen unterschiedlich einstellen.

Natürlich könnte man sich für jedes Instrument ein eigenes Notationsset machen, mit unterschiedlichen Einstellungen .. das ist bei vielen Instrumenten aber sehr umständlich.

Und es gibt die Funktion, hab sie ja schon tausenmal benutzt - nur finde ich sie nicht mehr.
Beschrieben wird das im Manual auf Seite 703 ..
MacPro 6.1 [12-Core] | 64 GB Ram | OSX 10.14.6 | Logic 10.5.1
go
Kaiser
Beiträge: 1457
Registriert: 24 Apr 2005 - 10:23

Re: Einzelstimmen drucken ..

Beitrag von go »

Shortcut Zeilenformat Fenster öffnen?
Das ?
10.13.6, MacBook Pro (Retina) 2018, 32GbRam, LX.4.4, Ableton...
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 6585
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Einzelstimmen drucken ..

Beitrag von Saxer »

die deutsche übersetzung von "parts" und "score" wie auf seite 703 beschrieben ist schlaumeiermäßig "elemente" und "notation".
das besagte fenster ist im editfenster vom notations-set. erst muss man ein notationsset erzeugen (score-fenster, menü layout: notationsset aus auswahl erzeugen). dieses erscheint dann im notenfenster gaaanz links oben im inspektor unter "filter". drauf klicken, liste geht auf, ganz unten "notationsset einblenden". unter "format" dann "elemente" wählen.
Sammeln Sie Playback-Punkte?
thomas wolter
König
Beiträge: 931
Registriert: 11 Nov 2006 - 15:40

Re: Einzelstimmen drucken ..

Beitrag von thomas wolter »

.. saxer.

.. ich weiß, wie die Notationssets angelegt werden - so baue ich mir immer meine verschiedenen Partituren.
.. und dass diese erst danach im Info Fenster gaanz oben links auftauchen, ist klar.

.. wenn ich allerdings - wie du sagst - in den Notationssets bei Format auf ''Elemente'' umschalte passiert gar nichts - außer dass sich die Seitenränder marginal verändern.
.. wozu also die Umschalte?

.. mittlerweile funktioniert aber plötzlich die Auswahl der Einzelstimmen aus der Liste mit den voreingestellten Layoutparametern wieder (verwirrend ist bei den globalten Layoutparametern, dass es dort nicht Elemente sondern Part heißt - und Part steht hier nicht für Partitur).

phh .. wenn ich's nicht schon x-mal gemacht hätte ..
MacPro 6.1 [12-Core] | 64 GB Ram | OSX 10.14.6 | Logic 10.5.1
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 6585
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Einzelstimmen drucken ..

Beitrag von Saxer »

soweit ich weiß, gibt es bis auf diese seiten-ränder-einstellungen in logic keine globale umschaltung... zumindest ist mir diese funktion noch nicht untergekommen. ich lasse mich aber gernstens eines besseren belehren!
im prinzip müsste es dann ja pro instrument je einen score-style für partitur und einen für einzelstimme geben plus einen umschalter für alle stimmen auf einmal.

das einzige, was funktioniert, ist der zeilenumbruch per layout-werkzeug, der im partiturmodus und im instrumentenmodus unabhängige zeilenumbrüche generiert. das schaltet sich aber einfach mit der darstellung um. und das unterschiedliche zoomen im notenset und in den einzelstimmen. sonst kenn ich da leider nix...

sicher, dass das x-mal machen nicht in sibelius war?
Sammeln Sie Playback-Punkte?
Antworten