elektron user....

Die gute alte Hardware! Audio Interfaces, Synthesizer, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

The Riff
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 30 Jan 2006 - 21:49

Re: elektron user....

Beitrag von The Riff »

Hab den OT jetzt auch seit ca. 'nem Jahr und auch hier war´s hartes Brot...

Auch wenn das Handbuch ganz ok beschrieben is, hat mir Merlins 30-Seitiges "User Handbuch" Workflowtechnisch sehr geholfen.
Gerade die Sache, die Live-Inputs mit dem Crossfader für´s Sampeln ein- und auszufaden, u.s.w.

Wer´s noch nicht kennt, echt 'ne Empfehlung:

http://www.elektron-users.com/index.php ... &Itemid=30
Benutzeravatar
teloy
Mega User
Beiträge: 5349
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: elektron user....

Beitrag von teloy »

....oops....ein bisschen aus den augen verloren...

danke fürs posten von merlins spezial fibel.....die hat mir letztes jahr auch auf die sprünge geholfen....
tatsächlich PFLICHTLEKTÜRE für jeden octatrack user....

und da ich ja so ein internet honk bin..... kann mir vielleicht mal einer erklären wie man hier photos einbindet....
hab ich noch nie gemacht und würde jetzt aber gerne mal mein elektron live rig posten.....
und ma rischtisch gearporn machen....

also auf img drücken isses schonmal nich......
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12456
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: elektron user....

Beitrag von Stephan S »

Bild irgendwo hochladen und den Link dann zwischen die img Tags.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
teloy
Mega User
Beiträge: 5349
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: elektron user....

Beitrag von teloy »

....und es ist jetzt offiziell....freitag ist presse premiere.....ich habe jetzt an die 20 pre shows mit dem neuen, computerfreien elektron setup gespielt und HEY!.... there i go.....and never look back...

der octatrack wird also mein ableton rig mit computer, controler und mixer/interface ersetzen...für immer....

jetzt heisst es also dann nen zweiten als backup kaufen..... (uiuiui)

wie krieg ich hier bloss bilder ein.....steh auf'm schlauch....ah stephan....was heisst irgendwo hochladen?....kann man hier nicht direkt einbinden!?....das ist doch poor.....nö, dann pech gehabt....alles andere ist mir zu doof....

und stephan....wenn du die show sehen willst....jederzeit....pm mich....
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Benutzeravatar
rz70
Forengott
Beiträge: 2248
Registriert: 26 Aug 2002 - 0:08
Logic Version: 10
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: elektron user....

Beitrag von rz70 »

Das hört sich doch gut an. Da bin ich mal gespannt wie des Post-Show aussieht ;-).

Ja ein Bild musst du erst irgendwo hochladen (irgendein Bilderdienst oder Dropbox, etc.) und dann den Pfad zwischen img eintragen.

Gruß
Richard
WMKick :: EM Tippspiele zur Fussball EM 2020
iMac ::Logic X
Benutzeravatar
teloy
Mega User
Beiträge: 5349
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: elektron user....

Beitrag von teloy »

....overbrigde is close and the daily road show....

....so, jetzt hardcore....

seit 8 tagen toure ich durch holland....heute off day....ich sitze im garten eines kleinen bungalows in der sonne bei harderwjiek und geniesse die ruhe....
bevor es übermorgen weitergeht....

mein computerfreies elektron rack wird dieser tage ganz klassisch täglich von kräftigen händen aus dem truck gewuppt und aufgebaut....rollständer, case drauf, festgezurrt, deckel ab, kabel raugelassen, angeschlossen, angemacht, soundcheck....

....ich check kurz den ot.......läuft......ich check kurz die funkstrecke......läuft.....ich check kurz den analog four....und wenn ich lust habe, lasse ich den ganzen laden kurz erbeben und schraube ein bisschen an den mperformance makros des a4......und bade mich in hallsuppe...

zwei stunden später.....zwei stunden show......

dann innerhalb von zehn minuten das ganze wieder rückgebaut, zusammengeklappt und verstaut.....

und weiter geht die fahrt......

yiepieyayeah!.......it works.!

und es ist einfach mal was ganz was anderes,wenn man da nicht mehr mit nem computer steht....
... was ne befreiung....ich bin singender elektronikmusiker und fühl mich aber wie ein gitarrist....

danke elektron......danke octatrack....

und wenn ich jetzt, dank overbridge, noch im studio den a4 in einem rutsch vierfach einzeln recorden kann, dann bin ich einfach nur noch ein lucky bastard....
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Benutzeravatar
rz70
Forengott
Beiträge: 2248
Registriert: 26 Aug 2002 - 0:08
Logic Version: 10
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: elektron user....

Beitrag von rz70 »

Hört sich sehr gut an. Danke für den Bericht. Liest sich sehr gut und wird sich noch besser anhören :-). Viel Erfolg und Spaß noch.

Gruß Richard
WMKick :: EM Tippspiele zur Fussball EM 2020
iMac ::Logic X
Radian Pixel
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 11 Nov 2014 - 13:34

Re: elektron user....

Beitrag von Radian Pixel »

So, habe jetzt einen RYTM. Was für ein geniales Teil. :-)

Bedienung finde ich soweit logisch, und flüssig. Bin natürlich noch nicht durch mit allem (z.B. Sequenzer), aber habe es mir echt schlimmer vorgestellt nachdem was ich so gelesen hatte. Besitze eine MPC 2500 mit jjOS, die ich auch mag, aber finde die um einiges "krakeliger".

Overbridge funzt, wird aber nur für Audio via USB benutzt. Rumgespielt wird am RYTM, weit weg vom Monitor. :)
Benutzeravatar
teloy
Mega User
Beiträge: 5349
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: elektron user....

Beitrag von teloy »

...herzlichen glúckwunsch zum rytm....the queen of rhythmwater....

und die luxusdrummachine schlechthin....
obschon sie so viel kleiner wirkl trotz gleicher abessungen wie ein ot oder a4...ich war echt erschreckt, wie filigran sie dagegen wirktl...sind wohl die pads....

wenn ich ein drittes mal beo elektron zuschlagen werde wirds bei mir zwar trotzdem erstmal ne mono machine, aber der/die rytm ist einfach mal sahne...

hatte erst kürzlich wieder für mehrere atunden eine unter den händen und es ist einfach endlos was da an expression und sound rauskommt....ganz elektron halt...

nur gut das mein live rig keine weitere maschine vertragen würde.....die dritte schwarze im bunde wäre ja allein schon aus esthetischen gesichtspunkten pflicht....aber ich wiederstehe und bleibe vernünftig......

lediglich eine mono machine könnte mir noch neue klang möglichkeiten eröffnen....analoge drums sind kein main issue für mich dieser tage....da können sie noch so schön daherkommen....

und ansosnsten heisst es dank overbridge ja eh erstmal warten auf jedwede os updates für die einzelnen maschine...und rytm wird bestimmt zuerst bedient, wenns denn endlich mal weitergeht.....

neue synthese modelle für die rytm sind damm bestimmt next....fm kik, ick hör dir trappsen...
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Radian Pixel
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 11 Nov 2014 - 13:34

Re: elektron user....

Beitrag von Radian Pixel »

Gestern, spät nachts, noch etwas gebastelt und folgendes vermisst oder einfach nicht gefunden. Gibt es eine Möglichkeit Claps/SD's (Synth und/oder Sample basiert) einfach nach vorne/hinten zu schieben? Für ein typisches "Tschlack"?
Ich kann zwar einspielen so gut es geht und dann nur marginal quantisieren, aber die Resultate sind nicht wie gewünscht. Mir wäre es lieber das Clap "punktgenau" zu setzen und dann dorthin zu schieben wo es für mich klingt.

Danke im Voraus. :)
deek
Tripel-As
Beiträge: 203
Registriert: 29 Jan 2007 - 15:23
Logic Version: 0
Wohnort: Utting
Kontaktdaten:

Re: elektron user....

Beitrag von deek »

Den entsprechenden Step drücken, halten und Pfeiltasten linis/rechts müsste gehen
Radian Pixel
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 11 Nov 2014 - 13:34

Re: elektron user....

Beitrag von Radian Pixel »

deek hat geschrieben:Den entsprechenden Step drücken, halten und Pfeiltasten linis/rechts müsste gehen
Natürlich! So einfach geht das. Mensch, das ist schon ein Schätzchen das Teil. :)

Danke dir!
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1997
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: elektron user....

Beitrag von felusch »

Guten Morgen ihr alten Elektron Vollprofis,

ich hab ein paar blöde Anfänger Fragen:


1. Overbridge wie MH-Link benutzbar?

Den A4 hab ich jetzt nen Jahr und nutze ihn nur im Studio. Er ist für mich wie eine Farbpalette für einen Maler, ich programmier mir ein paar Sounds und spiele live in ne Audiospur und glücklich bin ich. Manchmal ...also fast immer hab ich nicht genug Zeit einen Loop zum Track fertig zu machen und fange auch neue Sachen parallel an. Hierzu würde ich gerne Overbridge quick and dirty dazu nutzen im Logicprojekt seine aktuelle Einstellung zu speichern. Geht das irgendwie. Firmwareupdate hab ich gestern gemacht.


2. Speicherstruktur für Dummies

Da ich wie unter 1 beschrieben gar nicht mit Speichern arbeite hab ich diese Philosophie nie ganz verstanden. Jetzt hab ich mir gestern noch einen Analog Rhythm gekauft weil er mich so angelacht und es außer Plastikmüll auch keine anderen Drumsynths mehr zu geben scheint.
Als Folge davon muss ich die Speicherphilosophie verstehen, denn ich will auch meine wichtigsten Drummaschine Samples in Kits speichern. so weit so gut. Ich kriege es einfach nicht auf die Kette, kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen?
Hab ich das richtig verstanden?

+Drive speichert global Samples und Projekte

eigene Samples kann ich in Ordnern mit dem C6 oder wie es heißt übertragen ...krieg ich hin

Ein Sound ist einer von den 12 Pads mit je Synth und einem zusätzlichen Sample als Quelle. ...erste Frage, Hüllkurve ist immer nach Mix aus Synth und Sample? ...keine Chance im Sample selbst, außer Start und Endpunkt?

Ein Kit speichert alle 12 Sounds und Effekte als Bundle

Ein Projekt speichert 128 Kits und anderes ...ist hier erstmal egal, geht um die Sounds grade

In einem Projekt stehen aber auch "nur" 128 Soundspeicherplätze zur Verfügung die eine Kombination aus Synth+Sample speichern? die Sounds kann man vorhören.
Außerdem gibt es 128 Samplespeicherplätze die man auch vorhören kann.
Man muss sie aber erstmal mit Samples aus dem +Drive füllen, wobei man die dann eben NICHT vorhören kann ...ich zumindest, was muss ich machen ich bin zu blöd dafür

Hier fängt mein Problem an.

Erstmal hab ich mir ne Grundstruktur für die 128 Samplespeicherplätze überlegt um ein bisschen Ordnung zu halten.
1-10 Pad 1
11-20 Pad 2
usw.

immer wenn ich jetzt ein Sample aus dem +Drive lade wird es einfach an die nächste Freie Stelle geladen, ich will gezielt sagen, so jetzt such ich mal ein Ride Sample, dass soll auf Platz 111 weil da gehört es für mich hin. ....klappt manchmal aber nicht immer ...wofür bin ich jetzt zu blöd das zu verstehen?

So wenn ich das hingekriegt habe, dann tune ich mir den Synth dazu im passenden Oszillator und speicher mir die Kombi mit Sample als Sound auf einen der 128 Speicherplätze im Projekt. ...da würd ich gerne nach ähnlicher Logik wie oben mit den Pads vorgehen, aber da sind schon Sounds drin obwohl ich mit einem neuen leeren Projekt gestartet bin?! ...was ist jetzt schon wieder falsch in meinem Kopf?


3. gibt es Tipps für einen Workflow eigene Samples zu laden?
....sauber schneiden ist erstmal ein muss weil kein Sample Editor wo man was sieht.
...Dateinamen ist quatsch weil die nicht übernommen werden?! ...muss man manuell am kryptischen Display machen? ....suche Praktikanten :)



Freue mich über jede Einstigshilfe!
gerne auch als Kaffekränzchen in Köln mit Wissenstausch o.ä.

Bedankt!
Gruss
Bodo
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1997
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: elektron user....

Beitrag von felusch »

dann antworte ich mir halt selbst, is ja nicht so das ich an einem Tag nix dazu lernen kann. ...möge dieser Thread als Merkzettel dienen


127 Projektsamples: Global - Samples - View Ram

Samples Vorhören: Function + Yes

Multi Select - Load to Project = lose auf freie 127 Plätze

Samples auf Wunschplätze = vergiss es, oder via Overbridge, das geht und ist schneller

Samples vom Rechner Laden: App Store - SDS Drop ....vorher Order unter Incoming
...irgendwann kann Overbridge das auch



Offen:

Overbridge als Snapshot, soll irgendwie gehen
wirehead
Routinier
Beiträge: 346
Registriert: 28 Mär 2003 - 10:41
Logic Version: 10

Re: elektron user....

Beitrag von wirehead »

felusch hat geschrieben:
Offen:

Overbridge als Snapshot, soll irgendwie gehen
Sofern Du nicht schon selbst darauf gekommen bist:

"MACHINE STATE TOTAL RECALL" anschalten sollte dies ermöglichen.

Bild
Antworten