kopfhörermix mit Motu 828mkII

Alles zu Themen wie Mastering, Schalldämmung, etc.
Fragen zu Hardware Problemen bitte ins Mac OS, PC oder Hardware Forum!

Moderatoren: Tim, metalfish, bmc desgin, Mods

Benutzeravatar
auerm
Tripel-As
Beiträge: 203
Registriert: 26 Mai 2003 - 3:01
Logic Version: 8
Wohnort: Krieglach
Kontaktdaten:

kopfhörermix mit Motu 828mkII

Beitrag von auerm »

Kann seit kurzem ein Motu 828 mkII mein Eigen nennen. Hab aber jetzt Probleme eine eigene Kopfhörermischung zustande zu bringen.
Wie schaffe ich es, wenn ich z.B. bei meinen Analogen Ausgängen 1-2 rausgehe, ich diese r in meinen Big Knob einleite um das dann von dort aus in den Kopfhörer weiterzuleiten.
Muß dazu sagen, dass bei Eingang 1-2 ein Synth. steckt. Müsste aber egal sein oder.
Wie ist das eigentlich mit den 4 MIxes, sind imme alle aktiv. Versteh das nicht. Früher habe ich bei Logic eingetellt z. B. Out 1-2 Main mix u. 3-4 Kopfhörer etc. Da habe ich gewußt welches Kabel für ws ist. Jeztz durch Firewire ist es etwas neu für mich.
Kann mir wer helfen. :oops: :?:
Mac Pro Intel Xeon 2,66; 11 GB Ram; Motu 828mkII;
Logic Studio; OS X 10.6. Mackie Big Knob; Logic Control; AMT8; Kore 2;
PX-3000, Ivory 2;
Voice Works; Yamaha P80;
KRK V6; Albino 3, Melodyne uno, VSL Special Edition; Complete 6, AKG C3000B
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11394
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Beitrag von MarkDVC »

Vielleicht solltest du erstmal dein Thread einen besseren Titel widmen....

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.14.6, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 15" i7 16GB 10.14.6, 2882|LPX 10.5.1|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
auerm
Tripel-As
Beiträge: 203
Registriert: 26 Mai 2003 - 3:01
Logic Version: 8
Wohnort: Krieglach
Kontaktdaten:

kopfhörermix mit Motu 828mkII!?

Beitrag von auerm »

Glaube der ist besser!!?

Danke für die INfo!?
Mac Pro Intel Xeon 2,66; 11 GB Ram; Motu 828mkII;
Logic Studio; OS X 10.6. Mackie Big Knob; Logic Control; AMT8; Kore 2;
PX-3000, Ivory 2;
Voice Works; Yamaha P80;
KRK V6; Albino 3, Melodyne uno, VSL Special Edition; Complete 6, AKG C3000B
Benutzeravatar
metalfish
Moderator
Beiträge: 8461
Registriert: 08 Mai 2003 - 8:06
Logic Version: 8
Wohnort: Near Benztown
Kontaktdaten:

Beitrag von metalfish »

Warum soll das mit Firewire anders funktionieren? Du kannst immernoch zB in Logic was auf out1&2 leiten, dann kommts auch am Motu auf dem Mainout raus... oder aber auf Out 3&4 leiten, dann kommts an analog 1&2 an usw...

Zum Mix im Motu selber kann ich nicht viel sagen... am besten die Anleitung lesen... hab ich mich selber noch nicht mit beschäftigt.
MacBook white, Logic Pro 9.1,Motu 828MKII, LN1273D, OSX 10.6, Deus Ex 3
Man kann einen Barbier als einen definieren, der all jene und nur jene rasiert, die sich nicht selbst rasieren.
Die Frage ist: Rasiert der Barbier sich selbst?
Benutzeravatar
auerm
Tripel-As
Beiträge: 203
Registriert: 26 Mai 2003 - 3:01
Logic Version: 8
Wohnort: Krieglach
Kontaktdaten:

Kopfhörermix mit Motu 828mkII!?

Beitrag von auerm »

Aha :oops: ; naja muß ich probieren. d.h. alles was in Logic auf 1-2 ist ist auf dem Motu Main. Was in Logic 3-4 ist ist das auf dem Motu auch 3-4 od. jetzt 1-2?
Mac Pro Intel Xeon 2,66; 11 GB Ram; Motu 828mkII;
Logic Studio; OS X 10.6. Mackie Big Knob; Logic Control; AMT8; Kore 2;
PX-3000, Ivory 2;
Voice Works; Yamaha P80;
KRK V6; Albino 3, Melodyne uno, VSL Special Edition; Complete 6, AKG C3000B
Benutzeravatar
metalfish
Moderator
Beiträge: 8461
Registriert: 08 Mai 2003 - 8:06
Logic Version: 8
Wohnort: Near Benztown
Kontaktdaten:

Beitrag von metalfish »

Schwer zu sagen, bei mir unter Logic 7.1.1 zeigts Klartext an in Logic, zB "Analog 1&2" usw.. oder "ADAT 1&2"...
lt Anleitung ist aber zB Out1&2 der Main out, 3-10 Analog out, 11-12 SPDIF usw.. seite 76 bei mir.

Seitdem ich aber klartext eingeblendet habe (geht mit Tiger und Logic7.1.1) schau ich mir die nNummern aber nicht mehr an..
MacBook white, Logic Pro 9.1,Motu 828MKII, LN1273D, OSX 10.6, Deus Ex 3
Man kann einen Barbier als einen definieren, der all jene und nur jene rasiert, die sich nicht selbst rasieren.
Die Frage ist: Rasiert der Barbier sich selbst?
Benutzeravatar
auerm
Tripel-As
Beiträge: 203
Registriert: 26 Mai 2003 - 3:01
Logic Version: 8
Wohnort: Krieglach
Kontaktdaten:

kopfhörermix mit Motu 828mkII!?

Beitrag von auerm »

Danke, klappt schon. Gestern ist alerdings was geschehen? Habe mein Motu ausgescahltet, alle Einstellungen waren weg. Bei mir blinkt immer auf der Seite mit Gain u. darunter der Mix 1 die angewählten beiden outs 1-2. kann ich das auf dem Gerät selber speichern od. so?
Und ne andere Frage. Wie macht ihr das, zb. wenn ich jetzt die Kick z.b. auf Logic out 3-4 lege höre ich diese dann z.B. in meinem Kopfhörer (nur so für die Sänderin halt mal angenommen) aber den gesamten Mix höre ich dann nicht. d.h. alles was ich der Sängerin auf den Kopfhörer jage höre ich dann nicht. warum? wie sol ich das routen?
lg Michael
Mac Pro Intel Xeon 2,66; 11 GB Ram; Motu 828mkII;
Logic Studio; OS X 10.6. Mackie Big Knob; Logic Control; AMT8; Kore 2;
PX-3000, Ivory 2;
Voice Works; Yamaha P80;
KRK V6; Albino 3, Melodyne uno, VSL Special Edition; Complete 6, AKG C3000B
Benutzeravatar
metalfish
Moderator
Beiträge: 8461
Registriert: 08 Mai 2003 - 8:06
Logic Version: 8
Wohnort: Near Benztown
Kontaktdaten:

Beitrag von metalfish »

Zu deiner ersten Frage Weiß nicht genau was du meinst. Das Display hab ich ehtlich gesagt noch nie großartig beachtet (außer die Pegelmeter), und außer dem Volume für Headphones auch noch nie was am Gerät verstellt... ich mach das wenn über die Software am Rechner...

Thema Headphones-mixe: hab icbh bislang zuhause direkt über Logic gelöst: einen Bus genommen, gewünschte Signale aus Logic da drauf geroutet, Bus auf Out 3&4 geschickt. Diesen Out hat der Drummer auf seinen Kopfhörere bekommen (über sein Vdrum als Headphones Amp)... ich hab den Headphones out am Motu zum abhören benutzt.

An sich könntest du aber das auch übers Motu lösen.. beim Mix eins kannst du zB die Inputs hochdrehen, dann hörst du die auf dem Kopfhörer. Für das was ausm Logic kommt gibts extra channels... müsste aber selbe schauen wie das geht, Anleitung liegt zuhause. Das Handbuch hilft dir nicht weiter?
MacBook white, Logic Pro 9.1,Motu 828MKII, LN1273D, OSX 10.6, Deus Ex 3
Man kann einen Barbier als einen definieren, der all jene und nur jene rasiert, die sich nicht selbst rasieren.
Die Frage ist: Rasiert der Barbier sich selbst?
Benutzeravatar
auerm
Tripel-As
Beiträge: 203
Registriert: 26 Mai 2003 - 3:01
Logic Version: 8
Wohnort: Krieglach
Kontaktdaten:

kopfhörermix mit Motu 828mkII!?

Beitrag von auerm »

das handbuch hilft schon, aber oft ist es besser es sich mit anderen Worten aus der Praxis erklären zu lassen. Danke
Michael
Mac Pro Intel Xeon 2,66; 11 GB Ram; Motu 828mkII;
Logic Studio; OS X 10.6. Mackie Big Knob; Logic Control; AMT8; Kore 2;
PX-3000, Ivory 2;
Voice Works; Yamaha P80;
KRK V6; Albino 3, Melodyne uno, VSL Special Edition; Complete 6, AKG C3000B
Benutzeravatar
metalfish
Moderator
Beiträge: 8461
Registriert: 08 Mai 2003 - 8:06
Logic Version: 8
Wohnort: Near Benztown
Kontaktdaten:

Beitrag von metalfish »

Ich kann bei Gelegenheit nochmal schauen und geb dann bescheid...
MacBook white, Logic Pro 9.1,Motu 828MKII, LN1273D, OSX 10.6, Deus Ex 3
Man kann einen Barbier als einen definieren, der all jene und nur jene rasiert, die sich nicht selbst rasieren.
Die Frage ist: Rasiert der Barbier sich selbst?
joehanc
Jungspund
Beiträge: 16
Registriert: 27 Mär 2005 - 7:40

routing

Beitrag von joehanc »

hi,

ich hab das so gelöst:

output1=mainout beim motu

bus deiner wahl=output3-4 also analog 1-2 auf der motu

ich route dann alle channels auf bus"deinerwahl"

fertig...

die Mixingkonsole von motu selbst, werwende ich nur für die talkback funktion, ansonsten alles über logic


greetz

joe
Benutzeravatar
auerm
Tripel-As
Beiträge: 203
Registriert: 26 Mai 2003 - 3:01
Logic Version: 8
Wohnort: Krieglach
Kontaktdaten:

kopfhörermix mit Motu 828mkII!?

Beitrag von auerm »

Hallo danke, ich verwende für Talkback meinen Big Knob. wo ich aus dem Motu bei Analog 1-2 rausgehe u. dann in meinen Big Knob rein, wo ich mir dann auch die Abhöre aussuchen kann.
LG
Michael
Mac Pro Intel Xeon 2,66; 11 GB Ram; Motu 828mkII;
Logic Studio; OS X 10.6. Mackie Big Knob; Logic Control; AMT8; Kore 2;
PX-3000, Ivory 2;
Voice Works; Yamaha P80;
KRK V6; Albino 3, Melodyne uno, VSL Special Edition; Complete 6, AKG C3000B
Benutzeravatar
DonPhilippe
Eroberer
Beiträge: 68
Registriert: 16 Feb 2005 - 22:11
Logic Version: 0
Wohnort: Weiden

Beitrag von DonPhilippe »

@metalfish:

Erläuter doch bitte mal das "Klartext einblenden" bitte =)

Ich komm auch noch ab und zu durcheinander wenns grad schnell gehen muss.

P.S. Alle anderen dürfen natürlich auch erläutern...
Benutzeravatar
metalfish
Moderator
Beiträge: 8461
Registriert: 08 Mai 2003 - 8:06
Logic Version: 8
Wohnort: Near Benztown
Kontaktdaten:

Beitrag von metalfish »

Unter Tiger kannst du statt "Input1" usw das einblenden lassen was der Audiotreiber angibt. Sprich bei mir steht statt "Input1" zB "Analog/Mic 1" oder "Adat1" usw...

Ich weiß aber nicht mehr genau wie man das einschalten kann, irgendwo unter "Ansicht" oder so..
MacBook white, Logic Pro 9.1,Motu 828MKII, LN1273D, OSX 10.6, Deus Ex 3
Man kann einen Barbier als einen definieren, der all jene und nur jene rasiert, die sich nicht selbst rasieren.
Die Frage ist: Rasiert der Barbier sich selbst?
Benutzeravatar
DonPhilippe
Eroberer
Beiträge: 68
Registriert: 16 Feb 2005 - 22:11
Logic Version: 0
Wohnort: Weiden

Beitrag von DonPhilippe »

Habs gefunden, find ich super daß man das umstellen kann.
Für alle Interessierten:

"Audio --> Audio-Konfiguration".
Im aufgegangenen Konfig-Fenster wählt ihr "Ansicht --> I/O Beschriftungen".
Dort könnt ihr die Punkte von CoreAudio auf die Driver´s I/O Label umsetzen und habt die Interface-eigenen Bezeichnungen für Ins und Outs...
Antworten