Traktor DJ Studio 2.0 mit Appel iTunes und iPod

Berichte und Produkttest

Moderatoren: Tim, Mods

Antworten
Benutzeravatar
Tim
Site Admin
Beiträge: 7482
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:55
Logic Version: 10
Wohnort: Darmstadt / Erzhausen
Kontaktdaten:

Traktor DJ Studio 2.0 mit Appel iTunes und iPod

Beitrag von Tim » 08 Feb 2014 - 23:34

Traktor DJ Studio 2.0 mit Appel iTunes und iPod

Donnerstag, 02 Januar 2003
Die perfekte Ergänzung zu Native Instrumens Traktor DJ Studio 2.0 stellt Apple mit dem iPod sowie der Software iTunes zur Verfügung.

Der iPod kann als externe und mobile MP3-Festplatte zum Anschluss an TRAKTOR DJ Studio genutzt werden, während sich die mit iTunes enkodierten und organisierten Track-Sammlungen ohne Umwege mit TRAKTOR mixen lassen. Umkomplizierter und intuitiver war die direkte Verbindung verschiedener Software- und Hardwareprodukte selten zuvor.

iTunes:

Apple iTunes ist nicht nur eine ideale Software zum Encodieren, Verwalten und Brennen von Musiktracks, sondern auch ein hervorragender Partner für TRAKTOR DJ Studio. Ohne Musiktracks kopieren zu müssen lassen sich die Track-Titel mit ihren MP3-Tags per ?Drag and Drop" in den TRAKTOR Track-Collection-Ordner laden, wo sie zum sofortigen Mixen zur Verfügung stehen.

Features:


Enkodieren von CDs zu MP3 mit Nutzung des iTunes CDDB-Supports (Albuminformationen wie z.B. Tracktitel und Künstler aus dem Internet). Die Informationen aus der iTunes 3 Musik-Library können direkt in die Track-Collection von TRAKTOR DJ Studio geladen werden - durch einfaches Drag and Drop
Tracks aus der iTunes-Library können mit TRAKTORs fortschrittlichen DJ-Funktionen gemixt werden, darunter die automatische Tempoanpassung, Loops, Filter und vieles mehr.
iTunes kann die mit TRAKTOR DJ Studio erstellten DJ-Mixes auf CD brennen.
DJing auf Parties und im Club mit der persönlichen iTunes?-Library und TRAKTOR DJ Studio.

iPod:

Neben der Verwendung als mobiler MP3-Player kann der iPod auch als ideale mobile Festplatte dienen. Er lässt sich leicht zu jeder Party und in den Club mitnehmen, über FireWire an moderne Laptops und Desktops anschließen - und wird mit den gespeicherten MP3s im TRAKTOR-Browser als Laufwerk erkannt, von dem man direkt mixen kann. Die Track-Informationen der ID3-Tags werden von TRAKTOR gelesen und korrekt dargestellt. Zusätzliche Informationen wie Cue-Punkte, Loops oder BPM speichert TRAKTOR DJ Studio in der eigenen, spezialisierten Datenbank.

Features:
Der Apple iPod bietet zusätzlichen und mobilen Speicherplatz (5-20 MB), der direkt von TRAKTOR DJ Studio gelesen wird, ohne Tracks kopieren zu müssen.
Mit dem iPod? hat der DJ die Möglichkeit, während der Reise die Tracks anzuhören, die er am Abend spielen möchte - unmöglich mit Vinyl.
Der iPod? ist ein sicheres Speichermedium, um die eigene Musiksammlung vor fremden Zugriff im Club oder Backstage zu schützen, da man ihn dank seiner geringen Größe am Körper tragen kann.
Für DJs bietet der iPod einen einfachen Weg, um Tracks auf einen Club-Computer zu übertragen, ohne auf ein Netzwerk angewiesen zu sein.
iPod-Nutzer erhalten durch TRAKTOR DJ Studio neue Perspektiven in der Nutzung Ihrer Musik-Sammlung: Diese lässt sich manuell oder sogar automatisch mixen - mit absolut professionellen DJ-Funktionen.
• iMac i7 • 32 GB RAM • FD • Logic Pro X • RME FireFace • Macbook Pro 15" • I7 2,3 GHz • 16 GB RAM, SSD
HeiMedia
Antworten