Mac OS X Hacks von Rael Dornfest & Kevin Hemenway

Berichte und Produkttest

Moderatoren: Tim, Mods

Antworten
Benutzeravatar
Tim
Site Admin
Beiträge: 7626
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:55
Logic Version: 10
Wohnort: Darmstadt / Erzhausen
Kontaktdaten:

Mac OS X Hacks von Rael Dornfest & Kevin Hemenway

Beitrag von Tim »

Mac OS X Hacks von Rael Dornfest & Kevin Hemenway


Freitag, 01 Oktober 2004
Das Buch "Mac OS X Hacks" von Rael Dornfest & Kevin Hemenway bietet 100 Insider-Tricks & Tools für Mac OS X. Dieses Buch bietet einen Blick in die Trickkiste der Experten. Die 100 Tipps und Tools lassen sich in beliebiger Reihenfolge wie kurze Artikel lesen und konzentrieren sich jeweils auf die Lösung einer Problemstellung.
Mit diesen nützlichen Tricks werden Sie zum echten Mac OS X-Profi.

Inhalt:
Im Dateisystem stöbern: Dateitypen, Archive, Backups, Dateien sperren, Aliase, Symlinks und mehr
Mac OS X booten: Passwortschutz mit Open Firmware, von einem anderen Gerät booten u.a.
Multimedia und die iApps: wie Sie Ihre eigene Radiostation betreiben oder iTunes mit Perl steuern können
Die Benutzeroberfläche: Alternativen zum Dock, virtuelle Bildschirme und andere schicke Kniffe
Unix und das Terminal: erste Schritte auf der Kommandozeile, Shell-Umgebungsvariablen, Text-Editoren,
regelmäßige Systemaufgaben ausführen und vieles mehr
Netzwerkfragen: sichere Logins mit SSH, Windows und Mac, FTP, Bluetooth und DNS
Email und Web: IMAP, sendmail, Apache, CGI, PHP und Zugriffskontrolle
Datenbanken: MySQL und PostgreSQL

Fazit:
Mac OS X ist gewissermassen Ketzerei: ein Macintosh mit einer Kommandozeile! Niemand muss sich mit den vielen neuen Möglichkeiten beschäftigen, die OS X bietet. Wer die Wildkatze aber richtig zähmen möchte, hat mit diesen 100 Hacks die Hilfestellung von Experten. Unix-Gurus zeigen Lösungen für all die Aufgaben, mit denen man sich auf einem Unix-Desktop beschäftigen kann: Web, Mail und FTP, SSH, Perl und Shell-Scripting, Kompilieren und Konfigurieren, Prozesskontrolle und Netzwerke. Dazu kommen die Kniffe eingefleischter Mac-Profis zu unerlässlicher Software, Hardware, AppleScript, AppleTalk und vielem mehr.
Ein Buch für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Für mich ist ?Mac OS X Hacks" ein gelungenes Buch für die ganze Familie. Während ich mich auf die Kapitel "Datensystem", "Bootvorgang" und "Unix und das Terminal" gestürzt habe, hat sich mein Vater als Mac-Neueinsteiger sehr über das "I-Apps" Kapitel gefreut. Den ein oder anderen Tipp zum Thema digital Fotografieren gab es kostenlos dazu.

Preis / Seiten:
ca. 25 Euro / 476 Seiten

Bei Amazon bestellen
• iMac i7 • 32 GB RAM • FD • Logic Pro X • RME FireFace • Macbook Pro 15" • I7 2,3 GHz • 16 GB RAM, SSD
HeiMedia
Steve Crown
König
Beiträge: 847
Registriert: 13 Jan 2006 - 16:13
Logic Version: 0

Re: Mac OS X Hacks von Rael Dornfest & Kevin Hemenway

Beitrag von Steve Crown »

Ist das inhaltlich nicht hoffnungslos veraltet? Das Buch ist ja 10 Jahre alt?
Benutzeravatar
Tim
Site Admin
Beiträge: 7626
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:55
Logic Version: 10
Wohnort: Darmstadt / Erzhausen
Kontaktdaten:

Re: Mac OS X Hacks von Rael Dornfest & Kevin Hemenway

Beitrag von Tim »

• iMac i7 • 32 GB RAM • FD • Logic Pro X • RME FireFace • Macbook Pro 15" • I7 2,3 GHz • 16 GB RAM, SSD
HeiMedia
Steve Crown
König
Beiträge: 847
Registriert: 13 Jan 2006 - 16:13
Logic Version: 0

Re: Mac OS X Hacks von Rael Dornfest & Kevin Hemenway

Beitrag von Steve Crown »

doh... alles klar :D
Antworten