Logic Pro 10.4.8 Update

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Benutzeravatar
bobmusic
König
Beiträge: 892
Registriert: 11 Jun 2002 - 21:43
Logic Version: 2
Wohnort: Aachen

Logic Pro 10.4.8 Update

Beitrag von bobmusic »

"Dieses Update enthält Verbesserungen bei der Stabilität sowie Fehlerkorrekturen".

Mehr Informationen konnte ich bisher nicht finden.
Beste Grüße, Robert

Mac mini i7 (2020), MacBook Pro 16" (2019), iPadAir, macOS 10.15, Logic Pro X, Dorico, RME FF400, Roland RD700GX & JD990, Korg Kronos & Trinity, Yamaha VL70m & FS1R, u-he, NI Komplete 9, KorgLC
Benutzeravatar
spocintosh
Forengott
Beiträge: 2162
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Logic Pro 10.4.8 Update

Beitrag von spocintosh »

Nicht gefixte Bugs so far:

- Latch weiterhin wie Touch (seit 2013...vielleicht schaffen wir ja zehnjähriges Jubiläum)

- Öffnen des Editors per Doppelklick selektiert alle Regions einer Spur, wenn Fade Tool Click Zones aktiviert ist

- Split Regions werden immer in Interleaved konvertiert, selbst nach erzwungener Wandlung [Convert Interleaved to Split]. Es gibt keinerlei Möglichkeit mehr, Split Files zu importieren, es sei denn, man benennt sie vor dem Importieren dergestalt um, dass die übliche Nomenklatur (.L.wav, -L.wav etc.) gebrochen wird und Logic sie nicht als zusammengehörig erkennen kann.
Dabei wird dann aber auch die Erkennung der Stereospuren verhindert...in L9 ist das bei den üblichen Importfunktionen auch schon so mit der erzwungenen Konvertierung, aber es gibt noch eine letzte Möglichkeit, darum herum zu kommen, indem man die Files direkt aus dem Finder ins Arrangement zieht. Das ist bei Logic X jetzt auch vorbei.

- [Consolidate Project] erzeugt keinen Unused Audio Files-Ordner mehr

- Wenn im Audio Window [Move Files] ausgeführt wird, werden auch Files verschoben, bei denen nur einzelne Regions selektiert sind.
Zum Beispiel, wenn man vorher [Select Unused] ausgeführt hat, um trotz nicht mehr funktionierendem [Consolidate Project], siehe oben, die unbenutzten Files loszuwerden.
Der Befehl dürfte wie bis L9 NATÜRLICH nur auf vollständig selektierte Files (also diejenigen ohne eine einzige noch benutzte Region) angewendet werden, aber niemals auf Files, bei denen nur einzelne Regions selektiert sind.
Bis L9 war [Move Files] logischerweise inaktiv, d.h. ausgegraut, wenn nur Regions selektiert waren, aber keine Files, schließlich heißt der Befehl ja auch nicht [Move Regions], weil das ja auch gar nicht ginge. Sinnloserweise geht das jetzt aber. Das ist ungefähr so dämlich wie Vorwärts- und Rückwärtsgang gleichzeitig schalten zu können, weil die einzige Folge nur fatal sein kann.

Die beiden letzten Punkte zusammen verhindern mithin zuverlässig, dass man unbenutzte Audiofiles erst in einen separaten Ordner verschieben und dann löschen kann.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11461
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: Logic Pro 10.4.8 Update

Beitrag von MarkDVC »

Hier die Details von Apple zum Update:

https://support.apple.com/en-us/HT203718

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.15.5, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 16" i9 64GB 10.15.7, 2882|LPX 10.5.1|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
musicampus
Doppel-As
Beiträge: 131
Registriert: 10 Mai 2006 - 10:46
Logic Version: 0
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Logic Pro 10.4.8 Update

Beitrag von musicampus »

Smart Controls now work as expected on Mac computers that don't support Metal.
Da bin ich gespannt.
www.musicampus.de - changin' the world, one tune at a time
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3696
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Logic Pro 10.4.8 Update

Beitrag von Geheimagent »

Man kann so lange über der Suppe seinen Kopf schütteln, bis man auch ein Haar darin findet. Es gibt genügend Tools mit denen man Stereosplittdateien verknüpft, auch kostenlos, dann lassen sie sich importieren. Vom Filemanagement sorgen verknüpfte Stereofiles für mehr Übersichtlichkeit. Will man die Kanäle unabhängig bearbeiten, dann fügt man die Plugins im Dual Modus ein.
Logic X 10.4.8 läuft unter OS X 10.13.6, damit bin ich zufrieden.
Benutzeravatar
analog010101
Tripel-As
Beiträge: 218
Registriert: 05 Jul 2017 - 17:00
Logic Version: 10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Logic Pro 10.4.8 Update

Beitrag von analog010101 »

Sieht mir ja mehr nach Catalina & nicht Metal User Update aus.
Ich würde es ja mal feiern wenn die Oberfläche noch etwas schneller werden würde.. es hat sich ja schon schwer verbessert, aber zum bsp. beim Loops vorhören während das Projekt läuft, das is echt langsam, wenn der Track nicht läuft geht das wesentlich schneller. Genauso wie Drag&Drop für wav Files. Zum bsp. wenn man eine coole Kick gemacht hat, das man sie direkt in den Soundbrowser ablegen kann... sowas geht einfach nicht. Bin ich von Ableton gewöhnt, mir so ganz schnell meine aktuellen Lieblingssamples in einen Ordner zu machen.. Ansonsten kann ich wenig meckern.
Wie ich bereits sagte, ich wiederhole mich nicht.
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3696
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Logic Pro 10.4.8 Update

Beitrag von Geheimagent »

analog010101 hat geschrieben: 11 Dez 2019 - 11:54 Sieht mir ja mehr nach Catalina & nicht Metal User Update aus.
Mache gerade eine Metalproduktion, kein Problem. 8)
Benutzeravatar
analog010101
Tripel-As
Beiträge: 218
Registriert: 05 Jul 2017 - 17:00
Logic Version: 10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Logic Pro 10.4.8 Update

Beitrag von analog010101 »

Geheimagent hat geschrieben: 11 Dez 2019 - 12:43
analog010101 hat geschrieben: 11 Dez 2019 - 11:54 Sieht mir ja mehr nach Catalina & nicht Metal User Update aus.
Mache gerade eine Metalproduktion, kein Problem. 8)
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Wie ich bereits sagte, ich wiederhole mich nicht.
Benutzeravatar
spocintosh
Forengott
Beiträge: 2162
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Logic Pro 10.4.8 Update

Beitrag von spocintosh »

Ok, Agent, mir ist klar, dass du jetzt angefressen bist, aber die beste Möglichkeit, damit nun umzugehen wäre doch, eben nicht deinerseits das Haar in der Suppe zu suchen, um mich als Retourkutsche irgendwie anzufurzen, sondern vielleicht einen Bogen um mich zu machen.

Zumal du schon wieder nicht verstanden hast, wovon ich im Zusammenhang von Split/Interleaved rede - dir aber auch nicht die Mühe machst, nachzufragen BIS du's verstanden hast, sondern wie immer irgendwelche Allgemeinplätze auf den Tisch rotzt, nach denen keiner gefragt hatte.

Mein Tipp: Stell dir doch einfach mal ab und zu die Frage, ob du WIRKLICH was Sinnvolles beizutragen hast - und setz dich erst dann vor die Tastatur.
Aber - selbstverständlich kannst du das auch weiterhin halten wie du willst. Is ja deine Entscheidung.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3696
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Logic Pro 10.4.8 Update

Beitrag von Geheimagent »

spocintosh hat geschrieben: 11 Dez 2019 - 14:46 Ok, Agent, mir ist klar, dass du jetzt angefressen bist, aber die beste Möglichkeit, damit nun umzugehen wäre doch, eben nicht deinerseits das Haar in der Suppe zu suchen, um mich als Retourkutsche irgendwie anzufurzen, sondern vielleicht einen Bogen um mich zu machen.

Zumal du schon wieder nicht verstanden hast, wovon ich im Zusammenhang von Split/Interleaved rede - dir aber auch nicht die Mühe machst, nachzufragen BIS du's verstanden hast, sondern wie immer irgendwelche Allgemeinplätze auf den Tisch rotzt, nach denen keiner gefragt hatte.

Mein Tipp: Stell dir doch einfach mal ab und zu die Frage, ob du WIRKLICH was Sinnvolles beizutragen hast - und setz dich erst dann vor die Tastatur.
Aber - selbstverständlich kannst du das auch weiterhin halten wie du willst. Is ja deine Entscheidung.
Diese Split-Dateien sind einfach Oldschool, und Du nörgelst die ganze Zeit in einer Tour rum, das ist ziemlich auffällig, ob ich nun was poste oder Logic nicht so funktioniert, wie Du es gerne hättest. Schon mal überlegt Deine eigene DAW zu programmieren, das Potential es besser zu machen hast Du ja.
Ansonsten wäre Logic zu ignorieren auch eine Option, um Deine Worte zu nutzen. :mrgreen:
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11461
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: Logic Pro 10.4.8 Update

Beitrag von MarkDVC »

So ihr lieben, eine "Back to Topic" Bitte von mir - i.d.R. sind die Threads, die nach ein Logic Update entstehen, schon wichtig, und sollte von daher übersichtlich und On Topic Bleiben. Die Schere setze ich ungerne ein.
Danke und Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.15.5, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 16" i9 64GB 10.15.7, 2882|LPX 10.5.1|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
spocintosh
Forengott
Beiträge: 2162
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Logic Pro 10.4.8 Update

Beitrag von spocintosh »

Aber gern, das war ja auch mein initialer Ansatz.
Bleibt also die Frage, ob eine detaillierte Bugliste wie in Post #2 nun als "Nörgelei" oder Nestbeschmutzung gilt und deshalb hier künftig unterlassen werden soll ?

Oder wer genau war mit "Ihr lieben", also dem Plural, gemeint ?
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4848
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Logic Pro 10.4.8 Update

Beitrag von muki »

>Smart Controls now work as expected on Mac computers that don't support Metal.

ah! das problem hatten wir mal hier, oder?
im konkreten wars der drummer aber auch die smartcontrols

...dass da die knopferln nicht mehr dargestellt wurden...
muki
Benutzeravatar
spocintosh
Forengott
Beiträge: 2162
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Logic Pro 10.4.8 Update

Beitrag von spocintosh »

Jepp, das betraf z.B. ältere iMacs auf High Sierra...die Smart Controls gehen nach Programmstart genau einmal auf und dann nicht mehr.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3696
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Logic Pro 10.4.8 Update

Beitrag von Geheimagent »

spocintosh hat geschrieben: 11 Dez 2019 - 4:46 - Latch weiterhin wie Touch (seit 2013...vielleicht schaffen wir ja zehnjähriges Jubiläum)
Latch funktioniert bei mir wie folgt, gerade noch mal direkt kontrolliert.
Bei Touch wird nach dem Loslassen des Faders nicht mehr weitergeschrieben, bei Latch wird nach dem Loslassen des Faders so lange alles mit dem letzten Wert überschrieben, wie Play nicht gestoppt wird. Es ist sowohl im deutschen als auch im englischen Handbuch nicht korrekt beschrieben.
Latch: Dieser Modus funktioniert ähnlich wie der Touch-Modus, mit dem Unterschied, dass nach dem Loslassen des Faders oder Knopfs die bestehende Automation in der Spur durch den neuen Parameterwert ersetzt wird.
Antworten