Logic X Sync mit Roland TR-8S

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
Pasialis
Jungspund
Beiträge: 13
Registriert: 12 Okt 2012 - 1:20

Logic X Sync mit Roland TR-8S

Beitrag von Pasialis » 04 Sep 2019 - 3:54

Hallo Leute :)

Und zwar habe ich mir den Roland TR-8s zugelegt und muss sagen der ist sehr geil ! Mein Problem jetzt ist aber; wie nehme ich einzelne Spuren auf wenn dort ein kompletter Loop läuft! Bedeutet; Ich groove meinen Beat an und meine BPM stelle ich am TR8s genau so ein wie in Logic und wenn ich aufnehme nimmt er den ganzen Loop auf mit Kick, Snare usw... da ich aber in Logic intern ja noch alles anpassen will und komprimieren will brauch ich die einzelnen Spuren.

Sagen wir es laufen 6 Spuren im TR8S, also erstelle ich auch 6 Audio Spuren in Logic. So nun; Wie verlinke ich alles richtig damit bsp Kick auf Spur 1 läuft Spur 2 Snare Spur 3 Tom etc... das ich am Ende den ganzen Beat hab aber auf einzelne Spuren geteilt?! Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir erklären könnten wie ich es am besten machen kann. Hab auf YouTube einige vids gesehen aber mega kompliziert und mit dem Tr8.

Vielleicht habt ihr da eine Lösung wie man am besten da vorgeht, vielen Dank im Voraus!

Gruß
Benutzeravatar
analog010101
Tripel-As
Beiträge: 185
Registriert: 05 Jul 2017 - 17:00
Logic Version: 10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Logic X Sync mit Roland TR-8S

Beitrag von analog010101 » 04 Sep 2019 - 9:06

Ich persönlich würde die TR8s per USB mit dem Rechner verbinden. Dadurch kannst du sie per USB übers Midi Panel BPM Sync einstellen und als Audio Interface in einem Hauptgerät bündeln. Dann läuft sie tight und du kannst alle Kanäle in Logic anlegen und einfach recorden.

Das mit "ich stelle dort die selbe BPM ein wie in Logic ein" funktioniert nämlich nur kurz, dann läuft es auseinander.
Wie ich bereits sagte, ich wiederhole mich nicht.
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5249
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: Logic X Sync mit Roland TR-8S

Beitrag von Clemens Erwe » 04 Sep 2019 - 10:40

Pasialis hat geschrieben:
04 Sep 2019 - 3:54
Wie verlinke ich alles richtig damit bsp Kick auf Spur 1 läuft Spur 2 Snare Spur 3 Tom etc... das ich am Ende den ganzen Beat hab aber auf einzelne Spuren geteilt?!
Das geht über die USB-Audio-Einstellungen.
In diesem Test ist das ziemlich gut beschrieben:
https://www.amazona.de/test-roland-tr-8 ... -sampling/
(Du musst ein bisschen runterscrollen)
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Antworten