1-Stunden YouTube Video zum LPX update 10.4.5

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
EdgarRothermich
Tripel-As
Beiträge: 168
Registriert: 06 Sep 2005 - 0:42
Logic Version: 10
Wohnort: West Hollywood, USA
Kontaktdaten:

1-Stunden YouTube Video zum LPX update 10.4.5

Beitrag von EdgarRothermich » 19 Jun 2019 - 1:49

Und hier ist das Begleitvideo zu meinem Buch "Logic Pro X - What's New in 10.4.5"
https://youtu.be/2JpoWF7dob4

Bild

Setzt mal noch'n Kaffee auf, denn dies ist ein 1-Stunden Video vollgepackt mit Informationen und Details zum 10.4.5 update, plus Bonus Material.
Wie bei allen Videos in meinen YouTube Channel "Music Tech Explained - the visual approach" ist auch dieses in UltraHD 4K resolution (view in Chrome Browser) - super crisp.
Klickt auf "Show More" auf der YouTube Seite, da sind links um direkt auf bestimmte Kapitel zu springen.

Ein weiteres Video nur für das neue DeEsser 2 Plugin habe ich fasst fertig und es ist auch nötig. Was ich bisher auf YouTube zum DeEsser 2 gesehen habe ist ziemlich vage mit zum teil inkorrekten Information.

Obwohl es eine Menge Arbeit ist diese Videos als one-man-operation zu produzieren, werde ich diese Serie fortsetzen. Also vergesst nich zu subscriben.

Viel Spaß,
Edgar Rothermich
(Logic Pro X - 2 MacPro 2.8GHz 8core - OSX 10.14 - 32GB RAM - Fireface800)
Logic Videos: https://YouTube.com/c/MusicTechExplained/
Logic Tutorials: http://logicprogem.com/Logic-Pro-X-Tutorials/index.html
Logic Books: http://www.DingDingMusic.com/
Instagram: https://www.instagram.com/edgarrothermich/
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1585
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: 1-Stunden YouTube Video zum LPX update 10.4.5

Beitrag von spocintosh » 19 Jun 2019 - 2:11

(clap)
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3562
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: 1-Stunden YouTube Video zum LPX update 10.4.5

Beitrag von muki » 19 Jun 2019 - 3:45

(clap)
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 5962
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: 1-Stunden YouTube Video zum LPX update 10.4.5

Beitrag von Saxer » 19 Jun 2019 - 7:26

Läuft... (Video & Kaffee) (clap)
Sammeln Sie Playback-Punkte?
Geheimagent
Postingminister
Beiträge: 2537
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: 1-Stunden YouTube Video zum LPX update 10.4.5

Beitrag von Geheimagent » 19 Jun 2019 - 18:26

Jetzt habe ich unseren Praktikanten ins nächste Dorf geschickt, um die YT Videos zu Logic X 10.4.5 runterzuladen.

Insgesamt waren es vier die hier gepostet wurden. Die anderen relativ kurz. Dies Video ist mit Abstand am besten. Mir versucht hier niemand zu erklären wie toll er doch sei, oder mit einer übertriebenen Euphorie zu erklären es sei alles so genial, sondern es ist informativ lehrreich, und betrachtet auch die Sachen, wie sie ein anderer User vieleicht sehen könnte. Auch einen langen Beitrag zu machen, der bis zum Schluss spannend bleibt, wo der Zuschauer dranbleibt ist wirklich klasse. Es ist auch ein Beitrag, wo ich sagen würde, ich würde mir den noch mal anschauen.
Also wirklich klasse gemacht. Habe mir auch als kleines Dankeschön das Buch gekauft.
(clap)
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3562
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: 1-Stunden YouTube Video zum LPX update 10.4.5

Beitrag von muki » 20 Jun 2019 - 4:03

ja, super gemacht!

also das mit dem channelstrip on/off active/inactive finde ich nicht so confusing
eigentlich vollkommen logisch
ist halt ein doppelt besetzter toggleswitch
wobei ich nicht glaube, dass ein zusaetzlicher switch viel mehr klarheit braechte...
Geheimagent
Postingminister
Beiträge: 2537
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: 1-Stunden YouTube Video zum LPX update 10.4.5

Beitrag von Geheimagent » 20 Jun 2019 - 4:46

muki hat geschrieben:
20 Jun 2019 - 4:03
ja, super gemacht!

also das mit dem channelstrip on/off active/inactive finde ich nicht so confusing
eigentlich vollkommen logisch
ist halt ein doppelt besetzter toggleswitch
wobei ich nicht glaube, dass ein zusaetzlicher switch viel mehr klarheit braechte...
Der On/Off Bottom schaltet ja einen Track im Channelstrip an oder aus, ein Klick mit alt-Taste darauf schaltet aber den Channelstrip aktiv/inaktiv, ganz logisch ist es also nicht. Das auf dem Mute-Knopf zu setzen würde vielleicht sinnvoller sein, da dieser ja für den gesamten Channelstrip und nicht nur für einen Track im Channelstrip zuständig ist.
Der Vergleich mit Pro Tools ist vielleicht nicht ganz so glücklich, denn Pro Tools macht ja nicht das was Logic jetzt macht, was das Deaktivieren anbelangt. Das im Detail zu vergleichen würde den Rahmen sprengen. Es mag zwar wünschenswert sein, ein Plugin inaktiv zu setzen, bei den anderen Vorteilen in diesem zusammenhang kann man das aber locker verschmerzen.
Ein Vorteil wäre z.B. das Ultraschwere U-HE Satin reinzurechnen, inaktivieren, und folgende, aber nicht reingerechnete Plugins weiter zu nutzen.
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5255
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: 1-Stunden YouTube Video zum LPX update 10.4.5

Beitrag von Clemens Erwe » 20 Jun 2019 - 6:50

Was die Logik angeht, finde ich schon, dass der On/Off Button der Richtige ist.
Mute bedeutet für mich, dass der Ausgang eines Channelstrips still gemacht wird - egal was da passiert.

Die Funktion, einen Channelstrip zu "entladen" - also die Berechnung und Speicherbelegung rauszunehmen, würde imho auch gut auf den On/Off-Button passen, ohne dass man zusätzlich Alt drückt.
Also "Aus" im Sinne von Strom abschalten.
Das bisherige "Aus" war ja eher eine Art Standby.
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10282
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: 1-Stunden YouTube Video zum LPX update 10.4.5

Beitrag von Peter Ostry » 20 Jun 2019 - 8:04

Gehe ich recht in der Annahme, dass man diese alt-off Funktion der Spuren nicht fernsteuern kann?
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
Geheimagent
Postingminister
Beiträge: 2537
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: 1-Stunden YouTube Video zum LPX update 10.4.5

Beitrag von Geheimagent » 20 Jun 2019 - 9:59

Clemens Erwe hat geschrieben:
20 Jun 2019 - 6:50
Was die Logik angeht, finde ich schon, dass der On/Off Button der Richtige ist.
Mute bedeutet für mich, dass der Ausgang eines Channelstrips still gemacht wird - egal was da passiert.

Die Funktion, einen Channelstrip zu "entladen" - also die Berechnung und Speicherbelegung rauszunehmen, würde imho auch gut auf den On/Off-Button passen, ohne dass man zusätzlich Alt drückt.
Also "Aus" im Sinne von Strom abschalten.
Das bisherige "Aus" war ja eher eine Art Standby.
Damit wollte ich nicht sagen, dass Mute die bessere Lösung ist, sondern dass der Mute Knopf für den ganzen Kanal gilt, der On/Off Knopf aber nur für den Track. Du kannst ja endlos (keine Ahnung ob es da eine Grenze gibt - vielleicht weiß das Edgar) viele Tracks auf einen Channelstrip legen, z.B. um verschiedene Takes von Sänger miteinander zu vergleichen. Und diese Tracks kannst Du mit dem On/Off Knöpfchen ein und ausschalten. Wenn man das im Hinterkopf hat, dann kann das schon etwas verwirrend sein, und darauf wollte wohl Edgar hinaus. Vor Logic X war der Mute Schalter vom Kanal und Track getrennt.
Wenn man nicht mehrere Tracks auf einem Channelstrip nutzt oder bekannt ist, kann das was ich geschrieben habe genauso verwirrend sein. Ich hoffe das ist einigermaßen verständlich, ansonsten weißt Edgar zu dem Thema auf sein Buch "Logic X How it Works" hin.
Es geht mir nur darum, die Unklarheit darüber zu beseitigen, oft blendet man doch einige Sachen aus, weil man sie nicht nutzt, und das geht mir genauso.
Peter Ostry hat geschrieben:
20 Jun 2019 - 8:04
Gehe ich recht in der Annahme, dass man diese alt-off Funktion der Spuren nicht fernsteuern kann?
Du meinst vom iPad im Mixerview? Es gibt offenbar kein Keycommand dafür.
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10282
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: 1-Stunden YouTube Video zum LPX update 10.4.5

Beitrag von Peter Ostry » 20 Jun 2019 - 10:36

Peter Ostry hat geschrieben:Gehe ich recht in der Annahme, dass man diese alt-off Funktion der Spuren nicht fernsteuern kann?
Geheimagent hat geschrieben:
20 Jun 2019 - 9:59
Du meinst vom iPad im Mixerview? Es gibt offenbar kein Keycommand dafür.
Ich meine überhaupt. Der Knopf scheint spurgebunden zu sein, nicht an den Channelstrip, was erst richtig Sinn machen würde. In der Regel kann man spurgebundene Elemente nicht oder nur schlecht programmatisch fernsteuern.

Ein paar Plugins kann ich auch alt-klicken, wenn ich einen Channelstrip CPU-mäßig unsichtbar machen will. Das echte Problem ist schon mindestens 15 Jahre alt und betrifft jeden, der Logic live mit vielen Plugins fahren will. Dafür muss man per Fernbedienung (Environment/MIDI) alle nicht benötigten Plugins ausschalten und bei Bedarf wieder einschalten. Das geht gut und blitzschnell, aber man braucht entsprechend viele SysEx Fader, die die Plugins einzeln schalten. Ein steuerbarer Ein/Aus Knopf im Channelstrip würde die Sache vereinfachen. Das Problem mit untätigen aber aktiven und hungrigen Plugins gibt es auch in Mainstage, wo man nichts dagegen machen kann.

Wenn der Ein/Aus Knopf jetzt existiert, aber unsteuerbar in der Spur sitzt, ist er mir herzlich egal. Da kann ich nur sagen "Problem spät erkannt und am falschen Platz gelöst".
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
Geheimagent
Postingminister
Beiträge: 2537
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: 1-Stunden YouTube Video zum LPX update 10.4.5

Beitrag von Geheimagent » 20 Jun 2019 - 11:51

Peter Ostry hat geschrieben:
20 Jun 2019 - 10:36
Peter Ostry hat geschrieben:Gehe ich recht in der Annahme, dass man diese alt-off Funktion der Spuren nicht fernsteuern kann?
Geheimagent hat geschrieben:
20 Jun 2019 - 9:59
Du meinst vom iPad im Mixerview? Es gibt offenbar kein Keycommand dafür.
Ich meine überhaupt. Der Knopf scheint spurgebunden zu sein, nicht an den Channelstrip, was erst richtig Sinn machen würde. In der Regel kann man spurgebundene Elemente nicht oder nur schlecht programmatisch fernsteuern.
Der Ein/Aus Knopf ist Spurgebunden, um sie auszuschalten, drückt man mit Alt darauf, betrifft es den Channelstrip, und das kann vielleicht verwirrend.
Antworten