Logic Update 10.4.5: Midi Clock mit individuellen Timing Offsets pro Track an HW-Seq senden (??)

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
Benutzeravatar
tompisa
König
Beiträge: 856
Registriert: 02 Feb 2007 - 21:01
Logic Version: 0
Wohnort: München

Logic Update 10.4.5: Midi Clock mit individuellen Timing Offsets pro Track an HW-Seq senden (??)

Beitrag von tompisa » 16 Jun 2019 - 13:03

Mal ne Frage, bedeutet das, ich kann jetzt aus Logic heraus unterschiedliche Hardware Sequencer mit Logic als Master syncen und je nach HW Gerät kann ich individuelle Midi Clock Offsets in Logic einstellen, damit alles tight und tatsächlich inSync läuft ? ...vom Prinzip also das, was eine ERM Multiclock ermöglicht ?
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11695
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Logic Update 10.4.5: Midi Clock mit individuellen Timing Offsets pro Track an HW-Seq senden (??)

Beitrag von Stephan S » 16 Jun 2019 - 16:11

Ja! Wenn du einigermaßen englisch kannst kauf' Edgars Buch, kostet 4$.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
tompisa
König
Beiträge: 856
Registriert: 02 Feb 2007 - 21:01
Logic Version: 0
Wohnort: München

Re: Logic Update 10.4.5: Midi Clock mit individuellen Timing Offsets pro Track an HW-Seq senden (??)

Beitrag von tompisa » 16 Jun 2019 - 17:05

sehr gut, Danke für den Tip , schon lange nicht mehr da rein geschaut. 12 Monate Cubase ...
aven
Routinier
Beiträge: 293
Registriert: 03 Okt 2002 - 20:15
Logic Version: 10
Wohnort: bei Lüneburg/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Logic Update 10.4.5: Midi Clock mit individuellen Timing Offsets pro Track an HW-Seq senden (??)

Beitrag von aven » 16 Jun 2019 - 20:03

cool.... clock auf bis zu 16 ports mit offset... gute sache!
mac mini 2018/i7 - 3,6GHz - 6 Core - 8. Gen./16GB/Logic X

http://www.aven-project.de
http://www.aven.de
Benutzeravatar
tompisa
König
Beiträge: 856
Registriert: 02 Feb 2007 - 21:01
Logic Version: 0
Wohnort: München

Re: Logic Update 10.4.5: Midi Clock mit individuellen Timing Offsets pro Track an HW-Seq senden (??)

Beitrag von tompisa » 16 Jun 2019 - 20:53

Gerade ausprobiert - super 👍 Meine Multiclock kann ich jetzt endlich in Rente schicken . Schöne Hardware , aber überflüssig für mich , ab sofort - Jetzt hätte ich sowas nur noch gerne genauso UI - einfach umgesetzt in Cubase/ Nuendo
Antworten