Articulation Mapping - Program Change nicht auf Channel 1?

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
typewriter
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 21 Nov 2008 - 16:46

Articulation Mapping - Program Change nicht auf Channel 1?

Beitrag von typewriter » 09 Jun 2019 - 16:52

Ich habe im Plugin G-Player alte Gigasamples gestackt. Man kann im Plugin einstellen, dass sich die einzelnen Sounds dann - pro (Midi) Kanal - per Program Change auswählen/aktivieren lassen.

Der Aufbau ist in etwas so:

Kanal 1 des Plugin: Sound 1 (Program 0), Sound 2 (Program 1) ... Sound 20 (Program 19)
Kanal 2 des Plugin: Sound 1 (Program 0), Sound 2 (Program 1) ... Sound 20 (Program 19)
... usw. ...

Das Plugin is multitimbral, d.h. jeder Kanal ist einem Midikanal zugeordnet. Da kann man auch nichts verstellen, es gibt eben 16 Kanäle / Slots.

Jetzt habe ich eine Artikulation Map gebaut, die eben je Kanal die Sounds mit mit Program Changes umschaltet.

Das klappt spitzenmässig - nur nicht für die Sounds auf Midi-Kanal 1. Da höre ich egal, was ich anstelle /auswähle immer nur den ersten Sound im Stack.

Ich dachte, dass mir eine Vienna Pro Environment Datei vielleicht irgendwas midimässiges zerschossen und habe die Midi-Umgebung gecheckt, Logic sogar neu installiert - nix, immer das Gleiche.

Ich dachte es liegt an einer Fehlkonfiguration meines Mac und habe zur Kontrolle Logic, G-Player auf mein neues Macbook geworfen und es da ausprobiert - gleiches Ergebnis. Alle Kanäle funktionieren - nur nicht der erste.

Das Plugin kann es auch nicht sein, da ich das ganze mit dem Linuxsampler und den dortigen Instrument Maps ausprobiert habe.

Gleiches Ergebnis: In Kanal 1 funktionieren keine Program Changes.

Mache ich irgendwas spektakulär falsch? Bug oder Feature? Ich bin ratlos.

Ich nutze Logic 10.4.4 und High Sierra.
typewriter
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 21 Nov 2008 - 16:46

Re: Articulation Mapping - Program Change nicht auf Channel 1?

Beitrag von typewriter » 15 Jun 2019 - 13:45

OK, nach einigen Tagen herumprobieren bin ich mir relativ sicher, dass es ein Bug in Logic ist.

Offensichtlich werden auf Midi Kanal 1 tatsächlich keine Program Changes und auch wohl keine Controller Messages gesendet, was erklärt, dass ich immer nur die "erste" Artikulation in der Reihe höre, egal was ich anwähle.

Da das Umschalten von Artikulationen in Kanal 1 aber mit Note on und Keyswitches dann doch wieder funktioniert bin ich mir sicher, dass es ein Bug ist.

Ab Midi Kanal 2 funktioniert dann alles tadellos, egal was man zum Umschalten verwendet. Strange.

Zum Glock kann man im G-Player Plugin auswählen, womit man gestackte Artikulationen in einem Kanal auswählen kann - dann eben jetzt mit Keyswitches...
Benutzeravatar
Petrosil
Stamm User
Beiträge: 3444
Registriert: 06 Sep 2002 - 22:00

Re: Articulation Mapping - Program Change nicht auf Channel 1?

Beitrag von Petrosil » 17 Jun 2019 - 18:16

typewriter hat geschrieben:
15 Jun 2019 - 13:45
OK, nach einigen Tagen herumprobieren bin ich mir relativ sicher, dass es ein Bug in Logic ist
Das ist ein Feature. Logic verwendet Program Changes auf Kanal 1 zum Umschalten seiner Channel Strip Performances, das sind Channel Strip Settings denen Du eine PG Nummer zuweisen kannst. Das Kommando dazu findest Du im Kontextmenü wenn Du im Mixer auf den Setting Slot eines Kanalzugs klickst.
typewriter
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 21 Nov 2008 - 16:46

Re: Articulation Mapping - Program Change nicht auf Channel 1?

Beitrag von typewriter » 18 Jun 2019 - 21:21

Petrosil hat geschrieben:
17 Jun 2019 - 18:16
typewriter hat geschrieben:
15 Jun 2019 - 13:45
OK, nach einigen Tagen herumprobieren bin ich mir relativ sicher, dass es ein Bug in Logic ist
Das ist ein Feature. Logic verwendet Program Changes auf Kanal 1 zum Umschalten seiner Channel Strip Performances, das sind Channel Strip Settings denen Du eine PG Nummer zuweisen kannst. Das Kommando dazu findest Du im Kontextmenü wenn Du im Mixer auf den Setting Slot eines Kanalzugs klickst.
Ahh, ok. Danke für den Hinweis!
Antworten