logic und Mac Mini....

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Benutzeravatar
putte
Stamm User
Beiträge: 3376
Registriert: 25 Feb 2003 - 23:39
Logic Version: 0
Wohnort: stuttgart
Kontaktdaten:

Re: logic und Mac Mini....

Beitrag von putte »

Jetzt ist fast ein halbes Jahr vergangen, und ich kann über diesen Mac mini nur eines sagen: (clap)

Es fühlt sich super an, das Ding kann wirklich viel und hat meine Erwartungen übertroffen. Zig leistungshungrige Plugins auf zig Spuren, zuverlässige Verarbeitung und sauberer Arbeitsfluss. Hätte nie gedacht, dass so ein kleines Computerlein so viel leisten kann. Love.
Benutzeravatar
Häschen
Kaiser
Beiträge: 1233
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: logic und Mac Mini....

Beitrag von Häschen »

Hab hier neulich Rackmouting Solutions für den Mac Mini gefunden. https://www.sonnettech.com/product/mac- ... sures.html

Geht auch mit PCIe Karten Erweiterung.
Benutzeravatar
Mikinho
Kaiser
Beiträge: 1149
Registriert: 20 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 10
Wohnort: Enzkreis
Kontaktdaten:

Re: logic und Mac Mini....

Beitrag von Mikinho »

putte hat geschrieben: 20 Apr 2020 - 0:37 Jetzt ist fast ein halbes Jahr vergangen, und ich kann über diesen Mac mini nur eines sagen: (clap)

Es fühlt sich super an, das Ding kann wirklich viel und hat meine Erwartungen übertroffen. Zig leistungshungrige Plugins auf zig Spuren, zuverlässige Verarbeitung und sauberer Arbeitsfluss. Hätte nie gedacht, dass so ein kleines Computerlein so viel leisten kann. Love.

Wie schlägt sich das Teil denn bei so fiesen CPU Killern wie Waves Element oder Codex?
Die sind bei meinem Mac Pro 2009 (3,3 GHz 2x 6core Upgrade) quasi nicht zu gebrauchen - allerdings erst seit LPX, unter Logic Pro 9 liefen sie komischerweise relativ problemlos...
Hart: Mac Pro 12x 3.33, MBP 2.2 i7, MotU PCI-424, Virus TI, Avid Artist Mix; Akai MPC Ren+Advance49
Weich: OSX 10.14.6; Logic ProX, Melodyne 4, Komplete 11U, VG 2, Traktor Pro 2, Ableton Live 7, Waves Mercury..., Sonnox 7pack, Soundtoys uvm
Antworten