OSX - Sampler Instruments & Libray Redundanz

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1997
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

OSX - Sampler Instruments & Libray Redundanz

Beitrag von felusch »

Hallo zusammen,

ich sehe grade, das meine System SSD kollabiert.
Bisher bin ich immer mit 250GB hingekommen aber jetzt platzt ne 500er aus allen näthen obwohl ich alle Daten die auslagerbar sind auf ner 2. habe. ...denke ich zumindest [emoji3]

Ich habe redundante Ordner gefunden die ich selber nicht angelegt habe.

System:

- Mac Pro Mid2010
- OSX10.12.6

- nutze Logic 10.4.1 & v9 ist auch noch drauf

- SSD #01 - 500GB System
- SSD #02 - 1TB Daten
- HDD #03 - 6TB Archiv
- HDD #04 - 6TB Timemaschine

Hier eine Übersicht der Ordner die ich meine

Das scheint der Logic eigene Ordner zu sein in den der verfügbare Content geladen wird
Bild

Dann mein eigener Content ...einmal hier:
EDIT: DAS IST DER ALTE LOGIC 9 PFAD ..kann gelöscht werden
Bild

...und das gleiche noch mal hier:

EDIT:
sorry Screenshot verkackt, es handelt sich um folgenden Pfad:
...Benutzer - Music - Audio Music Apps

Bild
Bild

Sampler Instruments Ordner dieser beiden im Vergleich ...scheint exakt gleich
Bild


Wenn ich Sampler Instruments lade referenzieren diese alle 3 Ordner ...mal so mal so.

HILFE!
...wie geht es richtig?

...was soll das? ..wo bin ich zu blöd?

Vielen Dank!
Gruss
Bodo
Zuletzt geändert von felusch am 16 Jul 2018 - 9:20, insgesamt 3-mal geändert.
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3304
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: OSX - Sampler Instruments & Libray Redundanz

Beitrag von Geheimagent »

Ich habe das nur grob überflogen, versuche es mit Symlinks auszulagern:
https://www.logicuser.de/forum/viewtopi ... nk#p611180
Blindtest - nur die Ohren entscheiden Achtung: Meine M-Taste hat ein Reaktionsproblem
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1997
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: OSX - Sampler Instruments & Libray Redundanz

Beitrag von felusch »

Was ich auch nicht verstehe ist was den ganzen Speicher belegt.
Wenn ich das manuell addiere komm ich auf runde 100GB ..so war es auch immer

EDIT: dies ist die "Festplatten -> Verwalten" Ansicht!
Bild
Zuletzt geändert von felusch am 16 Jul 2018 - 9:18, insgesamt 1-mal geändert.
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3304
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: OSX - Sampler Instruments & Libray Redundanz

Beitrag von Geheimagent »

Offenbar wird nicht alles mit einbezogen, so wie ich das überblicke.
Blindtest - nur die Ohren entscheiden Achtung: Meine M-Taste hat ein Reaktionsproblem
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12340
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: OSX - Sampler Instruments & Libray Redundanz

Beitrag von Stephan S »

Felusch: Nach meinem Verständnis dient die Home Library/Application Support nur der Kompatibilität mit Logic 9
Ich habe sie jedenfalls mit L9 gelöscht und vermisse nix.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4511
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: OSX - Sampler Instruments & Libray Redundanz

Beitrag von muki »

hmmm...ich kenn mich bei diesen screenshots nicht wirklich aus...verwirrend...
aber mal de reihe nach:

> obwohl ich alle Daten die auslagerbar sind auf ner 2. habe. ...denke ich zumindest

wie?
symlink?

vor ein paar wochen gab es ein library update von violinen/saxophonen
den artikulierten (die aber in wirklichkeit exs sind)
war ca 2 oder 4 GB

bei mir, mit symlink hat das geklappt,
naemlich, dass er das direkt auf die externe geschoben hat
aber:
afaik, wenn da nur ein normaler alias oder was anderes ist
oder der symlink nicht mehr gueltig,
saugt afaik logic wieder die gesammte enchilada (90-100GB)
wieder und wiederholt auf die interne (und zwar afaik ungefragt)

wenn man kein netzwerkueberwachungdingens wie littlesnitch hat,
merkt man das uU gar nicht
der pseudoprogressbar in logics transortfenster ist sowas von hauchduenn,
dass man da 8mal schauen muss, um was zu sehen...

nun zu den screenshots, die ich verwirren finde:
(und der irgendwie nicht richtige (?) screenshot tut zur entwirrung auch nicht gerade was dazu...)

ich kann nur sagen, wie es bei mir ist:
da ist in

~/Music/Audio Music Apps/Sampler Instruments/

genau 0 items drinnen

und in

~/Library/Application Support/Logic/Sampler Instruments/

auch genau 0 items drinnen

btw,
ich habe logic9 auch am laufen
das launcht voellig problemlos mit den leeren home/...../sampler.../ directories

des weiteren - naechster screenshot:
in ~/Music/Audio Music Apps/

sind bei mir nur nahezu leere directories
hat ca 42MB (mega! nicht giga)
hauptsaechlich presets, ein "LoopsDatabaseV09.db" frisst 29MB


naechster screenshot:
/Library/Application Support/

naja, da ist viel, und von vielen anderen programmen drinnen

dort sind aber innerhalb der subdirectories
GarageBand und Logic die diversen dicken sample libraries drinnen,
die man per symlink extrapolieren kann


dann hast du da zum schluss einen screenshot,
wo auf der seitenleiste "Dokumente" ist (haette 313GB)
aber das directorylisting jenes vom top-home directory ist
in dem "Dokumente" lustigerweise mit 244MB angegeben wird

das ist verwirrend

wieso listet "Dokumente" dein top level home als innhalt auf?

kann es sein, dass du mal den home folder innhalt
als ein ganzer in den Dokumente ordner verschoben hast?

dann wird, wenn logic saugen anfaengt, klarerweise alle doppelt angelegt

ja...ich glaube das wirds sein:
du hast die subfolder vom home in den "Dokumente" verlagert
logic findet die dateien nicht mehr und fangt an
die library aufs neue zu laden
weil ja die ganzen prefs etc nicht mehr am zu erwartenden pfad sind...

lg
muki
muki
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1997
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: OSX - Sampler Instruments & Libray Redundanz

Beitrag von felusch »

@Stephan:
Danke, habe ich oben notiert, der alte v9 Pfad kann dann weg, wenn ich alte v9 Projekte öffne die die Samples NICHT im Projektordner haben muss ich die EXS einmal suchen lassen und auf den neuen verweisen, verstanden!

Rückfrage: was ist mit dem Ordner des 1. Screenshots "Library - Application Support - Logic", der der NICHT im Benutzerordner ist, ist der auch von v9 und kann weg? ...dann müsste ich wahrscheinlich nur die alten Akai Samples verschieben oder?

@Mukki:
Tut mir Leid das es missverständlich ist, um das zu vermeiden hatte ich extra die Screenshots gewählt. Beim 3. habe ich einfach ausversehen die Pfadleiste nicht mit einbezogen beim Screenshot, habes es daher geschrieben und grade noch nachgeholt mit Add On Screenshot. Das hat Stephan aber schon aufgelöst. ...Die Variante in Appllication Support kommt von Logic 9 und kann weg.

Dann ein Missverständnis:
ich arbeite nicht mit Aliases oder SymLinks, möchte ich auch nicht. Folgende Strategie die bisher immer aufging:

1. Alle System Librarys von Logic etc. -> Default Pfad: [Benutzer - Music - Audio Music Apps]
2. Alle eigenen Samples -> SSD#02 Daten
-> Ausnahme: 30GB Samples From Mars weil zu aufwändig zu zerpflücken


Und noch ein Missverständnis:
Der nachgeschobene Screenshot zeigt die Festplatten Verwaltung.
Der Home Ordner ist NICHT in Dokumente verschoben, es wird hier nur so angezeigt.

ABER ich glaube hier ist mein wirkliches Problem
ca. 200GB kann ich nirgendwo identifizieren, ich finde sie nicht!!!
Vielleicht gibt es irgendwo Downloadleichen von Logic die abgebrochen wurden oder Logfiles die vollaufen.
Wer kann mir da helfen?
Gerne per Teamviewer und Rechnung auf Stundenbasis.

Gruss
Bodo
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12340
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: OSX - Sampler Instruments & Libray Redundanz

Beitrag von Stephan S »

Application Support - Logic", der der NICHT im Benutzerordner ist
...ist die Werks Library
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1997
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: OSX - Sampler Instruments & Libray Redundanz

Beitrag von felusch »

danke
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12340
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: OSX - Sampler Instruments & Libray Redundanz

Beitrag von Stephan S »

Mach mal den Mülleimer leer und danach einen Screenshot der Info

- deiner SSD1
- des Lib Ordners auf der obersten Ebene deiner SSD
- des Home Ordners
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1997
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: OSX - Sampler Instruments & Libray Redundanz

Beitrag von felusch »

erledigt
hier der gewünschte Screenshot
unter Verwalten suieht man das irgendwo noch was verstecktes ist

Bild
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12340
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: OSX - Sampler Instruments & Libray Redundanz

Beitrag von Stephan S »

Was ist denn das für ein seltsamer Dokumente Ordner?
Mach mal den Home Ordner an der Seitenleiste in den Einstellungen des Finders aktiv.
Und die Laufwerke am besten auch, der Rest kann mE. aus.

Muss ich da wirklich heute Abend noch drauf??
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1997
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: OSX - Sampler Instruments & Libray Redundanz

Beitrag von felusch »

Diese Ansicht ist unter ganz oben Links Apfel, über diesen Mac, Festplatten, Verwalten ...nicht mit dem Finder verwechseln.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1997
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: OSX - Sampler Instruments & Libray Redundanz

Beitrag von felusch »

heute abend ist gut


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12340
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: OSX - Sampler Instruments & Libray Redundanz

Beitrag von Stephan S »

Ach du Shice, da war ich ja noch nie. Habe mich sozusagen schon fast disqualifiziert...Bei "Große Dateien" haste schon geguckt, oder?
‹(•¿•)›
Antworten