Logic zeigt Übersteuerung nicht an/Adaptive Limiter?

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Benutzeravatar
bitzone
Routinier
Beiträge: 321
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Logic Version: 10
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Logic zeigt Übersteuerung nicht an/Adaptive Limiter?

Beitrag von bitzone » 23 Jun 2018 - 19:00

Moin,

folgende Situation - ich nutze im Output als letztes klangformendes Plugin den hauseigenen Adaptive Limiter.
Wenn ich „Out Ceiling“ auf, sagen wir, -0.3dB stelle, sollte es ja eigentlich egal sein, wie ich den Gain einstelle - über den Wert von -0.3dB dürfte es ja nicht gehen. Selbst wenn ich eine gewisse Ungenauigkeit duch Intersample Peaks akzeptiere, dürfte der Zielwert nach meinem Verständnis nicht signifikant überschritten werden. Dachte ich zumindest immer, da ja auch im Output Kanal Logics keine Übersteuerung angezeigt wird.

Am optischen Ausgang meines Macs lasse ich das Clarity M von TC Electronic (letztes Plugin) zur Kontrolle mitlaufen. Das zeigt mir aber durchaus, wenn ich es per Gain darauf anlege, eine Übersteuerung an (dBTP), obwohl die Logic Output-Anzeige gleichzeitig brav unter 0dB bleibt.

Kann mir jemand erklären, warum Logic diese Übersteuerungen nicht anzeigt?

Logic 10.4.1
Benutzeravatar
Helfried
Haudegen
Beiträge: 503
Registriert: 31 Okt 2006 - 0:15
Logic Version: 9

Re: Logic zeigt Übersteuerung nicht an/Adaptive Limiter?

Beitrag von Helfried » 24 Jun 2018 - 2:44

der true peak level kann durchaus übersteuert sein, auch wenn der eigentliche dbfs pegel -0.3 ist.
Logic 10.2.4 Mac Pro 2010 12core 32GB / Apogee Ensemble
Logic Pro X 10.3 - iMac 27 late 2013 i7 3.5 24GB 500GB SSD
Benutzeravatar
bitzone
Routinier
Beiträge: 321
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Logic Version: 10
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Logic zeigt Übersteuerung nicht an/Adaptive Limiter?

Beitrag von bitzone » 24 Jun 2018 - 2:54

Ja, aber wieso zeigt die Kanalanzeige des Logic-Outputs nichts derartiges? Beim Standard Limiter ist die Anzeige ok.
Im Moment fühlt es sich an wie „Adaptive Limiter in der Summe“ = „Logic Output Spitzenpegel-Anzeige kaputt“ ...
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2489
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Logic zeigt Übersteuerung nicht an/Adaptive Limiter?

Beitrag von Geheimagent » 24 Jun 2018 - 9:24

Warum kann ich Dir nicht erklären, es ist aber tatsächlich so, dass die Pegelanzeigen in den Kanalzügen ungenau sind. Ich nutze unter anderen deswegen keine Logic Limiter mehr, insbesondere den Adaptiv Limiter. Könnte noch mehrere Argumente ie dagegen sprechen nennen.
Benutzeravatar
hugoderwolf
Moderator
Beiträge: 6465
Registriert: 22 Feb 2003 - 14:10
Logic Version: 0
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Logic zeigt Übersteuerung nicht an/Adaptive Limiter?

Beitrag von hugoderwolf » 24 Jun 2018 - 10:08

bitzone hat geschrieben:
24 Jun 2018 - 2:54
Ja, aber wieso zeigt die Kanalanzeige des Logic-Outputs nichts derartiges? Beim Standard Limiter ist die Anzeige ok.
Im Moment fühlt es sich an wie „Adaptive Limiter in der Summe“ = „Logic Output Spitzenpegel-Anzeige kaputt“ ...
Du vergleichst ja zwei verschiedene Dinge. Der Logic output zeigt dBFS, das TC-Dings zeigt True Peak. Das hat mit kaputt nix zu tun.

Du kannst den AdLimiter ja mal auf True Peak Detection stellen. Dann sollte auch der True Peak nicht mehr übersteuern.
Benutzeravatar
bitzone
Routinier
Beiträge: 321
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Logic Version: 10
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Logic zeigt Übersteuerung nicht an/Adaptive Limiter?

Beitrag von bitzone » 24 Jun 2018 - 13:48

hugoderwolf hat geschrieben:
24 Jun 2018 - 10:08
Du vergleichst ja zwei verschiedene Dinge. Der Logic output zeigt dBFS, das TC-Dings zeigt True Peak. Das hat mit kaputt nix zu tun.

Du kannst den AdLimiter ja mal auf True Peak Detection stellen. Dann sollte auch der True Peak nicht mehr übersteuern.
Der AdLimiter steht auf True Peak, passiert trotzdem.
Ich hab ja nix dagegen, dass der AdLimiter eben adaptiv und nicht als Brickwall unterwegs ist. Was mich erschüttert ist, dass die letzte dB Anzeige von Logic bestimmte Übersteuerungen einfach nicht zeigt.
Ich dachte früher, wenn da 0 angezeigt wird, ist da auch nichts drüber. Drops gelutscht.

Heißt aber jetzt im Umkehrschluss, dass man sich auf die Anzeige in punkto Übersteuerung nicht verlassen kann, richtig?
Was soll ich mit einer Anzeige, die über 0 nichts zeigt, auch wenn da was ist.
Geheimagent hat geschrieben:
24 Jun 2018 - 9:24
Warum kann ich Dir nicht erklären, es ist aber tatsächlich so, dass die Pegelanzeigen in den Kanalzügen ungenau sind. Ich nutze unter anderen deswegen keine Logic Limiter mehr, insbesondere den Adaptiv Limiter. Könnte noch mehrere Argumente ie dagegen sprechen nennen.
Da muss ich wohl umdenken. Gut, dass mir das TC das zeigt - ich möchte nicht wissen, wieviele übersteuerte Stücke mir schon durchgerutscht sind, weil ich mich alleine auf die Logic Anzeige verlassen habe.
Zuletzt geändert von bitzone am 24 Jun 2018 - 14:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
hugoderwolf
Moderator
Beiträge: 6465
Registriert: 22 Feb 2003 - 14:10
Logic Version: 0
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Logic zeigt Übersteuerung nicht an/Adaptive Limiter?

Beitrag von hugoderwolf » 24 Jun 2018 - 14:06

Nochmal: wenn Logic (dBFS) nichts über 0dB anzeigt, das TC (dBTP) aber schon, dann kann das durchaus richtig sein. Wenn der AdLimiter aber sogar TP limitiert, aber bei einer nachfolgenden TP-Messung trotzdem noch Übersteuerung stattfindet, deutet das eher darauf hin, dass die Signalübertragung zwischen Logic-Output und TC-Dingens nicht zu 100% transparent ist. Schonmal etwas TP-fähiges als Plugin hinter den AdLimiter gehangen?
Benutzeravatar
bitzone
Routinier
Beiträge: 321
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Logic Version: 10
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Logic zeigt Übersteuerung nicht an/Adaptive Limiter?

Beitrag von bitzone » 24 Jun 2018 - 14:30

hugoderwolf hat geschrieben:
24 Jun 2018 - 14:06
Schonmal etwas TP-fähiges als Plugin hinter den AdLimiter gehangen?
Gerade ausprobiert, du hast recht, das Logic MultiMeter zeigt genau die Übersteuerung, die der TC zeigt. Die Spitzenwert Anzeige im Kanal bleibt unter 0. Ok.
Was ich aber mit der Spitzenwert Anzeige allerdings in der Praxis noch anfangen soll, ist mir ein Rätsel.
Benutzeravatar
hugoderwolf
Moderator
Beiträge: 6465
Registriert: 22 Feb 2003 - 14:10
Logic Version: 0
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Logic zeigt Übersteuerung nicht an/Adaptive Limiter?

Beitrag von hugoderwolf » 24 Jun 2018 - 14:42

Die normale Peakanzeige hat durchaus ihre Berechtigung. Zwar sieht man daran keine Intersample-Peaks, aber das muss man ja auch erst ganz am Schluss überhaupt wissen (das ist nichts weswegen man sich permanent in allen Phasen einer Produktion in die Hose machen müsste). Ansonsten zeigt es die Aussteuerung ja sehr gut. Du kannst ja mal eine DAW bauen, die in allen Kanalzügen ausschließlich True Peaks anzeigt und dann einen Blick auf die CPU-Auslastung werfen...
Benutzeravatar
bitzone
Routinier
Beiträge: 321
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Logic Version: 10
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Logic zeigt Übersteuerung nicht an/Adaptive Limiter?

Beitrag von bitzone » 24 Jun 2018 - 14:55

Vermutlich denkst du, ich übertreibe mit meinem Ärger, kann sein. Ich hab mich wirklich erschrocken aber komme schon wieder runter ;)
Ich verbuche das jetzt einfach unter Lernen. Danke für's Mitdenken.
Benutzeravatar
bitzone
Routinier
Beiträge: 321
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Logic Version: 10
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Logic zeigt Übersteuerung nicht an/Adaptive Limiter?

Beitrag von bitzone » 02 Jul 2018 - 18:52

Hier noch ein Artikel zum Thema - der hat mir jedenfalls geholfen, die Dimension der Angelegenheit besser zu verstehen:
https://www.delamar.de/mastering/true-peak-level-14815/
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2489
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Logic zeigt Übersteuerung nicht an/Adaptive Limiter?

Beitrag von Geheimagent » 03 Jul 2018 - 9:23

bitzone hat geschrieben:
02 Jul 2018 - 18:52
Hier noch ein Artikel zum Thema - der hat mir jedenfalls geholfen, die Dimension der Angelegenheit besser zu verstehen:
https://www.delamar.de/mastering/true-peak-level-14815/
Das TTDynamic Range Meter gibt es etwas moderner von Brainworx, auch gelegentlich im Angebot. Das ist bei mir mindestens im Output, von daher weiß ich auch, dass die Logic-Angaben ungenau sind oder nicht stimmen.
Benutzeravatar
analog010101
Tripel-As
Beiträge: 182
Registriert: 05 Jul 2017 - 17:00
Logic Version: 10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Logic zeigt Übersteuerung nicht an/Adaptive Limiter?

Beitrag von analog010101 » 03 Jul 2018 - 12:23

Also ich nutze den Limiter von Logic nicht, da ich andere/bessere habe, da ist mir sowas noch nicht passiert.
Generell lohnt es sich aber immer ein bisschen Platz zu lassen, ich stelle im Limiter immer meine -0,2 ceeling ein und den Master lasse ich auch oft nochmal -0.2 unten. Bis zur 0,0 fahre ich nie, so -0,5 db Master "Headroom" sollte man digital schon lassen.
Wie ich bereits sagte, ich wiederhole mich nicht.
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3540
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Logic zeigt Übersteuerung nicht an/Adaptive Limiter?

Beitrag von muki » 03 Jul 2018 - 18:54

danke fuer den link zum schoenen artikel

> von Brainworx, auch gelegentlich im Angebot

wollte ich auch schon erwaehnen
es ist (bald) sommer, da gint es summersale
da hab ichs mir voriges jahr um glaubeich 19,- geschnappt
also gratis, weil ich einen 25,- voucher hatte

was mich stoert (bzw irritiert) ist, dass zumindest bei mir,
wenn ich am channelstrip einen fader bewege,
das display beim bx_meter stehenbleibt (irgendwie Mac-OS7 feeling)

als freeware gibt es noch den dpMeterII von TB-Software,
der auch EBU R-128 kann

https://www.tb-software.com/TBProAudio/dpmeter2.html

wird auch auf der site vom verlinkten artikel besprochen:
https://www.delamar.de/musiksoftware/au ... ter-28138/

den originalen TT Dynamic Range Meter gibt es zwar doch noch irgendwo zum runterladen
da muss man sich durch diverse foren (KVR, gearslutz etc) durchwuehlen,
nur leider ist der nur 32bit und nicht mehr unter logic lauffaehig

von MAAT gibt es eine USD 35,- kommerzielle variante:

https://www.maat.digital/drmeter/


und waves hat mit dem WLM Loudness Meter auch einen, der diverse standards (wie eben EBU r-128) kann
die "PLUS" version hat dann noch einen limiter eingebaut

https://www.waves.com/plugins/wlm-loudness-meter
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3540
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Logic zeigt Übersteuerung nicht an/Adaptive Limiter?

Beitrag von muki » 03 Jul 2018 - 18:59

>immer ein bisschen Platz zu lassen, ich stelle im Limiter immer meine -0,2 ceeling ein

ich kenne mich da ja absolut null aus,
aber: ist das nicht genau das, was in dem verlinkten artikel steht,
dass das ein trugschluss ist?

dass es selbst bei -0.3 ceiling durch "interleaves-peaks" (durch oversampling, zB durch den liniter)
es bei der DA wandlung bis zu +6db clipping kommen kann ?
Antworten