logic 10.4.1 neues update

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3235
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

logic 10.4.1 neues update

Beitrag von muki » 01 Mär 2018 - 19:59

Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 5861
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: logic 10.4.1 neues update

Beitrag von Saxer » 01 Mär 2018 - 20:05

Geht ja Schlag auf Schlag!
Sammeln Sie Playback-Punkte?
Benutzeravatar
alexander
Mega User
Beiträge: 6806
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: logic 10.4.1 neues update

Beitrag von alexander » 01 Mär 2018 - 21:24

scheint auch bestens zu funktionieren.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.14, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2304
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: logic 10.4.1 neues update

Beitrag von Geheimagent » 05 Mär 2018 - 12:33

Wollte jetzt unbedingt weitere Sounds installieren, ok dann schaue ich mal hier vorbei.
reminder
Tripel-As
Beiträge: 222
Registriert: 15 Jun 2010 - 8:07

Re: logic 10.4.1 neues update

Beitrag von reminder » 08 Mär 2018 - 12:38

Ok...Ich habe nun aus der Konsole ein Log raus bekommen. Habe zum Glück genau den moment des Hangs erwischt und konnte von der ersten Fehlermeldung her rauskopieren. Er schreibt da was von "Audio Engine Overload" !

Da komm ich leider nicht raus ohne LogicX sofort zu beenden, da der Beachball nicht mehr weg geht. Kann da jemand etwas rauslesen in dem Log?? Klingt für mich auch sehr sehr komisch was die Sachen über Prozessor overload usw geloggt wurde. Leider kann ich damit nichts anfangen und wäre froh wenn das jemand "entschlüsseln" könnte für mich. Updates habe ich jetzt zu 99% alle gemacht. Zumindest zu 10% von allen Plugs die in diesem Projekt enthalten sind

LogFile -> https://www.dropbox.com/s/b7ttjhw040ood ... .docx?dl=0
Benutzeravatar
bitzone
Routinier
Beiträge: 287
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Logic Version: 10
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: logic 10.4.1 neues update

Beitrag von bitzone » 08 Mär 2018 - 13:04

Ich bin kein Spezialist für Apple Logs, aber die ständige Erwähnung von „com.apple.WebKit.Networking“ und „com.apple.WebKit.WebContent“ weisen ja auf Netzwerktätigkeiten hin.
Ich würde also versuchen, den Mac ohne Netzwerk zu starten und das Ganze beim Arbeiten zu beobachten. Hast du denn während der Arbeit Browserfenster geöffnet?
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11659
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: logic 10.4.1 neues update

Beitrag von Stephan S » 08 Mär 2018 - 13:17

reminder hat geschrieben:
08 Mär 2018 - 12:38
LogFile -> https://www.dropbox.com/s/b7ttjhw040ood ... .docx?dl=0
Kann es sein dass noch Logic Content geladen wird? Ich würde auch erstmal offline gehen.
‹(•¿•)›
reminder
Tripel-As
Beiträge: 222
Registriert: 15 Jun 2010 - 8:07

Re: logic 10.4.1 neues update

Beitrag von reminder » 09 Mär 2018 - 7:17

Webbrowser ist jeweils offen, ja, somit ist der Mac auch online. Das muss ich mal versuchen.
Ich habe noch zusätzlich 3 PlugIns gefunden, die spezifisch in diesem Projekt waren und nicht u to date gewesen sind. Das ist auch erledigt.
Allerdings beunruhigt mich der Eintrag "audio engine overload" resp der Hinweis auf die Cores eher ein bisschen.

Ob LogicX noch content lädt weiss ich nicht. Aber ich kann mal einen Stop machen, alles and Content laden und dann offline gehen. Mal schauen ob das was Hilft.
reminder
Tripel-As
Beiträge: 222
Registriert: 15 Jun 2010 - 8:07

Re: logic 10.4.1 neues update

Beitrag von reminder » 09 Mär 2018 - 8:00

hmmm....Hab offline gearbeitet und hatte wieder nen Hang. Da ich die Konsole gleich daneben offen stehen habe, konnte ich exakt sehen an was es zu liegen scheint. Er kam wieder mit dem letzten Eintrag aus LogicX "audio engine overload". Ich konnte wiederum nix mehr machen, da warten auch nix brachte. Da kam mir die Idee mal meine UAD Apollo 1 aus und wieder einzuschalten und siehe da, LogicX fing sich wieder, rappelte kurz rum von wegen core audio Schnittstelle die sich geändert hat und voila, als ich wieder eingeschaltet habe gings wieder zurück auf UAD audio und Logic ist wieder ready. Irgendwie scheint das update von UAD evt nicht sauber zu sein, kA. Aber ich denke nicht das ich da viel dran ändern kann oder?
reminder
Tripel-As
Beiträge: 222
Registriert: 15 Jun 2010 - 8:07

Re: logic 10.4.1 neues update

Beitrag von reminder » 09 Mär 2018 - 8:41

Wieder Hang, diesmal aber ohne das er sich gefangen hat nach ein und ausschalten von Apollo. Jetzt hat er mir aber nach dem Sofort beenden ein LogFile gemacht. Kann das evt jemand lesen?

https://www.dropbox.com/s/vkcwu2pjpp1ze ... g.rtf?dl=0
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11659
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: logic 10.4.1 neues update

Beitrag von Stephan S » 09 Mär 2018 - 13:51

Da musst du wohl mal mit UAD checken. Interessant ist was passiert wenn du die Buffersize erhöhst, bzw. mit denen klärst was die so für Werte empfehlen.
Ich habe schon oft von Timing Problemen mit UAD gelesen- lässt sich aber in den Griff kriegen. Wenn meine Vermutung richtig ist geht es dabei darum, wie und wo die Latenzkompensation vorgenommen wird (simpel beschrieben: Logic verzögert Prozesse bis UAD mit der Bearbeitung fertig ist - und UAD wartet weil Logic wartet). Du könntest also auch mal mit den Einstellungen/Audio/Allgemein/Plug-In-Latenz rumspielen.
‹(•¿•)›
reminder
Tripel-As
Beiträge: 222
Registriert: 15 Jun 2010 - 8:07

Re: logic 10.4.1 neues update

Beitrag von reminder » 10 Mär 2018 - 8:16

hmmm...Ok.
Ich hatte die Buffer Size auf "gross" umgestellt weil ich dachte dies sei der Grund. Aber ich check in dem Fall mal was da die Empfehlung dazu ist
Benutzeravatar
Mikinho
Kaiser
Beiträge: 1059
Registriert: 20 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 10
Wohnort: Großraum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: logic 10.4.1 neues update

Beitrag von Mikinho » 11 Mär 2018 - 8:37

Alchemy und Waves Element brauchen plötzlich wahnsinnig viel CPU im Echtzeit Modus... werde die 10.4.1 wieder runterschmeißen....
Hart: Mac Pro 12x 3.33, MBP 2.2 i7, MotU PCI-424, Virus TI, Avid 2x MC Mix&Transport; Akai MPC Ren+Advance49
Weich: OSX 10.12; Logic ProX, Melodyne 4, Komplete 11U, VG 2, Traktor Pro 2, Ableton Live 7, Waves Mercury..., Sonnox 7pack, Soundtoys
reminder
Tripel-As
Beiträge: 222
Registriert: 15 Jun 2010 - 8:07

Re: logic 10.4.1 neues update

Beitrag von reminder » 11 Mär 2018 - 10:42

Bei mir stimmt echt auch was nicht! Überlastung trotz CPU auf unter 30%, Crackles und Aussetzer! So n'Mist habe ich jedesmal bei nem Major Update. Das nervt echt langsam aber sicher!
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3344
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: logic 10.4.1 neues update

Beitrag von Axel » 11 Mär 2018 - 20:14

..hab mein Macbook jetzt auch auf 10.12.6 laufen und gestern zum ersten Mal ein bisschen Projekt-Hausmeisterei mit 10.4.1 betrieben. Aufgabe: 40 Spuren Pultmitschnitt in die Timeline legen, sortieren, auf Gruppen legen etc. Reproduzierbare Abstürze beim Doppelklick auf Regionen im Filebrowser.
Für live ist diese Version nix. Bin mir auch mit dem OS nicht sicher- auf dem Studiorechner hab ich seit gut einem Jahr keine Probleme. Das Macbook scheint sich jetzt öfter zu verschlucken, plötzlicher Blackscreen für 2-3 Sekunden.. bäh :cry:
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum | axel[äd]germanwahnsinn.de
Antworten