Logic 10.4 ist da!

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5199
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: Logic 10.4 ist da!

Beitrag von Clemens Erwe » 04 Feb 2018 - 12:37

Geheimagent hat geschrieben:Bei mir ist unter dem blauen Balken mit Region/Spur der grün beschriftete Balken erst danach aufgeaucht.
Vielleicht war das Fenster für die Pianorolle zu klein?
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2307
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Logic 10.4 ist da!

Beitrag von Geheimagent » 04 Feb 2018 - 15:37

Clemens Vill hat geschrieben:
Geheimagent hat geschrieben:Bei mir ist unter dem blauen Balken mit Region/Spur der grün beschriftete Balken erst danach aufgeaucht.
Vielleicht war das Fenster für die Pianorolle zu klein?
Du hast natürlich das mit dem grünbeschrifteten Balken verstanden, das betrifft nur das Pitchevent, alle anderen Midievents haben andere Farben - nur der Vollständigkeit halber, nicht das einer hier nur vor Böhmischen Dörfern steht -
Das zu klein kann ich mir dato schwerlich vorstellen, auf dem Screenshot den ich davon gemacht hatte war eigentlich genug Platz, wäre natürlich erklärbar. Ich hatte eine Note kopiert und diese in Pitch umgewandelt, und dann tauchte bei geöffneter Pianorolle das ganze auf, "RIP MIDI-Draw" ist natürlich auch völlig falsch, und vielleicht eher als Schlagzeile der Bildzeitung denkbar. Es hat sich lediglich der Name geändert, und das haben wir doch schon häufiger gehabt, oder hat jemand mal was von "RIP VB3" gelesen? Es hat sich natürlich auch einiges geändert, bei dieser Art von MIDI-Datenmalerei, schön wäre eigentlich so eine automatische Vibratowellentool, wie es die in Studio One gibt.
Diese Artikulationssteuerung wurde ja wohl von Cubase "geklaut", das erscheint mir übrigens auch soweit ich es erfasst habe sinnvoll zu sein. Dato habe ich sie noch nicht eingesetzt. Ich möchte erst mal überprüfen in wie weit das mit verschiedenen Libraries kompatibel ist. Dann könnten rein theoretisch die blöden Keyswitches wegfallen. Die packe ich nämlich auf einer Extraspur, wird aber bei zig Instrumenten unübersichtlich, da ich Orchestergruppen so weit wie nur eben möglich aufsplitte.
Rein technisch gibt es scheinbar unüberschaubar viele Neuerungen. Mir gefällt aber das neue Outfit von den GUI's nicht. Die sind nicht mehr so dreidimensional, sondern einfach platt - wofür braucht man da noch Retina? - das soll aber kein Rumgejammer sein. Ich mag es nur nicht, kann damit vom Workflow leben.
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2307
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Logic 10.4 ist da!

Beitrag von Geheimagent » 05 Feb 2018 - 8:46

Clemens Vill hat geschrieben:
Geheimagent hat geschrieben:Bei mir ist unter dem blauen Balken mit Region/Spur der grün beschriftete Balken erst danach aufgeaucht.
Vielleicht war das Fenster für die Pianorolle zu klein?
Habe das jetzt noch mal probiert. Tatsächlich selbst ein Millimeter macht was aus, obwohl der Balken darunter locker Platz hätte. Lang lebe MIDI-Draw, egal unter welchem Namen.
Benutzeravatar
katzeribber
Tripel-As
Beiträge: 187
Registriert: 09 Jun 2005 - 23:30
Logic Version: 10
Wohnort: Berlin

Re: Logic 10.4 ist da!

Beitrag von katzeribber » 05 Feb 2018 - 10:44

Entweder bin ich zu blöd, oder ich finde den Fehler nicht:
Ich versuche seit zwei Tagen von 10.3.2 auf 10.4 upzudaten, aber es will einfach nicht funktionieren.
Mein aktuelles Systerm ist 10.12.6 auf einem Mac Pro 3,5 GHz 6 Core mit 32GB RAM, und ich will gerne erstmal nicht High Sierra installieren.
Also Folgendes:
Ich klicke im App Store auf den Button updaten und es passiert nichts. Beim zweiten Versuch über "gekaufte Artikel" passiert genau das gleiche: Nichts.
Interessanterweise wird auch das Update nirgends angezeigt....
Auf meinem MacbookPro ging das alles problemlos.
Da ich auf eine Antwort vom Apple Service nicht hoffe, würde gerne eure Hilfe in Anspruch nehmen.
Danke schon mal im Voraus!
Dies und das und auch gerne mehr von allem
Benutzeravatar
bobmusic
König
Beiträge: 860
Registriert: 11 Jun 2002 - 21:43
Logic Version: 2
Wohnort: Aachen

Re: Logic 10.4 ist da!

Beitrag von bobmusic » 05 Feb 2018 - 10:56

katzeribber hat geschrieben:Auf meinem MacbookPro ging das alles problemlos.
Du könntest die 10.4. von deinem Macbock rüberkopieren.
Beste Grüße, Robert

iMac 27" (2011), MacBook Pro 15" (2011), iPadAir, macOS 10.13, Logic Pro X, Dorico, RME FF400, Roland RD700GX & JD990, Korg Kronos & Trinity, Yamaha VL70m & FS1R, Zebra2, ACE, NI Komplete 9, KorgLC
Benutzeravatar
katzeribber
Tripel-As
Beiträge: 187
Registriert: 09 Jun 2005 - 23:30
Logic Version: 10
Wohnort: Berlin

Re: Logic 10.4 ist da!

Beitrag von katzeribber » 05 Feb 2018 - 11:02

bobmusic hat geschrieben:
katzeribber hat geschrieben:Auf meinem MacbookPro ging das alles problemlos.
Du könntest die 10.4. von deinem Macbock rüberkopieren.
Klingt simpel. Kann ich das einfach so machen? Also die aktuelle LPX Datei kopieren und in meinen Programmordner packen?
Dies und das und auch gerne mehr von allem
Benutzeravatar
bitzone
Routinier
Beiträge: 288
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Logic Version: 10
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Logic 10.4 ist da!

Beitrag von bitzone » 05 Feb 2018 - 12:13

digichild hat geschrieben: Funktionieren deine Kurzbefehle alle?
... Zoom ...
Bisher schon, auch die selbst definierten. Ich habe aber nicht systematisch gesucht.
Für's Zoomen habe ich einen PowerMate, der sich an die offiziellen Shortcuts dranhängt, funktioniert weiterhin
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2307
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Logic 10.4 ist da!

Beitrag von Geheimagent » 05 Feb 2018 - 12:29

katzeribber hat geschrieben:
bobmusic hat geschrieben:
katzeribber hat geschrieben:Auf meinem MacbookPro ging das alles problemlos.
Du könntest die 10.4. von deinem Macbock rüberkopieren.
Klingt simpel. Kann ich das einfach so machen? Also die aktuelle LPX Datei kopieren und in meinen Programmordner packen?
Das geht problemlos. Nur wenn das ein anderer Apple-Account-Nutzer ist, dann kann es problematisch werden.
Benutzeravatar
katzeribber
Tripel-As
Beiträge: 187
Registriert: 09 Jun 2005 - 23:30
Logic Version: 10
Wohnort: Berlin

Re: Logic 10.4 ist da!

Beitrag von katzeribber » 05 Feb 2018 - 15:29

Alles klar, dann pobiere ich das später mal.
Danke!
Dies und das und auch gerne mehr von allem
<kj>
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 30 Jan 2018 - 14:32
Logic Version: 0
Wohnort: Linz - A

Re: Logic 10.4 ist da!

Beitrag von <kj> » 05 Feb 2018 - 19:25

Nicht getaggte Loops:

Hat jemand eine Idee was man tun kann, wenn Logic bei den "Nicht getaggten Loops" das Tempo eines Loops falsch erkennt ?
Ich habe einen Ordner voll Loops mit einem verifizierten Tempo von 118 bpm und Logic zeigt diese aber unter "Nicht getaggte Loops" mit einem Tempo von 104 bpm an.
Gibt es irgend eine Möglichkeit die Files noch einmal neu analysieren zu lassen ?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe :)
iMac Retina 27" (Late 2014) | iCore i7 4,0 Ghz | 16 GB DDR3 1600 | 3 TB FusionDrive | AMD Radeon R9 M290X 2 GB GDDR5 | macOS High Sierra 10.13.3 | Zoom TAC-2 | AKAI MPK 261 | Logic Pro X 10.4 | beyerdynamic DT 880 PRO | ...
Benutzeravatar
Mikinho
Kaiser
Beiträge: 1059
Registriert: 20 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 10
Wohnort: Großraum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Logic 10.4 ist da!

Beitrag von Mikinho » 06 Feb 2018 - 9:38

Lolo hat geschrieben:
MarkDVC hat geschrieben:
Hier ist die Datei unter HD/Users/*Username*/Library/Preferences, nicht unter HD/Library/Preferences

Gruß

Mark
blöderweise ist die benutzer library immer ausgeblendet bei mir. ich konnte sie nur mit "gehe zu" finden. man kann das im terminal wohl abstellen... ist das ratsam? irgendwie nervt das doch, dass man da immer mit so ner art affengriff ran muss.

gruss lolo
…ich habe mir von dem Library Ordner einfach einen Alias gemacht, dieser bleibt dann sichtbar!
Hart: Mac Pro 12x 3.33, MBP 2.2 i7, MotU PCI-424, Virus TI, Avid 2x MC Mix&Transport; Akai MPC Ren+Advance49
Weich: OSX 10.12; Logic ProX, Melodyne 4, Komplete 11U, VG 2, Traktor Pro 2, Ableton Live 7, Waves Mercury..., Sonnox 7pack, Soundtoys
Benutzeravatar
Lucky
Routinier
Beiträge: 361
Registriert: 20 Apr 2004 - 19:22
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Logic 10.4 ist da!

Beitrag von Lucky » 08 Feb 2018 - 12:10

Hallo,

10.4 läuft soweit stabil, aber eine Sache nervt mich tierisch:

Wenn ich im Arrangement eine neue Spur erzeuge erscheint die nicht wie bisher direkt unter einer markierten Spur sondern unten im Arrangement..
Das ist totaler Mist, man kann nicht mehr kontrollieren wo eine neu erzeugte Spur erscheint, sondern muss sie immer an die richtige Stelle ziehen.

Kann man das irgendwo auf das alte Verhalten zurückstellen?

Viele Grüße,
Lucky
Mac Pro 5,1 12Core, OSX 10.13.6, Logic 10.4.3, UAD2, RME Madiface, MBP 4X2,3 Ghz i7, Motu828 MK2, und ne Menge Kram drumrum...TAC Matchless Pult, C64 mit Supertrack Rom, Atari ST mit Creator und Unitor2
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11058
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: Logic 10.4 ist da!

Beitrag von MarkDVC » 08 Feb 2018 - 12:19

Lucky hat geschrieben: Wenn ich im Arrangement eine neue Spur erzeuge erscheint die nicht wie bisher direkt unter einer markierten Spur sondern unten im Arrangement..
Das ist totaler Mist, man kann nicht mehr kontrollieren wo eine neu erzeugte Spur erscheint, sondern muss sie immer an die richtige Stelle ziehen.
Hmm, hier werden neue Spuren direkt unter einer markierten Spur erzeugt. Ist das bei dir immer so, auch in neue erzeugte Projekte?

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 16 GB, 10.14.4, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 15" i7 16GB 10.14.4, 2882|LPX 10.4.4|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
Lucky
Routinier
Beiträge: 361
Registriert: 20 Apr 2004 - 19:22
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Logic 10.4 ist da!

Beitrag von Lucky » 08 Feb 2018 - 12:40

Hallo Mark,

habe gerade nochmal rumprobiert, in einem neuen Projekt funktioniert es wie es soll..
Mit einer Ausnahme: Hat man einen Summingstack aus mehreren Spuren, und erzeugt da drin eine neue Spur erscheint die neue Spur immer unten.

Nun gut, das wird in der Vorgängerversion auch schon so gewesen sein, da ist es mir nie aufgefallen.

Aktuell arbeite ich an einem grösseren Projekt der Übersicht halber mit 3 Summingstacks und je ca. 20 Audiospuren, da ist das nervig.
Muss ich aber wohl mit leben:)

Danke und viele Grüße,
Lutz
Mac Pro 5,1 12Core, OSX 10.13.6, Logic 10.4.3, UAD2, RME Madiface, MBP 4X2,3 Ghz i7, Motu828 MK2, und ne Menge Kram drumrum...TAC Matchless Pult, C64 mit Supertrack Rom, Atari ST mit Creator und Unitor2
reminder
Tripel-As
Beiträge: 222
Registriert: 15 Jun 2010 - 8:07

Re: Logic 10.4 ist da!

Beitrag von reminder » 08 Feb 2018 - 12:49

Na dann bin ich aber mal angeschmiert! :lol: :lol: Da ich ungern mein Sytsem ändere wenn's läuft, bin ich immer noch auf El Capitan. Somit habe ich logischerweise Sierra verpasst, da es anfangs nicht stabil lief. Nun ist aber bereits High Sierra draussen. Da stellt sich mir die Frage, woher bekomme ich jetzt noch das Sierra wenn es im App Store nicht mehr angezeigt wird, oder, wie Stabil läuft High Sierra.

Ich weiss, kommt immer auf Drittanbieter an. Sind die meisten denn schon soweit??
Antworten