Abstürze nach Logic Pro X v10.2 Update

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Benutzeravatar
rumo
Kaiser
Beiträge: 1101
Registriert: 06 Aug 2006 - 16:41
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Abstürze nach Logic Pro X v10.2 Update

Beitrag von rumo »

Stephan S hat geschrieben:
rumo hat geschrieben:Ich denke es war das InstantOn Feature von "AirFoil", das klinkt sich als CoreAudio Plugin/Kernel Extension (?) ins System...
Treffer.
Das Problem hatte ich auch mal- mit Instant on beim Audio Hijacker.
Hier genügte es, die Funktion auszuschalten.
http://www.macworld.com/article/2837811 ... aster.html
Erinnere mich dunkel an deine Posts hier, sonst wär ich glaub ich kaum drauf gekommen...
Benutzeravatar
Notator
Doppel-As
Beiträge: 124
Registriert: 29 Dez 2009 - 9:23
Logic Version: 9
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Abstürze nach Logic Pro X v10.2 Update

Beitrag von Notator »

rumo hat geschrieben: Ich denke es war das InstantOn Feature von "AirFoil"
Mann, was habe ich mich dumm und dämlich gesucht. Puls 200 hatte ich, bald.
Über Wochen konnte ich in der Systemeinstellung Ton die Tonausgabe nicht mehr umschalten.
Jetzt geht‘s wieder.
Danke

Alf
iMac 27" Late 2009 - 12 GB Ram, Steinberg UR22, Axon RX100 Guitar to Midi, JBL LSR 305, Logic 9 und X
Benutzeravatar
rumo
Kaiser
Beiträge: 1101
Registriert: 06 Aug 2006 - 16:41
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Abstürze nach Logic Pro X v10.2 Update

Beitrag von rumo »

Notator hat geschrieben:Mann, was habe ich mich dumm und dämlich gesucht. Puls 200 hatte ich, bald.
Über Wochen konnte ich in der Systemeinstellung Ton die Tonausgabe nicht mehr umschalten.
Jetzt geht‘s wieder.
Danke
Freut mich, dass der Thread hier weiterhilft :)

...könnte in meinem Fall aber evtl auch tatsächlich an der Plugin-Initialisierung liegen:
LoveTheEmpire hat geschrieben:I somehow fixed the problem. I opened Logic Pro 9 and it loaded all the plugins. I needed to use Logic for a writing session. After I was done I tried to start LPX 10.2 one last time and it actually worked. Core Audio was fixed. Not sure how it got fixed but it did.
--> https://discussions.apple.com/message/2 ... 6#28806416
Benutzeravatar
rumo
Kaiser
Beiträge: 1101
Registriert: 06 Aug 2006 - 16:41
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Abstürze nach Logic Pro X v10.2 Update

Beitrag von rumo »

So, ich hab mein Crash-Problem endlich gelöst... Hab erstmal einen neuen Admin-Account erstellt und geguckt ob Logic dort startet... Funktioniert... Musste also was in meinem User-Ordner sein. Nach einiger Internet-Recherche bin ich dann hierauf gestoßen:
I had a similar problem related to this post involving not being able to launch Logic 10.2 after a content update until after creating a new admin account. Thank you very much for that suggestion Eric.

I did not want to have to use this new account to run Logic, so I decided to see what may be the difference between the two accounts.

Under the new admin account: "/Users/logicadmin/Library/Application Support/Logic" I found the following files:
drwxr-xr-x 4 logicadmin staff 136 Sep 6 11:26 .
drwx------+ 14 logicadmin staff 476 Sep 6 11:15 ..
-rw------- 1 logicadmin staff 49152 Sep 6 11:26 .Alchemy_Preset_Ratings_And_Tags.db.swp
-rw-r--r-- 1 logicadmin staff 44032 Sep 5 10:16 Alchemy_Preset_Ratings_And_Tags.db

The directory itself had the following permissions:
drwxr-xr-x 4 logicadmin staff 136 Sep 6 11:26 Logic

In the same directory under my existing account I found a single file called "Logic" with the following permissions:
-r--r--r--@ 1 10867355 wheel 0 Jan 31 2009 Logic

I deleted the file because it looked to have a size of zero and only read permissions, owned by some account called "wheel".

macDaddy:Application Support danupdike$ rm Logic
override r--r--r-- 10867355/wheel for Logic? y

After the deletion of this file Logic was able to launch successfully from my original account. After successful launch it appears Logic was able to create the correct directory with the necessary content:

dr-xr-xr-x 20 root admin 680 Sep 1 19:02 Logic
http://www.logicprohelp.com/forum/viewt ... 4&start=20

Es war also diese "Logic" Datei in /Users/<user name>/Library/Application Support/Logic mit dem Namen "Logic" die nur Lese- aber keine Schreibrechte hatte. Alchemy wollte in die Datei schreiben und stürzte beim erfolglosen versuch ab. Nach dem Löschen wird die Datei dann mit korrekten Rechten neu angelegt. Yippiee!
Antworten