Wichtig! bitte erst lesen, dann posten ....

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Gesperrt
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11059
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Wichtig! bitte erst lesen, dann posten ....

Beitrag von MarkDVC » 30 Jul 2013 - 21:22

Um kompetente Hilfe zu erwarten gibt es einige Dinge, worauf geachtet werden muss.

1. Für die Diskussion von technischen Problemen ist es notwendig, dass die Systemdetails bekannt sind. Diejenigen, die bereit sind Hilfestellung zu geben, finden es mühsam, immer wieder nach diesen Details zu fragen. Wer keine Systemdetails schreibt, wird in der Regel nur ungenügende Hilfe erwarten können.
  • Dazu gehören:

    - Rechnertyp
    - RAM
    - OS Version, bitte genau angeben. "OSX 10.13.6" ist gut. "High Sierra" ist schlecht, es gab mehrere Versionen davon.
    - Graphikkarte
    - Audio und Midi Hardware bzw. deren Treiberversionen (Das sollten in der Regel die neuesten sein.)
    - Logic Version. Auch hier die genaue Version angeben, wie z. B. Logic Pro 10.4.1 oder 10.4.2. Sinn macht es normalerweise, die aktuellste Logic Version einzusetzen. Es kommt schon mal vor, dass ein Bug einer älteren Version in einer späteren Versionen nicht mehr vorhanden ist.
    - Logic und Projekt Einstellungen, wie z. B. Buffer I/O Werte, Sample Rate usw.
    -Details über Massenspeicher: System HD/SSD, HDs/SSDs für Audio, Samples usw. und die Art und Weise wie sie mit dem Rechner verbunden sind.

    Andere Software wie z. B. Plugins. Insbesondere wenn ein Problem in Verbindung mit AUs von Drittherstellern auftaucht, muss deren Version erwähnt werden.

    Logic Pro X verwendet nur 64 bit Audio Units. 32 bit Audio Units laufen NICHT in Logic Pro X!
2. Ganz wichtig ist es, beim Thread starten einen passenden Titel zu verwenden. Sowas wie "Bitte, hilft mir!" hilft nicht weiter - es ist schon klar dass viele die hier posten auf Hilfe hoffen. Eine Kurzbeschreibung um was es geht im Titel ist wirklich ratsam und ermöglicht diejenigen die helfen könnten auf Anhieb zu sehen um was es geht.


3. Neben der Angabe von Systemdetails ist es auch sehr hilfreich, Schritt für Schritt zu erklären, wie es zu einem Problem kommt. Dadurch sind andere in der Lage, die Situation nachzuvollziehen.


4. So frustrierend manche Probleme sein können, beim Schreiben bitte auf folgendes achten:

http://www.logicuser.de/forum/viewtopic.php?f=1&t=41714

danke und Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 16 GB, 10.14.4, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 15" i7 16GB 10.14.4, 2882|LPX 10.4.4|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Gesperrt