mehrere Logic Pro Instanzen syncen

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
g5dualChEfE
Eroberer
Beiträge: 55
Registriert: 22 Aug 2005 - 12:16
Logic Version: 0

mehrere Logic Pro Instanzen syncen

Beitrag von g5dualChEfE »

Moin,

ist es möglich, mit Hilfe der Midi Over Network Funktion 3 Rechner zu syncen?
Hab schon etwas herumprobiert, scheine aber noch was falsch zu machen...

Hat jemand eine konkrete Anleitung als Link da?
Habe nichts finden können...

Oder finde ich nur nichts, weil das nicht möglich ist? 😄
Über Hilfe würde ich mich freuen!
Danke euch!
Benutzeravatar
wonshu
Kaiser
Beiträge: 1410
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Re: mehrere Logic Pro Instanzen syncen

Beitrag von wonshu »

Ja das geht.

Audio MIDI Setup - Network MIDI - da musst Du Dich ein wenig reinfuchsen, aber damit kannst Du Deine Rechner per MIDI verbinden.

Dann muss Du Dich entscheiden, welcher Rechner der Master ist, der sendet dann den SMPTE Code an verschiedene Outputs (musst Du einstellen in den Sync Einstellungen des Projekts).

Die anderen Rechner musst Du in den Sync Einstellungen dann so einstellen, dass sie den MTC empfangen auf den entsprechenden MIDI Ports (Network MIDI!).

Dann läuft das ziemlich gut. Sogar mit Cycle und so...
Gibt's jetzt: Guitar Kitchen Vol. 1 - eine Akustik Gitarren Loop Library - sliced and looped - für Kontakt, AppleLoops, ACID, rex2
g5dualChEfE
Eroberer
Beiträge: 55
Registriert: 22 Aug 2005 - 12:16
Logic Version: 0

Re: mehrere Logic Pro Instanzen syncen

Beitrag von g5dualChEfE »

Danke dir 😄

Ich hab das Routing über das Midi network Setup gemacht und die Rechner finden sich und ihre midi Schnittstellen auch im Netzwerk.
Beim Master hab ich bisher in den synceinstellungen die Clock auf intern gesetzt, beim slave auf SMPTE sync.
Ich kann auch die start-stop Kommandos ausführen, allerdings ist das nicht sonderlich synchron und im Logic slave wird auch nicht das richtige Tempo angezeigt... bzw die Takte waren stark im Versatz...
oder ist die Anzeige dann ohnehin nicht korrekt, weil er die empfangen Daten nicht grafisch umsetzt?
Ein Synth auf dem Slave mit immer dem gleichen Ton schwankt extrem im Tempo und somit sogar im pitching...
Hier ein video:
https://www.dropbox.com/s/i05y49yds7ncq ... 3.MOV?dl=0

Wie sage ich denn dem Slave, wer der Master ist?
Ich definiere ja nur ein Ziel, also eine Midi Schnittstelle beim Master, wohin er senden soll, richtig?
Wenn dann der Slave auf Empfang steht, bekommt er dann alle Infos?

Wir überlegen einen Live Gig mit 3 Rechnern zu machen - noch ist es zu wackelig, aber wenn das stabil laufen könnte, wäre das ne tolle Sache, grade mit den neuen Features von Logic live loops.
Benutzeravatar
milchstrasse7
Stamm User
Beiträge: 4902
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: mehrere Logic Pro Instanzen syncen

Beitrag von milchstrasse7 »

Sieht für mich aus als ob der slave Rechner zwar start/stop Befehle kriegt aber keine Sync-infos.

Das erste was mich stutzig macht ist der Mix aus Timecode-Formaten: MTC= Miditimecode = relativ eindeutig
Smpte = society (of) motion picture technical engineers = da gibts viele unterschiedliche z.B.

LTC = codiertes Audiosignal, wird nur im play-Betrieb ausgelesen
VITC = in der Austastlücke eines Videosignals wird auch im Stop/Shuttle/Jog Betrieb erkannt.

Dann gibts unterschiedliche Formate bezüglich der „framerate“ = Bilder/Sekunde die gängigsten sind:
25 fps (pal) 24 fps oder in USA gebräuchlich 30fps drop oder non drop frame 29,97 drop usw..... (NTSC).

Als erste Vorraussetzung wäre also, daß alle Rechner den selben TC verstehen , senden und erwarten. Am besten MTC.
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
g5dualChEfE
Eroberer
Beiträge: 55
Registriert: 22 Aug 2005 - 12:16
Logic Version: 0

Re: mehrere Logic Pro Instanzen syncen

Beitrag von g5dualChEfE »

Danke dir!
ich check mal, ob ich da etwas konkretes einstellen kann!

Sobald ich es getestet habe, schreibe ich mal, wie es aussieht 😄

Grüße
g5dualChEfE
Eroberer
Beiträge: 55
Registriert: 22 Aug 2005 - 12:16
Logic Version: 0

Re: mehrere Logic Pro Instanzen syncen

Beitrag von g5dualChEfE »

Sooo - könnte geklappt haben, bin aber noch etwas unsicher...

Hier mal ein Bild der Einstellungen:
https://www.dropbox.com/s/zjpd4dfhxennt ... Logic?dl=0

Als ich beim Slave den Audio-Sync Modus auf MTC Trigger gestellt hatte, ging es besser.
Beim Slave ist Automatisches Umschalten aktiviert, daher steht beim Syncmodus noch "intern", ändert sich aber, wenn ein Signal reinkommt und der Master läuft.

Ist es für jemanden so reproduzierbar?
damit auf eine Bühne zu gehen, fühlt sich grade noch etwas unvorstellbar an, weil ich nicht weiss, ob die Einstellungen so zuverlässig sind..
Werde ich weiter testen, aber sollte noch jemand Erfahrungen haben, immer her damit 😄

Grüße
Benutzeravatar
wonshu
Kaiser
Beiträge: 1410
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Re: mehrere Logic Pro Instanzen syncen

Beitrag von wonshu »

- am Slave im Tab "Allgemein" Sync-Modus auf "Extern" schalten, damit es wirklich keine Fragen gibt.

- am Slave im Tab "MIDI" noch "auf MIDI Machine Control-Eingabe (MMC) hören" anklicken.

Wenn ich es live machen würde, dann auf gar keinen Fall über WIFI, sondern höchstens über ein LAN-Kabel und das Netzwerk entsprechend einstellen. Aber wenn ich es live nutzen würde, dann hätte ich Hardware MIDI Interfaces an beiden Rechnern dran. Da bin ich vielleicht etwas old-school.

Ein Freund von mir hatte ein noch viel ausgecheckteres Setup am Start. Da lief auf einer Spur im Master wirklich SPMTE als Audio, das ging in einen Unitor um einen zweiten Rechner, der am Mischpult stand zu synchronisieren. Warum durch den Unitor? Weil der den Timecode weitergeneriert, wenn der TC am Input ausfällt. Dadurch spielt der Slave am Mischpult weiter. Dann waren noch die Gates so eingestellt, dass der Slave am Mischpult eben sofort übernimmt wenn der Master-Rechner auf der Bühne mal abkackt.
Gibt's jetzt: Guitar Kitchen Vol. 1 - eine Akustik Gitarren Loop Library - sliced and looped - für Kontakt, AppleLoops, ACID, rex2
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 831
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: mehrere Logic Pro Instanzen syncen

Beitrag von Häschen »

Es gibt noch eine kostenlose Lösung über ipMidi, die scheinbar unkomplizierter laufen soll und in diesem Thread diskutiert wurde: viewtopic.php?p=628436#p628436
Antworten