Soundlibrary relocate

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
Benutzeravatar
amuhlack
Routinier
Beiträge: 350
Registriert: 11 Jun 2007 - 10:04
Logic Version: 0
Wohnort: Siegburg
Kontaktdaten:

Soundlibrary relocate

Beitrag von amuhlack » 09 Feb 2019 - 12:57

Hi!

Ich habe meine Soundlibrary aufg einem zweiten Drive gespeichert. Um mit meinem Studio kompatibel zu sein, habe ich nun in meinem Homestudio dieses Laufwerk genauso benannt, wir im Studio.
Da Logic nun seinen Sound-Ordner nicht mehr findet, möchte Logic die komplette Library neu installieren. Leider kann ich den Speicherort der Library nicht ändern, das dieser Menüpunkt ausgegraut ist!
Wie kann ich Logic beibringen, dass es die Sounds nicht neu laden muss, sondern einfach nur auf das neue Verzeichnis locaten soll??

Besten Gruß
Andy
MacPro 5,1 12 Core, 16 GB, Logic 10.4.4, RME MADI, SSL AlphaLink, OS X Mojave,
MacBook Pro 2.66 Dual, 10.12., Logic 10.4.2
http://www.m-music.de
http://www.facebook.com/m.music.musikproduktion
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3354
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Soundlibrary relocate

Beitrag von muki » 09 Feb 2019 - 15:21

das geht per symlink
mache hier mal forensuche - ich habe das verhaeltnismaessig detailliert vor ca einem dreiviertel jahr hier irgendwo beschrieben
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3347
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: Soundlibrary relocate

Beitrag von Axel » 10 Feb 2019 - 9:53

Wenn Du mit relocate die neue Funktion im Logic meinst: das wird nicht klappen. Hatte zum gleichen Problem etwas geschrieben:
https://www.logicuser.de/forum/viewtopi ... =55&t=7465
Evt gibt es eine aufwändige Möglichkeit durch Editieren von pkg receipts (user sys kill hat dazu im o.g. Thread Infos zusammengetragen). Einfacher ist sicher erneuter Download :~s
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum | axel[äd]germanwahnsinn.de
Benutzeravatar
amuhlack
Routinier
Beiträge: 350
Registriert: 11 Jun 2007 - 10:04
Logic Version: 0
Wohnort: Siegburg
Kontaktdaten:

Re: Soundlibrary relocate

Beitrag von amuhlack » 11 Feb 2019 - 10:32

muki hat geschrieben:
09 Feb 2019 - 15:21
das geht per symlink
Dachte ich auch, hatte ich bisher auch so gemacht. Klappt nur anscheinden nicht mehr - habs versucht!
Axel hat geschrieben:
10 Feb 2019 - 9:53
Wenn Du mit relocate die neue Funktion im Logic meinst: das wird nicht klappen.
Ja Mist! Genau das wollte ich über die neue Funktion machen. Ende vom Lied ist, dass ich nun zwei Library-Locations auf 2 verschiedenen Laufwerken habe. Im Laufe der Jahre haben sich sehr viele Sounds über den EXS bei mir angesammelt. Leider ist das Handling (Samples und Instruments) beim EXS ja nicht wirklich performant, so dass ich nun per Hand meine Sounds und die entsprechendenn Samples zusammensuchen muss, um dann tatsächlich die Library zu löschen und komplett neu herunterzuladen ..... Echt Apple, bitte schraubt da nochmal dran .... :evil:
MacPro 5,1 12 Core, 16 GB, Logic 10.4.4, RME MADI, SSL AlphaLink, OS X Mojave,
MacBook Pro 2.66 Dual, 10.12., Logic 10.4.2
http://www.m-music.de
http://www.facebook.com/m.music.musikproduktion
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3354
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Soundlibrary relocate

Beitrag von muki » 11 Feb 2019 - 14:48

> Klappt nur anscheinden nicht mehr - habs versucht

bei mir (sierra, logicX 10.4.4) schon

beim exs habe ich die kleinen .exs (programm)files lokal auf der bootplatte
und die dicken samples auf einer externen platte
die externe platte ist sichtbar am desktop gemountet
in den exs prefs habe ich "local volumes" eingestellt
das duerfte scheinbar exs's definition von gemounteten platten sein
da brauch ich sonst nix mehr machen - der findet alles automatisch
das geht (zu meiner verwunderung) auch uebers netzwerk, sofern die netzwerk-externe platte am desktop gemountet ist
Antworten