CD-Auswurf

Logic Studio 9

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 636
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

CD-Auswurf

Beitrag von lonely »

Ein Kunde hat ein file auf CD mitgebracht. Diese hab ich im Finder erstmal "angeguckt"; also der Finder war "eingeschaltet" beim Einlegen der CD.

Den Track hab ich in Logic (Medien) importiert, danach ging das Auswerfen nicht:

"Die CD wird gerade von dem Progr. Logic verwendet. Beenden Sie das Progr. und versuchen Sie es erneut." Oder so ähnlich ....

Weder im Finder, noch in Logic ging ein Auswerfen. Da ich noch einen zweiten CD-Slot hab, lies ich die CD während der Session im ersten Slot.

Falls ich was unklar geschrieben habe, bitte fragen.

Warum ist das so? Hab ich was falsch gemacht? Hätte ich die CD in Logic einlegen sollen, statt im Finder? Hm? Oder ist das schlicht ein Bug? 8O

Logic 9.1.8, MacOS 10.6.8
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4489
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: CD-Auswurf

Beitrag von muki »

finder ist auch nur ein program

durch das anschauen (vermutlich quicklook) greift der finder darauf, sprich das laufwerk, zu
da er darauf zugreift wird ein auswerfen blockiert
dasselbe gilt fuer andere programme

beende alles - dann muesste ein auswerfen gehen
wenn nicht, dann force-quit finder (cmd-opt-esc und dann finder killen)
oder mache neustart
wenn nach dem neustart nachwevor nicht ausgespuckt wird, mache nochmals einen neustart und halte die maustaste gefrueckt
dann sollte die cd nach dem startton ausgeworfen werden
muki
Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 636
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Re: CD-Auswurf

Beitrag von lonely »

Danke, muki! (clap)
muki hat geschrieben:
20 Dez 2019 - 12:47
beende alles


Das wollte ich vermeiden, hätte zuviel Zeit gekostet.

Also doch ein Bug? Kann ja nicht angehn, dass der Mac eine CD nur nach Beenden von irgendwas ausspuckt. Hab ja das file schon importiert.
Ich mein-im Finder gibt´s auch die Option "sofort beenden"; wenn ich die CD raushaben will, dann bin ich der Chef und muss dann die Konsequenzen tragen, falls
dann irgendwelche Fehlermeldungen kommen-wasweißich-file nicht gefunden ...bla ... hmmm-ruhig bleiben. :lol:
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11394
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: CD-Auswurf

Beitrag von MarkDVC »

Es liest sich so an, als du Logic gesagt hast, " hier ist eine Audio Datei", die auf eine CD lag - oder hasst Du die Audiodatei vorerst auf eine Festplatte oder SSD kopiert, und Logic darauf hingewiesen? Wenn Logic über die CD als Dateiquelle informiert war, hat dein System sich richtig verhalten - eine noch verwendete Datei befand sich auf ein Datenträger den Du rauswerfen wolltest, das System hat dann (zu Recht) Alarm geschlagen.

Oder habe ich was falsches verstanden?

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.14.6, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 15" i7 16GB 10.14.6, 2882|LPX 10.5.1|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 636
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Re: CD-Auswurf

Beitrag von lonely »

MarkDVC - Oh, danke! Äh, ich probier´s mal chronol.:

1. CD rein
2. Kurz im Finder geprüft; ok. Nr. 7 isses. In Logic die Datei importiert und in der Medien Liste erkannt-alles gut.
3. Rüber gezogen ins Arr.-Fenster/... halt links rübber. :lol:
Dann ist ja die Datei in den Audio-files-also ist kopiert auf die Platte.
4. Auswerfen-Computer sagt-NEIN!

Das versteh ich nicht. Die Aktion ist ja beendet, file auf Platte, CD hat ihre Schuldigkeit getan; kopfschüttel ...

Also-das ist jetzt natürlich kein großes Ding. Aber wenn du Zeitdruck hast ...nä,
also sooo ein Nerd bin ich jezz auch nicht: Ich dachte-raus mit der CD-bremst nur-das war mein Gedanke.

War jetzt kein Drama-die Aktion für den Kunden war nichts Großes.
Danach Logic beendet und dann (natürlich) wie angekündigt, kam die CD raus. (uiuiui)
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3287
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: CD-Auswurf

Beitrag von Geheimagent »

lonely hat geschrieben:
20 Dez 2019 - 18:53

Dann ist ja die Datei in den Audio-files-also ist kopiert auf die Platte.
Nicht unbedingt. Die Audiodatei ist im Arangement od. Hauptfenster, doch in Deinem Fall greift er auf die CD zu.
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11394
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: CD-Auswurf

Beitrag von MarkDVC »

lonely hat geschrieben:
20 Dez 2019 - 18:53
MarkDVC - Oh, danke! Äh, ich probier´s mal chronol.:

1. CD rein
2. Kurz im Finder geprüft; ok. Nr. 7 isses. In Logic die Datei importiert und in der Medien Liste erkannt-alles gut.
3. Rüber gezogen ins Arr.-Fenster/... halt links rübber. :lol:
Dann ist ja die Datei in den Audio-files-also ist kopiert auf die Platte.
Hast Du geprüft dass die Datei tatsächlich auf eine Festplatte kopiert ist? Ctrl-Click im Logic Audio Finder, dann "im Finder zeigen". Beim importieren der Datei in Logic wird verlinkt, nicht irgendwo kopiert.

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.14.6, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 15" i7 16GB 10.14.6, 2882|LPX 10.5.1|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3287
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: CD-Auswurf

Beitrag von Geheimagent »

Übersicht Projektauddio mit B öffnen, während das Audiofile (Region) selektiert ist. Dann mit ctrl + M (hoffe das war Standard, und nicht mein Keycommand) verschieben. Du siehst oben allerdings auch den Pfad.
In der Übersicht Projektaudio unter Audio Datei werden die Funktionen wie "verschieben" und "kopieren/konvertieren" angezeigt.
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5393
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: CD-Auswurf

Beitrag von Clemens Erwe »

Zufällig war ich gerade in der gleichen Situation (mit LogicX) und einer SD-Card.

Im Projekt-Audio sehe ich jetzt, dass trotz Speichern etc. der Ort der Audiodatei nach wie vor die SD-Card ist.

Üblicherweise kopiere ich immer erst Dateien von mobilen Datenträgern auf die Platte und fange dann mit Logic an.
Dein und mein Beispiel zeigen mir, dass das eine sinnvolle Vorgehensweise ist.

Das nachträgliche "Importieren" sollte man über Logic machen:
Projektaudio > Rechtsklick auf eine (oder mehrere) Dateien > Dateien kopieren/konvertieren > in den Audio-Ordner des Projekts.
(Deswegen empfiehlt es sich auch, Projekte immer als Ordner und nicht als Paket zu speichern)
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
wonshu
Kaiser
Beiträge: 1411
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Re: CD-Auswurf

Beitrag von wonshu »

Mein Verdacht:

Dein Kunde hatte die Datei noch offen als er die CD gebrannt hat und das wurde mit auf die CD geschrieben.

Best,
Hans
Gibt's jetzt: Guitar Kitchen Vol. 1 - eine Akustik Gitarren Loop Library - sliced and looped - für Kontakt, AppleLoops, ACID, rex2
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 6167
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: CD-Auswurf

Beitrag von Saxer »

Folgende Reihenfolge hat sich bei mir bewährt:

- Zuerst Logic Song erstellen, Namen geben und speichern. Song als Ordner-Struktur speichern!
- Logic-Song-Ordner im Finder aufmachen, darin enthaltenen Audio-Ordner öffnen, Audio hineinkopieren (zB von CD, anderem Rechner im Netzwerk, Stick, temporärer Platte, iTunes usw)
- Dann aus dem Audio-Ordner in Logic ziehen.

Das Kopieren in den Audio-Ordner geht zwar eigentlich automatisch, aber es ist sicherer so. Eben genau für diese Fälle: CD wirft nicht aus, Netzwerk zickt rum, Logic sucht Wechselmedium...

Und wirklich niemals Audio in einen noch nicht gespeicherten Song importieren!

Wenn man‘s schon vergurkt hat: Force Quit und Neustart.
Sammeln Sie Playback-Punkte?
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1961
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: CD-Auswurf

Beitrag von spocintosh »

Dafür gibt's übrigens ein Kommando: Consolidate Project...
...das in LX zwar nicht mehr so richtig funktioniert wie es das immer tat - aber immerhin das, was hier gefordert wird, noch tut.

Zweiter Weg: Asset handling von vornherein richtig einstellen.
Wenn man über ein (idealerweise den eigenen Bedürfnissen perfekt angepasstes) Project Template startet, in dem das richtig eingestellt ist, kommt man um das Anlegen eines frischen Projektordners nicht herum und erzwingt damit das Kopieren jeglicher importierten Dateien.

Dritter Weg: Save as new project - im dann folgenden Dialogfenster Asset handling entsprechend einstellen.
Zuletzt geändert von spocintosh am 21 Dez 2019 - 21:41, insgesamt 1-mal geändert.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3287
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: CD-Auswurf

Beitrag von Geheimagent »

Saxer hat geschrieben:
21 Dez 2019 - 14:03
Folgende Reihenfolge hat sich bei mir bewährt:

- Zuerst Logic Song erstellen, Namen geben und speichern. Song als Ordner-Struktur speichern!
- Logic-Song-Ordner im Finder aufmachen, darin enthaltenen Audio-Ordner öffnen, Audio hineinkopieren (zB von CD, anderem Rechner im Netzwerk, Stick, temporärer Platte, iTunes usw)
- Dann aus dem Audio-Ordner in Logic ziehen.

Das Kopieren in den Audio-Ordner geht zwar eigentlich automatisch, aber es ist sicherer so. Eben genau für diese Fälle: CD wirft nicht aus, Netzwerk zickt rum, Logic sucht Wechselmedium...

Und wirklich niemals Audio in einen noch nicht gespeicherten Song importieren!

Wenn man‘s schon vergurkt hat: Force Quit und Neustart.
Kann das mal jemand pinnen. So sollte man das machen. (clap)

Es gibt zwei Ausnahmen, z.B.
1. Ich bearbeite was in Revoice Pro, und ziehe es wieder ins Arrangement/Hauptfenster.
2. Mit einem Sample Manager konvertiere ich on the Fly eine Audiodatei oder nehme einen Ausschnitt und spote ihn in Logic.

Beendet man Logic, ohne verschieben oder kopieren in der genannten Übersicht, und startet beim nächsten mal, dann ist alles futsch.
Antworten