sampling rate problem nach live-recording

Logic Studio 9

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
Benutzeravatar
spassbeisaite
Tripel-As
Beiträge: 154
Registriert: 17 Mai 2011 - 16:20
Logic Version: 10
Kontaktdaten:

sampling rate problem nach live-recording

Beitrag von spassbeisaite » 31 Dez 2017 - 14:08

Hallo,
beim letzten Gig mit meiner Jazzcombo gab es einen Live-Mitschnitt und der Tontechniker drückte mir danach einen Stick mit den Aufnahnen in die Hand. Bei der Aufnahme wurde ein Behringer x32 verwendet.

Ich hab schon oft Tracks, die außerhalb von Logic mit anderen DAWs gemacht wurden, als Einzeltracks erhalten und dann problemlos in Logic weiterverarbeiten können. Diesmal habe ich aber das Problem, dass Tempo und Tonhöhe nicht stimmen. Es ist zu tief und zu langsam. Logic spielt automatisch in 44.1 ab. Ich vermute aber, dass bei der Aufnahme eine andere Samplingfrequenz verwendet wurde, wohl 48 khz.
Normalerweise stellt sich das System selbständig auf die verwendete Sampling-Frequenz um, dieses mal aber nicht. Wenn ich beim Audiointerface die Sampling Frequenz erhöhe, tut sich nix.

Was kann ich tun, damit die Wiedergabe (und der Mix) wieder originalgetreu ist?
Sample-Rate konvertieren? Keine Ahnung, sowas hatte ich noch nie.

Danke für die Hilfe und einen Guten Rutsch!
Michael
Seit "NOTATOR SL" für ATARI ST dabei...
Benutzeravatar
Etienne73
Forengott
Beiträge: 2148
Registriert: 26 Jun 2012 - 17:17
Logic Version: 10
Wohnort: Schweiz

Re: sampling rate problem nach live-recording

Beitrag von Etienne73 » 31 Dez 2017 - 14:12

Bild
Hast Du schon die Sample Rate in Logic in den Projekteinstellungen angepasst?
Mac Mini QuadCore (Late 2012) | 16 GB Ram | Mac OS 10.12.6 Sierra | Logic Pro 10.4 | Apogee Duet
Benutzeravatar
spassbeisaite
Tripel-As
Beiträge: 154
Registriert: 17 Mai 2011 - 16:20
Logic Version: 10
Kontaktdaten:

Re: sampling rate problem nach live-recording

Beitrag von spassbeisaite » 31 Dez 2017 - 14:20

Danke!!
Im Moment hab ich es auch gefunden. Es klappt! (clap)
Seit "NOTATOR SL" für ATARI ST dabei...
Antworten