"Audiokonfiguration Beschädigt" -Wo liegen die Logic Prefs ?

Logic Studio 9

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
FourVoice
Foren As
Beiträge: 85
Registriert: 19 Jun 2011 - 23:34
Logic Version: 9
Wohnort: Berlin

"Audiokonfiguration Beschädigt" -Wo liegen die Logic Prefs ?

Beitrag von FourVoice » 27 Sep 2017 - 16:09

Habe kürzlich -zwangsweise- auf OSX 10.11 upgedated (wg. Native Instruments Installern usw, sost wäre ich gerne auf Mountain Leo geblieben !)
Die Treiber meiner beiden RME Karten musste ich darauf hin auch updaten, jetzt scheinen sie aber korrekt zu arbeiten.

Arbeite nun an einem Projekt in dem Logic (immer noch 9, nicht X) auch Surround Spuren verwenden / als Quad ausgeben muss.

Ein n.n. upgedatetes Plugin (jetzt schon...) hat dann beim switchen von stereo auf surround mode (=multi-Mono) und dem Versuch ein Preset zu speichern kürzlich zu einem Crash geführt, inkl. Meldung "Audiokonfiguration beschädigt"
Es scheint, als ob seit dem die Audiopref's von Logic verhunzt sind (?), denn nun gibt es laufend crashs mit dieser Fehlermeldung, vor allem beim versuch zu saven, manchmal auch nur beim Plugins öffnen o.ä.

Wenn ich Logic neu hochfahre und in den Audio Einstellungen unter "I/O Zuweisungen" nachsehe, fällt auf dass bei
"Stereo": jetzt oft nichts steht (blank) und man auch nichts aus dem Pulldown menü aufrufen kann
Bei: "Surround" steht dafür: „Zeigen als Stereo“

Beim Erstellen eines neuen, leeren Songs (gerne knackst die Audiokarte dann auch manchmal einmal laut, eventl. ein Indikator dass da was verstellt war (?)
und anschließendem Aufruf der Einstellungen kann ich dann aber wieder alles korrekt einstellen (zB Stereo auf Out 1-2, Surround als Quad auf Out 3-6 o.ä.).

Dann geht erst mal ein Weilchen alles, aber früher oder später kommt dann doch immer wieder mal die Fehlermeldung "Audiokonfiguration beschädigt" (meistens) oder gleich ein Komplettcrash (seltener)

Mit Workarounds a la neues Projekt erstellen, alle Spuren von der immer crashenden Version rüberholen, neu abspeichern, auch als neuer Projektordner etc. bringe ich es zwar immer wieder - kurz- zum Laufen, irgendwann geht es dann aber wieder los :(

Bei zwischenzeitlichem Nachsehen, scheint es manchmal, als ob Logic wieder in den I/O Zuweisungen herumpfuscht.
Auch nach Neustarts des Rechners und/oder Logic, steht bei "stereo" dann nämlich manchmal wieder -nichts-. Kann da ein Zusammenhang sein ?

Ich vermute deshalb die Probleme hängen mit Audio pref's / in Verbindung mit Kanal-Ausgabe etc zusammen ? (ich habe div. RME Karten drin und gebe mitunter über 40 Kanäle simultan raus ans ProTools, teilw mono, teilw. stereo, teilweise quad)

Wo finde ich die dafür zuständigen Pref's von Logic denn in 10.11 ? Kann ich die "gefahrlos" löschen ? Macht das Sinn ? Besser vorher sicherheitshalber irgendwo hinkopieren / speichern ?

Oder zu was würdet ihr sonst raten ? Meines Wissens gibt es in 10.11 auch gar kein "Zugriffsrechte reparieren" mehr usw...

1000 Dank jetzt schon mal !!
Logic: MacPro 2,8 GHZ 8-core / 8 GB RAM / OS 10.11.6 / Logic 9.1.8 / RME AES-EBU / RME RAYDAT

Protools: MacPro 3 GHZ 4-Core/5 GB RAM/OS 10.6.8/Protools 8.1.1 (HD3)/2 x AVID 96 io/AVID 192 Digital/SYNC io
Benutzeravatar
milchstrasse7
Stamm User
Beiträge: 4595
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: "Audiokonfiguration Beschädigt" -Wo liegen die Logic Pre

Beitrag von milchstrasse7 » 28 Sep 2017 - 9:55

Zugriffsrechte reparieren gibts nicht mehr

Logic Prefs kannst Du weiterhin gefahrlos Löschen wenn Du vorher Deine Keycommands gesichert hast. Die sind nämlich auch dort abgelegt.

Du findest die Logicprefs (wo genau kann ich jetzt nicht sagen ich sitz an einer Dose aber sinngemäss liegen die wo folgt:)

Mac HD -> Library -> Preferences

oder

User -> Library -> Preferences.

Der Name ist:

apple.com.logic.xxx

es gibt mehrere und es empfiehlt sich bei dem was Du beschreibst alle zu löschen die mit "apple.com.logic" anfangen.

danach sind in Logic aber alle Einsrellungen " default" d.h. Deine Voreinstellungen sind weg. die Keycommands kannst Du aus der exportierten Version wieder laden.
Ich spiel ab sofort nur noch Fake-Notes.....
http://www.toersiep.com
FourVoice
Foren As
Beiträge: 85
Registriert: 19 Jun 2011 - 23:34
Logic Version: 9
Wohnort: Berlin

Re: "Audiokonfiguration Beschädigt" -Wo liegen die Logic Pre

Beitrag von FourVoice » 28 Sep 2017 - 21:01

Vielen Dank !

Stand der Dinge ist übrigens, noch vor Pref's löschen: nachdem der Fehler auch bei einem Testlauf Logic 9 unter OS-X 10.8 auftrat (dann aber als reiner Crash ohne die "Audiokonfiguration beschädigt"-Meldung), habe ich das Multi-Mono Plugin mal aus dem Surround Channel Strip rausgenommen ... und seit dem funktionierts wieder.

Eventl. also sogar ein Bug im Script von Logic oder SoundToys - der aber nur in der Kombi von Surround Spur mit Multi-Mono Effekt aufzutreten scheint.

Bisschen blöd weil der Workaround ziemlich aufwendig ist (jetzt -zig Aux Kanäle mit einzenen Plug-ins mit gleichem Setting via Bussen) aber wenigstens kann man weiterarbeiten...

Sollte es doch noch mal auftreten poste ich noch mal, falls es für jemand von interesse sein sollte, der zB mit der selben Fehlermeldung gepeinigt wird.
Logic: MacPro 2,8 GHZ 8-core / 8 GB RAM / OS 10.11.6 / Logic 9.1.8 / RME AES-EBU / RME RAYDAT

Protools: MacPro 3 GHZ 4-Core/5 GB RAM/OS 10.6.8/Protools 8.1.1 (HD3)/2 x AVID 96 io/AVID 192 Digital/SYNC io
Antworten