Scann sämtlicher AudioUnits

Logic Studio 9

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
nikodemus1956
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 05 Nov 2016 - 9:29

Scann sämtlicher AudioUnits

Beitrag von nikodemus1956 » 05 Nov 2016 - 10:59

Hallo zusammen
Logic schikaniert mich seit neuestem mit einem scann sämtlicher Audio Units bei jedem Start von Logic.


http://nickslatenightshow.ch/wp-content ... oUnits.jpg
http://nickslatenightshow.ch/wp-content ... atibel.jpg

Logic Pro 9.1.8

iMac (27 Zoll, Ende 2009)
Prozessor : 3.06 GHz Intel Core 2 Duo
Speicher : 8 GB 1067 MHz DDR3
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3250
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: Scann sämtlicher AudioUnits

Beitrag von Axel » 05 Nov 2016 - 20:47

Öhm- war es nicht so, dass L9 immer alle AUs vorweg checkt und L10 das nur nach neuinstallierten Plugins tut?
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum | axel[äd]germanwahnsinn.de
Benutzeravatar
alexander
Mega User
Beiträge: 6627
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 0
Wohnort: Wien

Re: Scann sämtlicher AudioUnits

Beitrag von alexander » 05 Nov 2016 - 22:10

Axel hat geschrieben:Öhm- war es nicht so, dass L9 immer alle AUs vorweg checkt und L10 das nur nach neuinstallierten Plugins tut?
Nein.

Versuch mal die Preferences zu löschen bzw. das AU Cache, könnte helfen.
iMac 27"/2,93GHz i7/24GB/10.13, Logic Pro X, Studio One 3, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
nikodemus1956
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 05 Nov 2016 - 9:29

Re: Scann sämtlicher AudioUnits

Beitrag von nikodemus1956 » 12 Nov 2016 - 9:41

Gelöst
Hola Alexander,
sorry das es etwas länger gebraucht hat, aber ich war beruflich in den letzten Tagen sehr eingespannt. Trotzdem möchte ich mich bei dir für die schnelle Antwort bedanken.
Als erstes habe ich natürlich dein Vorschlag ausprobiert und löschte die Preferences und den AU Cache. Bevor ich dies machte, scannte er 25 Plug-Ins, nachdem ich dies machte scannte er 109 Plug-Ins, und beim nächsten Start dann wieder 25......
Das Problem war, irgendein 'Generator' von Apple und zwar der AUAutomapClient, dieser veranlasste das Programm bei jedem Start die Plug-Ins immer wieder zu scannen. Das Sch.... Teil gelöscht, und siehe da Logic läuft wieder wie gewohnt.
Viele Dank
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5034
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: Scann sämtlicher AudioUnits

Beitrag von Clemens Erwe » 12 Nov 2016 - 10:59

nikodemus1956 hat geschrieben: irgendein 'Generator' von Apple und zwar der AUAutomapClient,
Der kommt von Novation's Automap-Software.
Hast Du ein Novation-Keyboard (gehabt)?
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
nikodemus1956
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 05 Nov 2016 - 9:29

Re: Scann sämtlicher AudioUnits

Beitrag von nikodemus1956 » 12 Nov 2016 - 16:55

Ja, habe ich immer noch :-)
Antworten