Midifile als Song produzieren

Logic Studio 9

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
tommes651
Jungspund
Beiträge: 18
Registriert: 18 Jan 2012 - 11:57
Logic Version: 9

Midifile als Song produzieren

Beitrag von tommes651 » 23 Apr 2020 - 8:25

Guten Morgen,
ich möchte aus einem Midi File einen Song produzieren.
Habe am Keyboard nur 6 Ausgänge. Kann also immer nur 6 Spuren gleichzeitig aufnehmen.
Die Frage ist, wenn ich das Midifile ins Logic importiere, kann ich es dann abspielen und gleichzeitig 6 Spuren als Audio Datei aufnehmen??
Ich müsste dies ja dann mehrmals machen, um nach und nach alle Spuren des Midifiles aufzunehmen.
LG
Tommes
Benutzeravatar
Häschen
Haudegen
Beiträge: 690
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Midifile als Song produzieren

Beitrag von Häschen » 23 Apr 2020 - 9:03

tommes651 hat geschrieben:
23 Apr 2020 - 8:25
Guten Morgen,
ich möchte aus einem Midi File einen Song produzieren.
Habe am Keyboard nur 6 Ausgänge. Kann also immer nur 6 Spuren gleichzeitig aufnehmen.
Die Frage ist, wenn ich das Midifile ins Logic importiere, kann ich es dann abspielen und gleichzeitig 6 Spuren als Audio Datei aufnehmen??
Ich müsste dies ja dann mehrmals machen, um nach und nach alle Spuren des Midifiles aufzunehmen.
LG
Tommes
Ja, das geht. Die Instrumente in deinem Keyboard sind bestimmt auf verschiedenen Midikanälen. Du müsstest darauf achten, dass die Midi Daten von Logic richtig an dein Keyboard gesendet werden.
Hast du das Midi File aus deinem Keyboard exportiert oder hast du es woanders her?

Hinweis: Logic selbst hat auch viele gut klingende Instrumente. Dein Keyboard muss nicht unbedingt alle Spuren abspielen.
tommes651
Jungspund
Beiträge: 18
Registriert: 18 Jan 2012 - 11:57
Logic Version: 9

Re: Midifile als Song produzieren

Beitrag von tommes651 » 23 Apr 2020 - 10:22

Moin,
ja genau es ist ein Midifile aus dem Tyros 5.
Dieses würde ich dann ins logic importieren und von da auch starten.
Danke für die Antwort.

Ich arbeite mit einem IMac. Wollte auf Logic X updaten.
Leider reicht der Mac da nicht mehr für. :-(

LG
Tommes
Benutzeravatar
Häschen
Haudegen
Beiträge: 690
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Midifile als Song produzieren

Beitrag von Häschen » 23 Apr 2020 - 10:52

Ok. Ein Hinweis noch:

Du kannst auch direkt aus dem Tyros in Logic aufnehmen, ohne Midi File Hilfe.
Ideal wäre dann, dass Start und Stop im Tyros und in Logic synchron laufen. Das könnte man mit Midi Clock hinkriegen, wenn Dein Tyros drauf hören kann.
In Logic findest du die Einstellung in den Projekt Settings >Synchronisation > Midi.

Wenn das nicht klappt, kannst du auch später die Audio Files in Logic zurechtschieben, so dass sie synchron laufen.
Im Tyros schaltest du dann einfach die Kanäle Stumm, die Du nicht aufnehmen möchtest oder kannst, weil du zu wenig Ausgänge hast.

Dann sparst du dir den Arbeitsschritt erst die Midi Daten an die richtigen Tyros Midi Channels zu senden. Das kannst du später immer noch machen, wenn du es brauchst.
tommes651
Jungspund
Beiträge: 18
Registriert: 18 Jan 2012 - 11:57
Logic Version: 9

Re: Midifile als Song produzieren

Beitrag von tommes651 » 23 Apr 2020 - 11:57

Danke, das wäre auch ein Versuch wert.

Werde es mal testen.
Hatte eben die Bedenken, dass ich den Start nie gleichzeitig hinbekommen würde, wenn ich die Spuren nach und nach rüber schicke.

LG
Benutzeravatar
Häschen
Haudegen
Beiträge: 690
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Midifile als Song produzieren

Beitrag von Häschen » 23 Apr 2020 - 12:54

Es gibt einen Trick. Es kommt ein bisschen drauf an
wie das Stück aufgebaut ist.

Zuerst nimmst du du alle Haupt Drumelemente gleichzeitig auf Einzelspuren auf und rückst sie in Logic auf den richtigen Startpunkt.

Danach nimmst Du bei jeder Aufnahme diese Drums auch mit auf. Geht auch als Mono auf einem Tyros Output, weil die Spur nur als Sync Orientierung dient, mit der du die 6 neu Aufgenommenen Spuren leichter auf den richtigen
Startpunkt in Logic rücken kannst.

In Logic lassen sich auch Audio Regionen im Event List Editor präzise verschieben.
Benutzeravatar
wonshu
Kaiser
Beiträge: 1384
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Re: Midifile als Song produzieren

Beitrag von wonshu » 23 Apr 2020 - 13:25

Lies Dich auch mal in "External MIDI Instruments" ein.

Damit kannst Du MIDI an Dein Gerät schicken und die Outputs Deines Geräts kommen dann direkt in Logic auf diesem Kanal an.

Dann bounced (relatime!) Du einfach per Solo jeden dieser Tracks und hast alles genau in Logic und mit dem gleichen Startpunkt.

Best,
Hans
Gibt's jetzt: Guitar Kitchen Vol. 1 - eine Akustik Gitarren Loop Library - sliced and looped - für Kontakt, AppleLoops, ACID, rex2
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5374
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: Midifile als Song produzieren

Beitrag von Clemens Erwe » 23 Apr 2020 - 14:06

Kann sein, dass ich mich täusche, aber eigentlich hat der Tyros nur 4 verwendbare Ausgänge - Links und Rechts Main plus Sub 1und 2.
Aber auch wenn es Sub 3und 4 gäbe ist eines zu beachten:
Die Main-Ausgänge haben die Master-Effekte drauf, die Subs nicht. Man muss die also explizit abschalten.

Ich würde das File (per USB-Stick) nach Logic transportieren.
In Logic hast Du dann 16 Spuren - vermutlich sind nicht alle belegt. Nicht irritieren lassen, wahrscheinlich enthält eine Spur nur Sysex-Daten, die für den Song (im Tyros) relevant sind.
Achte darauf, dass in den Logic-Spuren die Optionen für Programm-Change, Midi-Volume etc. ausgeblendet sind.
In Logic musst Du jetzt die Regionen (nicht die Spuren) stumm schalten, die nicht aufgenommen werden sollen.

Vor jedem Aufnahmedurchlauf musst Du sicherstellen, dass im Tyros die Spuren auf die entsprechenden Out's geroutet sind.
Ich würde jede Midispur in Stereo aufnehmen - soweit ich weiß, arbeitet der Tyros intern Stereo.
Wenn Du mono aufnehmen willst, müsstest Du schauen, ob in der Region ein Pan-Befehl vorhanden ist, und den entsprechend einstellen (eine Spur links, die andere Rechts).
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Häschen
Haudegen
Beiträge: 690
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Midifile als Song produzieren

Beitrag von Häschen » 23 Apr 2020 - 17:39

Das was Wonshu und Clemens beschreiben ist der sauberere Weg.
tommes651
Jungspund
Beiträge: 18
Registriert: 18 Jan 2012 - 11:57
Logic Version: 9

Re: Midifile als Song produzieren

Beitrag von tommes651 » 23 Apr 2020 - 17:52

Hab es hinbekommen.
Midi importiert und immer 6 Spuren gemeinsam laufen lassen und aufnehmen.
Was mich verwundert hat, dass Logic beim Importieren des Files nicht alle Spuren in Externe Midis geöffnet hat.
Wie bekomme ich die Spuren geändert??
Habe jetzt pro Midikanal eine neue angelegt und jeweils eine Spur reingezogen. Ist natürlich sehr mühsam.

Dann habe ich noch was festgestellt.
Die Audiospuren haben ganz geringe Lautstärken.
Schlagen auch kaum aus im Mixer.
Wenn ich die Spuren mit dem Sampleeditor (Funktionen) den Pegel erhöhe,
fängt es irgendwann an zu rauschen.

Nutze als Audio Interface M-Audio Fast Track Ultra 8R
Ist doch sicher nicht das schlechteste, oder??

LG
Tommes
Benutzeravatar
wonshu
Kaiser
Beiträge: 1384
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Re: Midifile als Song produzieren

Beitrag von wonshu » 23 Apr 2020 - 18:19

Ich kenne das Gerät nicht, das Du aufnimmst.

Aber Du musst natürlich sauber pegeln. D.h. Du willst einen guten Ausgangspegel an Deinem Gerät haben, ohne dass es am Ausgang zerrt. Das hat (unter anderem!!) auch mit den Velocities Deiner MIDI Spuren zu tun. Hier natürlich immer relativ arbeiten (Stichwort: Inspector in Logic), aber auch unbedingt darauf achten, dass nicht alles, was über Vel 115 war auf einmal alles nur Vel 127 hat (also volle Möhre...).

Dann möchtest Du am Eingang Deines Audio Interfaces auch einen guten Pegel haben, so dass es dort ein gutes Signal gibt, aber eben auch nicht zerrt.

Zur Not musst Du hier die Bedienungsanleitungen Deiner Geräte nochmal anschauen.

Best,
Hans
Gibt's jetzt: Guitar Kitchen Vol. 1 - eine Akustik Gitarren Loop Library - sliced and looped - für Kontakt, AppleLoops, ACID, rex2
tommes651
Jungspund
Beiträge: 18
Registriert: 18 Jan 2012 - 11:57
Logic Version: 9

Re: Midifile als Song produzieren

Beitrag von tommes651 » 23 Apr 2020 - 18:23

Danke!!!!
SCHÖN DAS EINEM BLUTIGEN ANFÄNGER HIER GEHOLFEN WIRD.
Endlich mal Zeit im Coronazeitalter sich mit dem Programm zu beschäftigen :-)
LG
Benutzeravatar
wonshu
Kaiser
Beiträge: 1384
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Re: Midifile als Song produzieren

Beitrag von wonshu » 23 Apr 2020 - 18:34

Es gibt auch Audiointerfaces, bei denen man die Eingangsempfindlichkeit zwischen Mikrophonen und Line-Signalen umschalten kann. Schau mal, ob sowas bei Dir der Fall ist.

Mikrophoneingangsempfindilchkeit (geiles Wort...) sollte nicht das ideale Setting für Deinen Zweck sein.
Gibt's jetzt: Guitar Kitchen Vol. 1 - eine Akustik Gitarren Loop Library - sliced and looped - für Kontakt, AppleLoops, ACID, rex2
Antworten