Bearbeitung Strauß Walzer

Geld mit Musik verdienen, GEMA, GVL, Labels, Verträge...

Moderatoren: Tim, hugoderwolf, Mods

Antworten
thomas wolter
König
Beiträge: 911
Registriert: 11 Nov 2006 - 15:40

Bearbeitung Strauß Walzer

Beitrag von thomas wolter »

Liebe Kollegen u. Kolleginnen ..

.. aktuell arbeite ich mich durch eine ZDF Doku, in der der Regisseur an einer Stelle sehr gern eine Bearbeitung des Johann Strauß (Sohn) Walzers 'An der schönen blauen Donau' hätte.
.. das ergibt auch Sinn.

Aber die Zeit, das selbst zu bearbeiten, ist ob der Corona bedingten Verwirrungen und des damit verbundenen sehr engen Zeitplans, einfach nicht übrig.
Ich habe zwar aus den letzten Jahren Doku Musik zwei Strauß Bearbeitungen rumliegen - aber eben nicht die blaue Donau.

Hat eine/r von euch evtl. das Ding schon mal auf dem Tisch gehabt u. könnte sich vorstellen, das herzugeben (geben heißt nicht schenken!)?
.. oder weiß um eine Aufnahme, bei deren Verwendung internationale Verwertung kein Problem wäre?

.. muss nicht umsonst sein - und ordnungsgemäße GEMA Anmeldung versteht sich von selbst!

Grüße ..

[tom]
MacPro 6.1 [12-Core] | 64 GB Ram | OSX 10.14.6 | Logic 10.5.1
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7286
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Bearbeitung Strauß Walzer

Beitrag von alexander »

auf dem Tisch hab ich das nicht, aber ich nehme dir ratzfatz auf in welcher Besetzung auch immer. vorausgesetzt das Budget stimmt.

andererseits gibts da sicher schon aufnahmen, die auch verwendbar wären oder für nicht allzuviel geld abgelöst werden könnten. schau mal bei sonoton rein, würde mich überraschen, wenn die den Donauwalzer nicht schon irgendwo hätten.

Gemma ist da übrigens kein Thema mehr, herr Strauß ist ja schon lange tot. es sei denn du willst es für ein kleines Ensemble arrangiert, dann schon.

was ich habe ist ein nettes Album voll mit lauter Straußnummern im Sextett, die for sale wäre für solche Gelegenheiten (Kaiserwalzer, Rosen aus dem Süden, Künstlerleben etc.), leider ist da grad der Donauwalzer nicht dabei.

Liebe Grüße,
Alexander.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/11.6.1, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
thomas wolter
König
Beiträge: 911
Registriert: 11 Nov 2006 - 15:40

Re: Bearbeitung Strauß Walzer

Beitrag von thomas wolter »

Danke, Alexander ..

.. Budget gibt's leider - wie immer - nicht in einem Ausmaß, dass uns nicht beleidigen würde.
.. es gibt nicht selten Tage, da sehne ich mich nach den Zeiten zurück, als 'Outsourcing' für die AÖR's noch ein Fremdwort war und ich für Ähnliches im Studio beim WDR aufnehmen konnte ;)

.. ich hab - wie du - auch etwas Strauss 'rumliegen', aber eben auch nicht das nämliche.

.. Ich hab's schließlich an die Produktionsfirma zurück überwiesen - die haben was aus irgendeinem Bezahl-Portal besorgt.

.. kostet knapp einen Hunderter und ich fummele denen jetzt das Tempo hin, damit sich der Schnitt noch ausgeht.

Ich dachte, wenn es ein Kollege rumliegen hat, 'nen Hunderter für's Schicken kriegt und - als Bearbeitung angemeldet - über die Jahre etwas Tantiemen dazu abgreift, wär's was für die Resteverwertung.
Ich würde das so machen (und mache das auch oft so) ..
MacPro 6.1 [12-Core] | 64 GB Ram | OSX 10.14.6 | Logic 10.5.1
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7286
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Bearbeitung Strauß Walzer

Beitrag von alexander »

Kein Problem, Thomas. Hauptsache du hast eine Lösung gefunden. Zaubern können wir alle nicht, aber ja, hätte ich was rumliegen gehabt, hätten wir reden können.

Viel Erfolg mit dem Projekt!

GLG,
Alexander.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/11.6.1, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Antworten