Distribution wechseln ohne Spotify Plays und Platzierungen in Playlists zu verlieren.

Geld mit Musik verdienen, GEMA, GVL, Labels, Verträge...

Moderatoren: Tim, hugoderwolf, Mods

Antworten
Benutzeravatar
Tim
Site Admin
Beiträge: 7715
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:55
Logic Version: 10
Wohnort: Darmstadt / Erzhausen
Kontaktdaten:

Distribution wechseln ohne Spotify Plays und Platzierungen in Playlists zu verlieren.

Beitrag von Tim »

Da ich schon öfter gefragt wurde wie man die Distribution wechseln kann, ohne seine Plays zu verlieren, habe ich hier eine kleine Anleitung geschrieben.

Distribution wechseln ohne Spotify Plays und Platzierungen in Playlists zu verlieren.

Du möchtest Deinen Anbieter wechseln, weil Du nicht mehr zufrieden mit den Leistungen bist, oder der Anbieter seinen Dienst einstellt. Ein Umzug ohne seine Plays und Listenplatzierungen zu verlieren ist möglich.

Grundsätzlich sollten die Veröffentlichungen eines Künstlers immer nur über einen Distributor getätigt werden.

Der Wechselvorgang:

Zuerst veröffentlichst Du dein Album noch einmal über den neuen Distributor.
Hier ist es besonders wichtig das Du die UCP Nummer der alten Veröffentlichung verwendest. Ansonsten kann die Veröffentlichung nicht zugeordnet werden.
Achte darauf das alle Daten identisch sind. Künstlername, Songtitel, usw.
Du hast die Möglichkeit bei der Umstellung das Cover auszutauschen, solltest Du, warum auch immer ein neues Cover verwenden wollen. Die Titel bekommen neue ISRC Nummern, die dir Dein neue Anbieter in der Regel zuteilt, wenn Du kein eigenes Label hast. Du kannst auch das alte Release Datum angeben, dann bleibt auch das damalige Datum erhalten.
Manche Distributoren bieten einen iTunes Exporter an. Dieser zieht die Daten aus der alten Veröffentlichung und man muss nur noch Kleinigkeiten anpassen.

Nun veröffentlicht man das Album erneut. Dein Album ist nun doppelt bei Spotify. Innerhalb einer Woche synchronisieren sich die Metadaten (Plays, Listen, …) Sobald dies geschehen ist, kannst Du den alten Release löschen. Je nach Anbieter kann ein Takedown noch mal 1-2 Wochen dauern. Viele Distributoren lassen sich den Takedown auch bezahlen. Daher vorher nach den Kosten fragen.

Auf diesem Weg habe ich einige meiner Alben umgezogen. Es hat immer funktioniert.
Viel Erfolg !

Gruß Tim
• iMac i5 (2020) • 40 GB RAM • SSD • Logic Pro X • UA Apollo • Macbook Pro 15" • I7 2,3 GHz • 16 GB RAM, SSD
HeiMedia
Benutzeravatar
Häschen
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1616
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Distribution wechseln ohne Spotify Plays und Platzierungen in Playlists zu verlieren.

Beitrag von Häschen »

Danke.
Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 681
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Re: Distribution wechseln ohne Spotify Plays und Platzierungen in Playlists zu verlieren.

Beitrag von lonely »

Darf ich nach Empfehlungen, was Distributoren betrifft, fragen?
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Benutzeravatar
Tim
Site Admin
Beiträge: 7715
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:55
Logic Version: 10
Wohnort: Darmstadt / Erzhausen
Kontaktdaten:

Re: Distribution wechseln ohne Spotify Plays und Platzierungen in Playlists zu verlieren.

Beitrag von Tim »

Du solltest im ersten Schritt nach dem Vertragsmodel sehen.

Die meisten bieten die folgenden beiden Varianten an:

100% Auszahlung, dafür eine Jahresgebühr
Macht Sinn wenn Du hohe Umsätze machst. Dann zahlst Du nur eine Pauschale und steckst die Umsätze komplett ein.

Prozentuale Auszahlung - keine Jahresgebühr
Macht Sinn bei kleinen Umsätzen. Kein Risiko oder laufende Kosten


Ich selbst habe die meisten VÖs bei Feiyr.com
Mir war wichtig einen deutschen Vertrieb zu haben. Müsste Lügen, ich glaube ich bekomme 90% Auszahlung. Die Kosten für eine neue VÖ sind extrem gering.

Dann habe ich noch eine VÖ bei recordjet.com die läuft noch nicht so lange. Bei Recorder kannst Du das Vertriebsmodell individuell pro VÖ anpassen.

Vorher war ich bei Zimbalam die irgendwie zu Believe gehören. Hier war ich nicht so zufrieden. Man wartet vergebens auf Antworten bei der Kontaktaufnahme. Ich ziehe gerade Stück für Stück alles zu den anderen beiden Anbietern um.

Wichtig: Pro Künstler nur ein Vertrieb wählen!
• iMac i5 (2020) • 40 GB RAM • SSD • Logic Pro X • UA Apollo • Macbook Pro 15" • I7 2,3 GHz • 16 GB RAM, SSD
HeiMedia
Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 681
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Re: Distribution wechseln ohne Spotify Plays und Platzierungen in Playlists zu verlieren.

Beitrag von lonely »

Vielen Dank, Tim! Ich bin bei Routenote und nicht zufrieden.
Tim hat geschrieben: 10 Apr 2021 - 10:43 Wichtig: Pro Künstler nur ein Vertrieb wählen!
Aha-ok-hm ...klar :idea: ... glaub´, ich verstehe :!:
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Antworten