Mehrwertsteuer bei Plugins

Geld mit Musik verdienen, GEMA, GVL, Labels, Verträge...

Moderatoren: Tim, hugoderwolf, Mods

Antworten
putte
Stamm User
Beiträge: 3310
Registriert: 25 Feb 2003 - 23:39
Logic Version: 0
Wohnort: stuttgart
Kontaktdaten:

Mehrwertsteuer bei Plugins

Beitrag von putte » 21 Feb 2020 - 16:14

Hi ihr. :)

Wenn ich mir zum Beispiel bei Pluginboutiqe Plugins kaufe, wie verfahre ich da als Selbstständiger bzgl. der Mehrwertsteuer. Die Rechnungen sind stets in Britischen Pfunden und die Mehrwertsteuer steht auch nicht drauf.
Wie gehe ich denn da bei der Umsatzsteuer vor?

Liebe Grüße
putte
Benutzeravatar
bitzone
Haudegen
Beiträge: 528
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Logic Version: 10
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Mehrwertsteuer bei Plugins

Beitrag von bitzone » 21 Feb 2020 - 16:27

Mein Steuerberater sagt, wenn da nix steht, gibt's auch keine USt zurück.
Die Summe selbst fließt in die Steuerberechnung ein.
Wenn da was steht, auch wenn's aus dem Ausland kommt, kannst du das in die USt Berechnung reinnehmen. Manche Hersteller weisen freundlicherweise die deutsche USt aus.
Komplizierter wird's, wenn eine ausländische USt draufsteht ... in den Fällen nehme ich die Steuer einfach raus, weil es so oft bei mir nicht vorkommt. Da rechne ich den Stundenlohn für's Ausknobeln gegen den Ertrag und lasse es einfach.
putte
Stamm User
Beiträge: 3310
Registriert: 25 Feb 2003 - 23:39
Logic Version: 0
Wohnort: stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mehrwertsteuer bei Plugins

Beitrag von putte » 21 Feb 2020 - 16:30

Oha, danke!

Eigentlich hätte ich diese Frage schon vor Jahren stellen sollen.
putte
Stamm User
Beiträge: 3310
Registriert: 25 Feb 2003 - 23:39
Logic Version: 0
Wohnort: stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mehrwertsteuer bei Plugins

Beitrag von putte » 21 Feb 2020 - 16:32

Beispiel:

Plugin wird mit 141 Pfund ausgewiesen.
Dazu die VAT: 26 Pfund.

Gesamtsumme: 168 Pfund.

Rechne ich das mit dem Währunsgrechner um und errechne mir dann so die MwSt mit einem Satz von 19%?
Benutzeravatar
bitzone
Haudegen
Beiträge: 528
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Logic Version: 10
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Mehrwertsteuer bei Plugins

Beitrag von bitzone » 21 Feb 2020 - 16:38

Haben die Briten auch 19%, das sind gerade 20% richtig?
Theoretisch musst du den britischen und den deutschen Steuersatz verrechnen, wie das allerdings genau geht und vor allem, ob du da auf der sicheren Seite bist, musst du beim Steuerberater erfragen. Der will für solche Spielchen aber auch Geld.
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4153
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Mehrwertsteuer bei Plugins

Beitrag von muki » 21 Feb 2020 - 17:10

a) steuerberater fragen
b) afaik sollte man dem geschaeftspartner (pluginboutique) seine umsatzsteuer identifikationsnummer (UID) geben, dann sollten sie
die rechnung ohne umsatzsteuer legen

betrifft aber glaube ich nur, wenn du mit deiner taetigkeit auch steuerabzugsberechtigt bist
imho auf jeden fall -> a)

;-)
muki
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4153
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Mehrwertsteuer bei Plugins

Beitrag von muki » 21 Feb 2020 - 17:19

putte hat geschrieben:
21 Feb 2020 - 16:32
Beispiel:

Plugin wird mit 141 Pfund ausgewiesen.
Dazu die VAT: 26 Pfund.

Gesamtsumme: 168 Pfund.

Rechne ich das mit dem Währunsgrechner um und errechne mir dann so die MwSt mit einem Satz von 19%?
wie zahlst du es denn?
weil, wenn mit paypal, dann nimmst du die eurosumme, die dir paypal berechnet hat (saubloeder kurs imho btw)
sprich: paypal ist hier der waehrungsrechner, der nimmt die summe in euro von deinem konto und das vermittelst du dem finanzamt
aber wie immer: -> a) ;-)
muki
putte
Stamm User
Beiträge: 3310
Registriert: 25 Feb 2003 - 23:39
Logic Version: 0
Wohnort: stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mehrwertsteuer bei Plugins

Beitrag von putte » 21 Feb 2020 - 17:24

Dankeschön, Jungens. Ich trag das mal zu meinem Steuermann. (hallo
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12092
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Mehrwertsteuer bei Plugins

Beitrag von Stephan S » 21 Feb 2020 - 19:07

Du brauchst deinen Steuerberater nicht um eine Umastzsteuer ID zu beantragen, ich setze mal voraus dass du weißt dass du abzugsberechtigt bist, sonst würdest du ja die Frage garnicht stellen.
https://www.bzst.de/DE/Unternehmen/Iden ... _node.html

Hilft auch bei Hardwarekauf, z.B. bei Create Pro (also...noch...)
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Mikinho
Kaiser
Beiträge: 1062
Registriert: 20 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 10
Wohnort: Großraum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mehrwertsteuer bei Plugins

Beitrag von Mikinho » 24 Mär 2020 - 20:52

muki hat geschrieben:
21 Feb 2020 - 17:10
...
b) afaik sollte man dem geschaeftspartner (pluginboutique) seine umsatzsteuer identifikationsnummer (UID) geben, dann sollten sie
die rechnung ohne umsatzsteuer legen


Ich kauf meine Plugins bei Plugin Boutique immer excl. VAT ein... Hab dazu meine Ust-Ident Nummer in meinem Account hinterlegt. Seitdem wird mir die VAT automatisch abgezogen.

Geht meines Wissens leider nur bei Plugin Boutique und einigen wenigen Direktanbietern (ich glaube Xfer und Audjoo...)

Bisher hab ich lediglich von Producers Vault einen VAT redeem code zum Eingeben beim checkout erhalten (20%) - ist aber eher ne Werbemassnahme, da die eh oft zwischen 20 - 30% Rabattaktionen anbieten.

Arturia verweist auf einen "local dealer", nur kann man bei dem keine accountbezogenen upgrades kaufen - leider - sie bieten noch eine regenerierte Rechnung an, mit der man versuchen kann, das Geld vom französischen Zoll zurückzubekommen...

Viele internat. Online shops (zb Audio Deluxe) geben meistens den Hinweis, dass sie ihre Produkte international "netto" anbieten, ebenso Waves und Korg.

Viele Grüße

Mike
Hart: Mac Pro 12x 3.33, MBP 2.2 i7, MotU PCI-424, Virus TI, Avid 2x MC Mix&Transport; Akai MPC Ren+Advance49
Weich: OSX 10.12; Logic ProX, Melodyne 4, Komplete 11U, VG 2, Traktor Pro 2, Ableton Live 7, Waves Mercury..., Sonnox 7pack, Soundtoys
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12092
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Mehrwertsteuer bei Plugins

Beitrag von Stephan S » 24 Mär 2020 - 20:58

Mikinho hat geschrieben:
24 Mär 2020 - 20:52
Geht meines Wissens leider nur bei Plugin Boutique und einigen wenigen Direktanbietern (ich glaube Xfer und Audjoo...)
Theoretisch geht es bei allen die keine Verkaufsstelle in DE haben.
Im Zweifel anschreiben. Bei UVI habe ich das sogar nach dem Kauf noch geregelt bekommen.
Musste allerdings zunächst die Nummern zurückgeben (uiuiui)
‹(•¿•)›
Antworten