Program Change von Casio PX-110 an MainStage

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

danji99
Jungspund
Beiträge: 16
Registriert: 16 Apr 2004 - 10:58
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Program Change von Casio PX-110 an MainStage

Beitrag von danji99 » 05 Sep 2019 - 16:16

Peter, das ist ja leider genau das, was nicht klappt.

Ich habe für die 10 Knöpfe vom PX-110 Sounds im MainStage und jedem Sound dort den PC zugewiesen, den das PX schickt, wenn es nicht im Split-Modus ist (also auf Kanal 1). Hier ist alles prima.

Sobald ich aber in Split wechsle, schickt das PX eben beide PC raus: Den für die linke Hand auf Kanal 3 (den ich im MainStage gar nicht haben will) und das VOR dem Split gewählte Instrumente für die rechte Hand auf Kanal 1.

Mein Ziel ist aber, dass ich während ich im Split spiele das Instrument für die rechte Hand umschalten kann und links das bleibt, was im MainStage übers Set eingestellt ist (ein Bass).

Ich weiß, es ist nicht so einfach, das zu beschreiben, wenn man's nicht selbst gesehen hat. Ich fürchte langsam, dass es keine Lösung gibt, mit dem PX-110 so zu arbeiten, wie ich es vom PX-100 her kenne.

Grüße,
Daniel
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10255
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Program Change von Casio PX-110 an MainStage

Beitrag von Peter Ostry » 05 Sep 2019 - 18:55

danji99 hat geschrieben:
05 Sep 2019 - 16:16
Sobald ich aber in Split wechsle, schickt das PX eben beide PC raus: Den für die linke Hand auf Kanal 3 (den ich im MainStage gar nicht haben will) und das VOR dem Split gewählte Instrumente für die rechte Hand auf Kanal 1.
In Mainstage kannst du angeben, von wo und auf welchem Kanal du Program Changes akzeptierst: Im Edit Modus in der Patch List auf das Concert klicken (ganz oben), dann unten in der Mitte dein Keyboard und Kanal 1 einstellen.

Bild

Danach kannst du die Program Changes auf Kanal 1 mit und ohne Splits verwenden. Beim Split kommen sie ja ohnehin nach denen auf Kanal 3, die du nicht mehr hörst. Für dich scheint es empfehlenswert, die Splits weiterhin am Keyboard zu machen. So bekommst du die Noten der linken Hand auf einem anderen Kanal, was dir in Mainstage hilft.

Den Split-Sound kannst du dir nicht mehr aussuchen, den bestimmt der jeweilige Patch.
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
danji99
Jungspund
Beiträge: 16
Registriert: 16 Apr 2004 - 10:58
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Program Change von Casio PX-110 an MainStage

Beitrag von danji99 » 05 Sep 2019 - 19:01

Oha, Danke! Das beantwortet zumindest eine der Fragen, warum MainStage munter weiter auf PCs auf Kanal 1 gehört hat, obwohl ich mit MidiPipe alles auf Kanal 3 hatte. Wusste gar nicht, dass man auf Concert-Ebene noch solche Einstellungen vornehmen kann, die hätte und habe ich woanders gesucht und nicht gefunden.

Jetzt werde ich mal ein bisschen testen, ob's damit funktioniert!
Daniel
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10255
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Program Change von Casio PX-110 an MainStage

Beitrag von Peter Ostry » 06 Sep 2019 - 13:33

 
Falls es nicht klar ist: MidiPipe brauchst du für diese Methode nicht.

Wir haben letztlich nichts anderes gemacht, als die Situation des PX-100 auch für das PX-110 herzustellen. Program Change auf Kanal 1 und fertig.

Am Keyboard stellst du beliebige Sounds ein und mit den PCs die auf Kanal 1 kommen schaltest du Patches. Am einfachsten fortlaufende Nummern nehmen und eine Liste aufs Keyboard legen.

Was als Split oder Layer in Mainstage spielt, bestimmen die Patches in Mainstage. Den Split selber kannst du am PX-110 schalten, dann bekommst du die Noten des Splits auf einem anderen Kanal. Aber – wenn ich mir das so vorstelle, Sound wechseln und überlegen ob ich den Split auch noch drücken muss und was der in Mainstage tut, wäre mir das unnötige Hirnarbeit. Ich würde, wie Saxer empfohlen hat, die Splits in Mainstage machen und vom PX-110 aus nur die Nummern auf Kanal 1 schalten.

Ja, wir haben damit die PX-110 Soundauswahl komplett von Mainstage getrennt. Das ist auch gut so, denn weder das PX-110 noch Mainstage zeichnen sich durch Flexibilität aus und zwei Halbschlaue bewegt man selten zur Zusammenarbeit.

Die bessere Lösung wäre ein programmierbarer MIDI Controller. Kannst du ja immer noch überlegen.
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
danji99
Jungspund
Beiträge: 16
Registriert: 16 Apr 2004 - 10:58
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Program Change von Casio PX-110 an MainStage

Beitrag von danji99 » 10 Sep 2019 - 15:08

Hallo zusammen,

ich habe jetzt eine Lösung gefunden, auch wenn sie nur mit einigen Workarounds funktioniert. Ich denke aber, es ist die einzige Möglichkeit, wie ich das bewerkstelligen kann, OHNE die Splits in MainStage selbst vorzunehmen (und damit auf umschaltbare Sounds zu verzichten).

Im Weg war immer die Tatsache, dass – im Split-Modus – nach einem PC auf Kanal 3 am Schluss doch nochmal ein PC auf Kanal 1 gesendet wurde zu dem Programm hin, das VOR dem Split aktiv war. Ich habe jetzt mit MidiPipe diese Pipe gebastelt:

1.) Eingang wählen
2.) Message Filter (alle PC von Kanal 1 verwerfen), übrig bleiben nur die im Split-Modus auf Kanal 3
3.) Delay um 10 ms, alle PC auf Kanal 3 werden verzögert (damit sie NACH denen gesendet werden, die auf Kanal 1 im Weg sind)
4.) Channel Router von Kanal 3 auf Kanal 1 (PC werden wieder auf Kanal 1 geroutet)
5.) virtueller Ausgang

Im MainStage habe ich dann 2 Sounds duplizieren müssen, da seltsamerweise nur die ersten beiden Umschaltknöpfe im Split andere PC schicken als ohne. Diese Sounds hören auf die PC, die im Split geschickt werden (64 statt 0 und 65 statt 1).

In den Concert-Einstellungen habe ich eingestellt, dass MainStage auf PC aller Eingänge hört (also mein physikalischer Eingang und auch der virtuelle Ausgang von MidiPipe), aber nur auf Kanal 1.

Jetzt geht alles, so wie es auf dem PX-100 auch geht. Hin- und herschalten, mit Split oder ohne, alles gut.

Ob ich das Konstrukt live einsetzen will, muss ich mir noch überlegen, zumal ich zusätzlich zum Keyboard oft auch noch einen zweiten MIDI-Controller an einem anderen Eingang habe, der das Mischpult steuert. Dazu noch eine USB-Leitung in 2 Richtungen für Playback (aus MainStage, Spotify, iTunes) und Mehrkanal-Aufnahme … und das alles über ein MacBook Pro. Ich werde es beizeiten einmal ausprobieren, ob das wirklich alles zusammen noch zuverlässig funktioniert. Einfacher ist es leider nicht geworden, aber: ES GEHT! (clap)

Daniel
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10255
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Program Change von Casio PX-110 an MainStage

Beitrag von Peter Ostry » 10 Sep 2019 - 16:13

Du hast in MidiPipe Kanal 1 weggeschmissen und Kanal 3 zu Kanal 1 gemacht?
Warum stellst du nicht in Mainstage Kanal 3 ein?
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
danji99
Jungspund
Beiträge: 16
Registriert: 16 Apr 2004 - 10:58
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Program Change von Casio PX-110 an MainStage

Beitrag von danji99 » 10 Sep 2019 - 20:01

Wenn ich nur Kanal 3 zulasse, greifen ja die PC nicht mehr ohne Split. Die kommen ja auf Kanal 1 und die brauche ich natürlich auch.

Daniel
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10255
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Program Change von Casio PX-110 an MainStage

Beitrag von Peter Ostry » 10 Sep 2019 - 20:26

Ok, dann ist es klar: Ich verstehs nicht :P
Aber bravo, dass du es hinbekommen hast!
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
danji99
Jungspund
Beiträge: 16
Registriert: 16 Apr 2004 - 10:58
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Program Change von Casio PX-110 an MainStage

Beitrag von danji99 » 11 Sep 2019 - 9:20

Hi Peter,

mir ist schon klar, dass dieses doofe PX-110 seltsame Dinge macht und das nicht einfach zu verstehen ist, wenn man nicht davorsitzt und selbst mit rumspielen kann. Vielleicht kann ich dich erleuchten, indem ich dir noch 2 Screenshots anhänge:

Wenn ich ohne Split die Tasten 1,2,3 und wieder 1 drücken, kommt im Monitor bei MainStage das an:

Bild

Dass die PC (deren Wert) nicht fortlaufend sind, macht ja nichts, das kann ich ja alles im MainStage einstellen.

Wenn ich Split aktiviere und dieselbe Kombination nochmals drücke, kommt das an:

Bild

Es kommt dann zuerst auf Kanal 3 der PC für die linke Hand (Bass in meinem Fall) und immer direkt hinterher auf Kanal 1 der PC für die rechte Hand. Der zweite auf Kanal 1 hat den Wert 0, weil VOR dem Aktivieren des Splits eben der erste Knopf gedrückt wurde, der oben ja auch schon mit Wert 0 einen PC gesendet hat. Es ist im Split egal, welchen Knopf ich drücke: Auf Kanal 3 kommen verschiedene PC, aber auf Kanal 1 kommt immer derselbe Wert (eben der vorher aktivierte).

Vielleicht hilft dir das ja!

Grüße,
Daniel
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10255
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Program Change von Casio PX-110 an MainStage

Beitrag von Peter Ostry » 11 Sep 2019 - 15:32

Das mit der Serie und der ungünstigen Reihenfolge habe ich verstanden, aber du sagst, du verwendest vom PX-110 beide PCs, den auf Kanal 3 und den auf Kanal 1. Wobei du Kanal 3 in 1 verwandelst.

Machst du das jetzt so, dass du im Split nimmst was vom PX-110 auf Kanal 3 (= jetzt 1) kommt
und ohne Split was auf Kanal 1 kommt?
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
danji99
Jungspund
Beiträge: 16
Registriert: 16 Apr 2004 - 10:58
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Program Change von Casio PX-110 an MainStage

Beitrag von danji99 » 11 Sep 2019 - 17:23

Im Resultat mache ich es genau so, wie du beschrieben hast. Ohne Split kommen die PC auf Kanal 1 und meine Patches im MainStage hören auf die PC, die da nun mal kommen. Im Split verzögere ich die PC auf Kanal 3 ein bisschen, sodass sie NACH denen unnötigen auf Kanal 1 kommen. Im Prinzip schalte ich dadurch jetzt zwei Programme durch im Abstand von 10 ms …

Ich glaub, ich muss dir das PX-110 mal vorbeischicken, das ist wirklich eine interessante Spielwiese, das Ding. :lol:

Daniel
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10255
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Program Change von Casio PX-110 an MainStage

Beitrag von Peter Ostry » 11 Sep 2019 - 17:30

 
Aha, hab ichs schließlich doch kapiert. Da muss man wirklich davor sitzen und ein bestimmtes Ziel haben, um auf sowas zu kommen. Gut gemacht.

Danke für das Angebot, aber das PX-110 brauchst du mir nicht als Spielwiese vorbeizuschicken :P
Ich habe hier mehrere Spielwiesen, eine ganze Spiel-Landschaft.
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
danji99
Jungspund
Beiträge: 16
Registriert: 16 Apr 2004 - 10:58
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Program Change von Casio PX-110 an MainStage

Beitrag von danji99 » 11 Sep 2019 - 17:38

Das war ne Geburt! (uiuiui)

Jedenfalls möchte ich allen (besonders Peter natürlich) nochmal vielen Dank sagen für die vielen Hilfestellungen und Kommentare! Sollte irgendjemand auf der Welt das gleiche Problem haben, wird er wenigstens hier eine Lösung finden. Darauf kommt's ja an.

Viele Grüße,
Daniel
Antworten