Soundtrack - zu spät?

Soundtrack Pro / Waveburner in allen Versionen

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
Bluesy
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 25 Aug 2015 - 12:50
Logic Version: 10

Soundtrack - zu spät?

Beitrag von Bluesy » 16 Nov 2015 - 21:54

Vielleicht bin ich hoffnungslos zu spät, aber ich arbeite mit Logic X und vermisse das alte Soundtrack Pro. Die Version 2.0 ist bei mir noch installiert, läuft auch unter OS 10.10.5, doch ich kann keine bearbeitete Datei speichern. Gibt es eine Alternative? Irgendwo las ich eine Empfehlung für Sonnox Oxford Supresser. Ich möchte Originalton bearbeiten, den ich aufgenommen habe.

Kann mir noch jemand helfen?

Danke!
MacBook Pro - 3,1 GHz Intel Core i7 - 8 GB 1867 MHz DDR3 - 1 TB Flashspeicher - OS X 10.11.3 - Intel Iris Graphics 6100 1536 MB - Focusrite Claret 2 Pre als Audio Interface - Logic X 10.2.2 - I/O Puffer 128 - Sony SoundForge Pro 2.5 als Editor
Benutzeravatar
metalfish
Moderator
Beiträge: 8461
Registriert: 08 Mai 2003 - 8:06
Logic Version: 8
Wohnort: Near Benztown
Kontaktdaten:

Re: Soundtrack - zu spät?

Beitrag von metalfish » 17 Nov 2015 - 7:03

Was genau fehlt dir denn von Soundtrack? Ein bounce in Place in Logic ist keine Alternative?
MacBook white, Logic Pro 9.1,Motu 828MKII, LN1273D, OSX 10.6, Deus Ex 3
Man kann einen Barbier als einen definieren, der all jene und nur jene rasiert, die sich nicht selbst rasieren.
Die Frage ist: Rasiert der Barbier sich selbst?
Bluesy
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 25 Aug 2015 - 12:50
Logic Version: 10

Soundtrack - zu spät?

Beitrag von Bluesy » 17 Nov 2015 - 17:46

Ich suche ein Programm, mit dem ich eigene Audioaufnahmen editieren kann. So wie es mit Soundtrack möglich war. Nur lässt mich dieses keine bearbeiteten Dateien mehr abspeichern.

Eine Alternative soll Triumph von AudioFile Engineering sein. Die bieten mit Loop Editor auch gleich eine Alternative zur Loops Utility an.
MacBook Pro - 3,1 GHz Intel Core i7 - 8 GB 1867 MHz DDR3 - 1 TB Flashspeicher - OS X 10.11.3 - Intel Iris Graphics 6100 1536 MB - Focusrite Claret 2 Pre als Audio Interface - Logic X 10.2.2 - I/O Puffer 128 - Sony SoundForge Pro 2.5 als Editor
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1828
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Soundtrack - zu spät?

Beitrag von felusch » 17 Nov 2015 - 17:53

läßt sich das Problem nicht lösen?
Soundtrack läuft doch erstmal oder?
...wat sacht der Support?
Bluesy
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 25 Aug 2015 - 12:50
Logic Version: 10

Soundtrack - zu spät?

Beitrag von Bluesy » 17 Nov 2015 - 21:30

Den Support habe ich noch nicht gefragt. Ich dachte, den gibt es nicht mehr.

Danke für die Presets!
MacBook Pro - 3,1 GHz Intel Core i7 - 8 GB 1867 MHz DDR3 - 1 TB Flashspeicher - OS X 10.11.3 - Intel Iris Graphics 6100 1536 MB - Focusrite Claret 2 Pre als Audio Interface - Logic X 10.2.2 - I/O Puffer 128 - Sony SoundForge Pro 2.5 als Editor
Antworten