Brenngeschwindigkeit

Soundtrack Pro / Waveburner in allen Versionen

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Antworten
aguaparami
Tripel-As
Beiträge: 179
Registriert: 07 Jan 2005 - 12:32
Logic Version: 9
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Brenngeschwindigkeit

Beitrag von aguaparami » 22 Feb 2013 - 13:01

Hallo,

da mein alter CD/DVD Brenner abgeraucht ist, habe ich einen neuen eingebaut.
Leider kann ich nun nicht mehr in WB die Brenngeschwindigkeit auf eine langsame Drehzahl stellen. Das ist aber beim Mastering dringend erforderlich. Brenngeschwindigkeit von 4fach oder 8 fach ist angesagt.
Der neue Brenner brennt mindestens mit 16fach Speed. Mit Toast kann ich aber niedrigere Drehzahlen einstellen.
Kann ich das irgendwie mit WB auch einstellen?
Danke,

Frank
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11301
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Brenngeschwindigkeit

Beitrag von Stephan S » 22 Feb 2013 - 13:04

*Selbstzensur*
‹(•¿•)›
aguaparami
Tripel-As
Beiträge: 179
Registriert: 07 Jan 2005 - 12:32
Logic Version: 9
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Brenngeschwindigkeit

Beitrag von aguaparami » 22 Feb 2013 - 15:19

Hallo Stephan,

was willst du damit sagen?
Mit welcher Brenngeschwindigkeit brennst du?
Ist das überholt mit der niedrigen Brenngeschwindigkeit?

Frank
Steve Crown
König
Beiträge: 847
Registriert: 13 Jan 2006 - 16:13
Logic Version: 0

Re: Brenngeschwindigkeit

Beitrag von Steve Crown » 22 Feb 2013 - 16:19

aguaparami hat geschrieben: Ist das überholt mit der niedrigen Brenngeschwindigkeit?
Gegenfrage: Was soll die niedrige Geschwindigkeit bringen?

Wenn der Brenner mindestens 16x brennt, dann würde ich davon ausgehen, dass er das auch kann... :)
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11301
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Brenngeschwindigkeit

Beitrag von Stephan S » 22 Feb 2013 - 16:39

Niedrige Brenngeschwindigkeiten helfen, Jitter gering zu halten.
Ich habe mich oben zensiert, weil ich die Verwendung von Computerlaufwerken für Audio CDs in Frage zu stellen wagte, wenn man High End Ansprüche hat, verbunden mit der Frage, was du denn unter dem Begriff "Mastering" verstehst bzw. anbietest- dann aber feststellte, dass ich grad gar nicht darüber diskutieren mag.

Generell denke ich, dass bei Verwendung ordentlicher Medien 16x ok ist.
Warum lieferst du kein Image? Ich halte eine gebrannte Audio CD als Vorlage für überholt, da die Fehlerrate immer höher ist als bei allen anderen Methoden der Datenübermittlung.
‹(•¿•)›
aguaparami
Tripel-As
Beiträge: 179
Registriert: 07 Jan 2005 - 12:32
Logic Version: 9
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Brenngeschwindigkeit

Beitrag von aguaparami » 22 Feb 2013 - 17:11

Ich muss regelmässig Premaster CDs für einen Verlag im enhanced Format herstellen. Also Audio Partition und Daten Partition.
Ein DDP ist aber nur für die Audio Partition möglich. Für die Datenpartition könnte ich eine iso Datei machen. Aber welches Presswerk packt mir die beiden Partitionen wieder zusammen auf das Glasmaster?
Welchen (externen) Audio CD Brenner kannst du denn empfehlen?
Danke für deine Hilfe!

Frank
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11301
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Brenngeschwindigkeit

Beitrag von Stephan S » 22 Feb 2013 - 17:19

Um Himmels Willen. Für Enhanced CDs bleib mal schön bei deinem Brenner, wenn dein Vorgehen sich bereits bewährt hat. Wobei man "theoretisch" auch ein Image aus beiden Partitionen machen können müsste (zu viele Konjunktive- aber vielleicht ja mal eine Forschung wert)
Was Audio und High End Brenner betrifft, bin ich schon ne Weile raus, da kann ich auch keinen hilfreichen Tipp mehr geben.
Du siehst- meine Zensur war berechtigt.
‹(•¿•)›
Antworten