Waveburner Bug Report

Soundtrack Pro / Waveburner in allen Versionen

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Benutzeravatar
Tim
Site Admin
Beiträge: 7413
Registriert: 15 Mai 2002 - 12:55
Logic Version: 10
Wohnort: Darmstadt / Erzhausen
Kontaktdaten:

Waveburner Bug Report

Beitrag von Tim » 09 Nov 2004 - 22:06

Hier bitte NUR Bugs posten.

Wer über ein Bug diskutieren möchte öffnet bitte einen NEUEN Beitrag

Der Übersicht wegen behalten wir uns vor Beiträge in den keine Bugs berichtet werden aus diesen Thema zu löschen.
• iMac i7 • 32 GB RAM • FD • Logic Pro X • RME FireFace • Macbook Pro 15" • I7 2,3 GHz • 16 GB RAM, SSD
HeiMedia
Benutzeravatar
avguru
Eroberer
Beiträge: 65
Registriert: 22 Mai 2003 - 16:32

bei mir

Beitrag von avguru » 14 Nov 2004 - 18:24

geht folgendes nicht:

- ausdruck der Mastering Notes
- löschen von Track ID's
- autoimport von Split Stereofiles
Benutzeravatar
bobmusic
König
Beiträge: 835
Registriert: 11 Jun 2002 - 21:43
Logic Version: 10
Wohnort: Aachen

Absturz beim Laden grosser Audiofiles (2GB)

Beitrag von bobmusic » 15 Nov 2004 - 14:42

Hallo,
ich habe einen Radiomitschnitt gemacht und nun 3 Audiofiles in 48kHz/24bit vorliegen. 2 Files sind 2 GB gross und das dritte ist 650MB gross.
Während ich das 650MB problemlos laden kann, hat der Versuch eines der 2GB-Files zu laden den sofortigen Absturz von Waveburner zur Folge.
Kann das jemand bestätigen?
Beste Grüße, Robert

iMac 27" (mid 2011), MacBook Pro 15" (early 2011), iPad Air, macOS 10.13, Logic Pro X, Dorico, Fireface 400, Roland RD700GX & JD990, Korg Kronos & Trinity, Yamaha VL70m & FS1R, Zebra2, ACE, NI Komplete 9,
Benutzeravatar
Klangfaktur
Tripel-As
Beiträge: 190
Registriert: 17 Jan 2003 - 2:08
Logic Version: 0
Wohnort: Zürich / Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Klangfaktur » 18 Dez 2004 - 17:35

Kein Bug, aber ein Must: die Lautstärke kann, wenn ich das richtig verstanden habe, nur über den ganzen Track festgesetzt werden. Das ist so unbrauchbar. Die Lautstärkelinie müsste auch geformt werden können (wie Volume-Automation in Logic).
Ausserdem funktioniert bei mir "Undo" nicht; nicht mal einen Schritt zurück kann ich...
http://www.klangfaktur.ch
LAP 7/8, Mac Pro 8Core, RME MADI, Apogee, MacBookPro 2.4GHz/4GB
Benutzeravatar
Nuuk
König
Beiträge: 913
Registriert: 06 Okt 2002 - 18:26
Logic Version: 0
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Nuuk » 18 Dez 2004 - 21:54

# bei mir sind auf der fertigen cds mehrfach störgeräusche zu hören. sehr unschön.

# der plugin-bypass schalter funktioniert nicht

# gebrauch der leertaste zwecks Start/Stop führt gelegentlich zum beenden des programms ohne vorwarnung

was noch gut wäre:
# mehr logic plug-ins zur auswahl. warum nicht gleich alle plugins von logic auch in waveburner verfügbar machen?? und wenns nur mal dazu dient ne audiodatei zu verfremende, bevor man sie in den sampler lädt.

# automation für plug-ins. (prinzipiell so wie in logic)

# plug-in preset verwaltung wie in logic lösen. immer die presets auf der hd suchen, und dann laden ist schon ziemlich umständlich.

# kopieren von fertig eingestellten plug-ins in andere regions.

# einstellbare brenngeschwindigkeit der cd
Benutzeravatar
avguru
Eroberer
Beiträge: 65
Registriert: 22 Mai 2003 - 16:32

mehr gefunden

Beitrag von avguru » 30 Dez 2004 - 11:00

# pausen lassen sich nicht per doppelklick wert einstellen

# schneiden ist absolut unbrauchbar

# keine undo funktion

# mehr von der 2.x version aus OS 9 bitte
Newton
Doppel-As
Beiträge: 103
Registriert: 16 Okt 2003 - 20:02

SD 2 Regionen

Beitrag von Newton » 30 Dez 2004 - 20:17

Bekomme keine SD2 Regionen Importiert. Gibts ein Zaubertrick oder kann das jemand bestätigen. Kennt einer noch eine anderen vernünftige Brennsoftware?
(außer Jam funktioniert nämlich auch nicht richtig)

Gruß
Joe
Benutzeravatar
avguru
Eroberer
Beiträge: 65
Registriert: 22 Mai 2003 - 16:32

dsp-quattro. hab dies seit kurzem und ist echt das geld wert

Beitrag von avguru » 04 Jan 2005 - 18:31

Benutzeravatar
hugoderwolf
Moderator
Beiträge: 6414
Registriert: 22 Feb 2003 - 14:10
Logic Version: 0
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von hugoderwolf » 27 Jan 2005 - 11:07

Ich importiere 9 Song im AIFF-Format, warte bis die Overviews fertig sind und drücke auf Play. Warte ein paar Sekunden und schon verabschiedet sich der Waveburner. Tolle Wurst, jetzt kann ich doch wieder umständlich mit anderen Dingern rummachen um den Kram halbwegs amtlich auf Silberlinge zu bannen. :(

(auf G3 800 iBook mit Motu 828mkII bzw. BuiltIn-Audio)
Benutzeravatar
avguru
Eroberer
Beiträge: 65
Registriert: 22 Mai 2003 - 16:32

naja eigentlich erst mal falsch gepostet aber -

Beitrag von avguru » 27 Jan 2005 - 19:51

habe eine CD in Wb nur geschnitten - bei gebrannter CD fehlen 3 Tracks - einfach so . . .

Klasse Programmi :wink:
Benutzeravatar
alopro
Foren As
Beiträge: 93
Registriert: 25 Nov 2003 - 17:21
Logic Version: 8
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von alopro » 28 Jan 2005 - 14:57

Ich hätte gern ein deutsches Handbuch. Habe vorher noch nie mit Waveburner gearbeitet und weiß gar nicht so genau was man damit anstellen kann.
MacPro5,1, 2,66 GHz 6-Core Intel Xeon / 32GB Ram / OS X 10.10.3 / Logic Pro X 10.1.1 / Motu 896 HD / Roland GI-20 / Roland UM-ONE-MK2
Benutzeravatar
hugoderwolf
Moderator
Beiträge: 6414
Registriert: 22 Feb 2003 - 14:10
Logic Version: 0
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von hugoderwolf » 30 Jan 2005 - 19:46

Ich habe bei mir WB nochmal auf meinem normalen System installiert. Auch da absturz. Ein Blick ins Crash-Log bringt viele Verweise auf VecLib. Meine Vermutung ist, dass WB schlicht und einfach auf einem G3 (mangels Velocity Engine) nicht lauffähig ist. :(
Deutz alive
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 09 Nov 2004 - 8:34

Beitrag von Deutz alive » 02 Feb 2005 - 15:42

Ich bin mir unsicher, ob ich WB mit Logic 7 mitgeliefert und installiert bekommen habe oder ob es sich um eine Beta handelt (steht aber nirgens, außerdem verlangt sie nach dem Xkey, was für L7 spricht).

Auf jeden Fall hat WB mir bei einer CD jeden zweiten Track (gerade Tracknummern, die im unteren Bereich des Fensters liegen) stumm gebrannt.

Wieso? Weshalb? Warum?
Zuletzt geändert von Deutz alive am 02 Feb 2005 - 22:43, insgesamt 1-mal geändert.
Eleo
Grünschnabel
Beiträge: 6
Registriert: 20 Jul 2004 - 23:51
Logic Version: 0
Wohnort: Mond
Kontaktdaten:

Beitrag von Eleo » 02 Feb 2005 - 20:52

Also Waveburner ist eine einzige Frechheit:

:Track-Index Points nicht frei konfiguriebar
:äußerst Unstabil (5x crashes in 1 Std)
:Brennen dauert 9std (hab ich abgebrochen)
:habe die session auf eine andere Platte gezogen und waveburner
hat prompt die Audiodaten nicht angezeigt(selbstverständlich hatte ich die auch kopiert.)

Wie können emagic und apple ihren ruf nur so aufs Spiel setzen??!!
Unfertige Software rausbringen, ich dachte das war dem gates vorbehalten...

So was, bin wirlich stinksauer..


Nicht zu gebrauchen.
K2vp
Routinier
Beiträge: 314
Registriert: 28 Dez 2003 - 0:56
Logic Version: 9
Wohnort: Augsburg

Beitrag von K2vp » 06 Feb 2005 - 14:14

Ja, völlig richtig - eine absolute Frechheit!
Bei mir funktioniert die Grafik GUI nicht richtig.
Ein Song startet erst 2 Sekunden später als die Grafik!
Ein absoluter Witz - wie soll man damit arbeiten.
Die massenhaften Abstürze kann ich auch nur bestätigen.

Eine Schande für eine PRO-Masteringsoftware.

Warum gab´s den kein vernünftiges Upgrade von WB OS9? - immer noch der einzige Grund für eine OS9 Partition!

Gruß, Markus
MBP i7 2,3 GHz, 16GB, 510 GB SSD, Logic Pro 9.1.8, Logic 10.4.1, OSX 10.13.3 - Euphonix MC Mix - Mobile I/O 2882/2d
Antworten