Equalizer für Kompressor Sidechain

Die gute alte Hardware! Audio Interfaces, Synthesizer, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10577
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Equalizer für Kompressor Sidechain

Beitrag von Peter Ostry »

Geheimagent hat geschrieben:
11 Nov 2019 - 5:30
Ich würde bei Auftreten von bestimmten störenden Frequenzen, einen Dynamik EQ einsetzen, um eben nur diese Frequenz und nicht das ganze Frequenzspektrum runterzudrücken. Der Klang bleibt ansonsten nämlich der Gleiche, halt nur leiser.
Jein. Der Kompressor hat Attack-, Release- und Ratio-Einstellungen, die es so bei einem dynamischen EQ nicht gibt, außerdem macht er keine kontinuierliche Phasenverschiebung. Ein Multibandkompressor wiederum muss die Frequenzen in Bänder aufteilen und danach wieder zusammenfügen, was bei mehreren Bändern nicht trivial ist.

Ich habe Höhenkompression mit dem BSS bereits verwendet. Das Problem war ein unschön klingender Anschlag bei Guzheng-Saiten. Mit extrem kurzem Attack und sehr kurzem Release konnte ich die Aufnahme verbessern, aber dazu müssen die Tiefen für den Kompressor irgendwie unsichtbar gemacht werden. Dass er zusammen mit den Höhen auch alles andere komprimiert hat spielte keine Rolle, weil die Kompression gering und immer nur sehr kurz war, was die Tiefen nicht interessiert hat. Würde ich das im Normalbetrieb machen, würde der Kompressor durchgehend auf die pegelstärkeren Tiefen reagieren und solche vertragen nun mal keine kurzen Releasezeiten. Der Ton wäre schon kaputt, bevor die ersten Höhen daherkommen.

Mit dynamische EQs und Multibandkompressororen kann man zwar gezielt eingreifen, aber sie haben ihre Befindlichkeiten. Bei geeignetem Gerät ist die traditionelle Kompressor-Sidechain manchmal die bessere Lösung.
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3273
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Equalizer für Kompressor Sidechain

Beitrag von Geheimagent »

Der HOFA IQ-EQ https://hofa-plugins.de/plugins/iq-eq/ hat Attack, Release, Ratio und Threshold. Du hast 6 Bänder die Du sogar von der Position verschieben kannst, Du kannst sie benennen, mit internen und externen Sidechain speisen.
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10577
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Equalizer für Kompressor Sidechain

Beitrag von Peter Ostry »

Wir reden hier von Hardware.
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3273
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Equalizer für Kompressor Sidechain

Beitrag von Geheimagent »

Peter Ostry hat geschrieben:
11 Nov 2019 - 16:57
Wir reden hier von Hardware.
Sollst Du haben:
https://www.tomo-audiolabs.com/en/produ ... o-lisa.php
der hat was Dein Herz begehrt. - Das ist die einzige hardwareversion die ich kenne.
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1997
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Equalizer für Kompressor Sidechain

Beitrag von felusch »

zu häßlich [emoji23]


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
bitzone
Haudegen
Beiträge: 708
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Equalizer für Kompressor Sidechain

Beitrag von bitzone »

Wow, 3300.- für einen EQ, der einen Sidechain Compressor abfedern soll ... (alarm)
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12329
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Equalizer für Kompressor Sidechain

Beitrag von Stephan S »

Was hältst du von einem passiven HPF in Form eines Elkos, wie bei simplen LS Weichen? Mit etwas Aufwand natürlich auch auch einstellbar, halte ich für deine Anwendung aber gar nicht für nötig. Die Impedanz des Sidechain In ist bekannt?
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10577
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Equalizer für Kompressor Sidechain

Beitrag von Peter Ostry »

HPF allein wäre nicht notwendig. Für Tiefen/Höhenbetonung gibt es verschiedene Möglichkeiten mit der Verdrahtung der hinteren Barrier Strips, die kann man auch schaltbar machen. Aber ich will schon sagen wo genau er was machen soll. Deshalb EQ.

Ich verwende den DPR 402 meist für (Saiten-)Transienten bei der Aufnahme, was mit dem minimalen Attack von 50 µs auch recht gut funktioniert. Noch besser wäre, wenn ich über die Sidechain das Bewusstein für die Tiefen etwas runter und das um die 1,2 kHz und/oder 7 kHz anheben könnte.
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
Benutzeravatar
putte
Stamm User
Beiträge: 3329
Registriert: 25 Feb 2003 - 23:39
Logic Version: 0
Wohnort: stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Equalizer für Kompressor Sidechain

Beitrag von putte »

Peter, zurück zu deiner Eingangsfrage: Ich bin dagegen und mache mir Sorgen.
Steinway
Foren As
Beiträge: 77
Registriert: 15 Okt 2006 - 0:17

Re: Equalizer für Kompressor Sidechain

Beitrag von Steinway »

herrlich :lol:
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10577
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Equalizer für Kompressor Sidechain

Beitrag von Peter Ostry »

putte hat geschrieben:
11 Nov 2019 - 22:54
Peter, zurück zu deiner Eingangsfrage: Ich bin dagegen und mache mir Sorgen.
Technisch ich nicht mehr. Bodo beschafft mir den richtigen EQ und alles wird gut.

Aber musikalische Sorgen mache ich mir. Die Instrumentenbauer haben sich ja etwas gedacht, beim Bauen. Dann kommt einer daher und zerquetscht die Töne mittels elektrischem Strom. Ich bin nicht sicher, ob das vertretbar ist.
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1997
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Equalizer für Kompressor Sidechain

Beitrag von felusch »

nichts was man nicht mit einem ordentlichen Pärchen Schoeps gegenprüfen könnte


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3273
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Equalizer für Kompressor Sidechain

Beitrag von Geheimagent »

Peter Ostry hat geschrieben:
11 Nov 2019 - 23:41
putte hat geschrieben:
11 Nov 2019 - 22:54
Peter, zurück zu deiner Eingangsfrage: Ich bin dagegen und mache mir Sorgen.
Technisch ich nicht mehr. Bodo beschafft mir den richtigen EQ und alles wird gut.

Aber musikalische Sorgen mache ich mir. Die Instrumentenbauer haben sich ja etwas gedacht, beim Bauen. Dann kommt einer daher und zerquetscht die Töne mittels elektrischem Strom. Ich bin nicht sicher, ob das vertretbar ist.
Genau deswegen und insbesondere Deinem vorherigen Post hier (also in diesem Beitrage - um ev. Missverständnisse zu vermeiden) ein Dynamik EQ. Die Hardwarevariante hatte ich gepostet, wegen der Aussage, bestimmte Funktionen würden in einem Dynamik EQ nicht zur Verfügung stehen.

Was spricht eigentlich dagegen, das entweder mit einem Plugin aufzunehmen (Dave Pensado schlägt sowas vor) oder das später raufzusetzen? Bei Später würden sich mehrere Möglichkeiten bieten "Auswahlbasierte Bearbeitung" oder "Bounce in Place", was ich persönlich vorziehe, um ev. Zugriff auf das Original zu haben.
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10577
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Equalizer für Kompressor Sidechain

Beitrag von Peter Ostry »

Darüber diskutiere ich nicht mehr. Du musst wohl oder übel zur Kenntnis nehmen, dass ich meine Gründe habe, es so und nicht anders zu machen.
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1958
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Equalizer für Kompressor Sidechain

Beitrag von spocintosh »

Ich hab ja mit nem t.c. 2240 ganz gute Erfahrungen am BSS SC-Eingang gemacht. Der Tipp ist daher sozusagen Officially Approved, was ja im Zusammenhang, dass der BSS seinerzeit auch ducrch einen Tipp von hier interessant wurde, auch wieder witzig ist.

Gibts auch einkanalig als 1140:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 07-74-8667

Und vollparametrisch sollte es schon sein. Man muss deutlich mehr übertreiben als man vorher ahnt, damit das auch so funktioniert wie man will.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Antworten